Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 58

Thema: Tragbare Kompressoren

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Geladen ist das Ding mit Netzanschluss (auch mit dabei, Kabel ist ca. 70cm lang) in ca. 2-3 Stunden...

    Über die Entladung kann ich erst im Oktober was sagen, nach dem Reifenwechsel jetzt im Frühling sollte ich das Ding ja erstmal nicht sonderlich viel brauchen...
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  2. #32
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    12.778
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    So und noch eine Variante!

    Wie haben das seit Jahrzehnten die LKW Fahrer gelöst?

    Naaaa?

    Sie haben einen Ersatzreifen mit 8-10 Bar aufgepumpt und nehmen einen Schlauch mit 2 Ventilanschlüssen.

    Aber Vorsicht

    https://www.youtube.com/watch?v=nOHsJSvJhQk

    Bei 0:24
    Ich habe keine Zeit mich zu beeilen

  3. #33
    Redneck Avatar von thodi
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    nördlich des Südens westlich des Ostens
    Beiträge
    3.636
    Motorrad
    Aktuell:cbx 650, vf 750s, transalp.

    Standard

    Zitat Zitat von Hippo Beitrag anzeigen
    So und noch eine Variante!

    Wie haben das seit Jahrzehnten die LKW Fahrer gelöst?

    Naaaa?

    Sie haben einen Ersatzreifen mit 8-10 Bar aufgepumpt und nehmen einen Schlauch mit 2 Ventilanschlüssen.

    Aber Vorsicht

    https://www.youtube.com/watch?v=nOHsJSvJhQk

    Bei 0:24
    Genau deshalb soll man nich jeden tip annehmen.
    Ich find meine luftpumpe immer besser.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von Hippo Beitrag anzeigen
    So und noch eine Variante!

    Wie haben das seit Jahrzehnten die LKW Fahrer gelöst?

    Naaaa?

    Sie haben einen Ersatzreifen mit 8-10 Bar aufgepumpt und nehmen einen Schlauch mit 2 Ventilanschlüssen.
    Jupp, klingt total praktisch anstelle eines 50€ teuren und 1,2kg schweren Kompressor in der Größe einer 0,5L Colaflasche einen LKW-Ersatzreifen mitzuführen...
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  5. #35
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    12.778
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Jupp, klingt total praktisch anstelle eines 50€ teuren und 1,2kg schweren Kompressor in der Größe einer 0,5L Colaflasche einen LKW-Ersatzreifen mitzuführen...
    Naja, den musst Du nicht tragen.
    Ich habe keine Zeit mich zu beeilen

  6. #36
    Mr.Orange Avatar von Piddy600RR
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    223
    Motorrad
    CBR600RR PC40 2011 Edition Vibrant Orange

    Standard

    Ixh hab mir letztes Jahr genaus das Teil aus dem Amazon-Link gekauft.
    War anfangs skeptisch, ob ein "Kompressor in dieser Form für 50€ was taugt"....

    Anwort : JA

    Ich nutze genau aus demselben Anlass, wie der Oliwei das Teil und muss sagen : Es funktioniert.

    Letzte Woche erst hab ich 3 Fahrräder, meine CBR und 2 Autos gecheckt und aufgepumpt.

    Würde ich jedem empfehlen, der entweder weite Wege oder keine Möglichkeit hat, einen "großen Kompressor" zu kaufenbzw irgendwo aufzustellen.

    Meine Empfehlung : DAUMEN HOCH !

    Greez Piddy99

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Piddy wie ist bei dir der Akku so? Hält der wie versprochen oder ehr so wie ich es beschrieben habe?
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  8. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2018
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    1
    Motorrad
    X-ADV

    Standard

    ich habe mich letztes jahr auch nach sowas umgeschaut und bin letztendlich beim einhell pressito power x-change gelandet... im großen fluß hab' ich das teil mit ladegerät und 18V 3 Ah akku als blitzangebot für € 98,-- rausgefischt... der vorteil dieses systems ist, dass man den akku für eine ganze reihe von einhell-geräten verwenden kann...

    bisher bin ich mit dem gerät sehr zufrieden und die angezeigten werte stimmen genau mit den werten der druckanzeige von tankstelle, auto und mopped überein...
    gruß
    michael

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Habe ich auch gesehen, ich habe aber die meisten anderen Geräte bereits von anderen Herstellern und daher nützt mir dieser Vorteil ehr weniger
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  10. #40
    Mr.Orange Avatar von Piddy600RR
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    223
    Motorrad
    CBR600RR PC40 2011 Edition Vibrant Orange

    Standard

    Hi, wie geschrieben hatte ich 3 Fahrräder, ein Mopped und zwei PKW´s geprüft und in Summe bestimmt 4-5 Bar aufgepumpt.
    Das Ding hatte keine Schwierigkeiten.
    Bei den Autoreifen pumpt das Ding schon 1-2 Minuten vor sich hin, aber keine Probleme mit dem Akku bisher.

    Hatte das Teil am Vorabend mit dem beigelegten Ladekabel angeschlossen und morgens komplett voll verwendet.

    Für mich passt das Teil und erfüllt den Zweck... und für 50€ bekommste keinen "großen Kompressor" (außer gebraucht).

    Greez piddy

  11. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    81
    Motorrad
    Deauville NT700VA

    Standard

    Ich habe mir jetzt auch so einen Oasser-Kompressor gekauft, das Modell P1 für 46 EUR. Der erste Test war absolut zufrieden stellend. Es dauerte zwar eine Weile, den Druck meiner Honda-Reifen nach der Winterpause um 0,5 bar zu erhöhen, aber es klappt. Die Druckanzeige scheint ganz genau zu sein. Und die Verarbeitungsqualität ist, soweit man das auf den ersten Blick beurteilen kann, tadellos. Mehr kann man für den Preis nicht erwarten. Die Frage ist nun, wie lange das Teil halten wird. Aber bisher habe ich keinen Grund, meinen Kauf zu bereuen.

  12. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von dagobert Beitrag anzeigen
    Ich habe mir jetzt auch so einen Oasser-Kompressor gekauft, das Modell P1 für 46 EUR. Der erste Test war absolut zufrieden stellend. Es dauerte zwar eine Weile, den Druck meiner Honda-Reifen nach der Winterpause um 0,5 bar zu erhöhen, aber es klappt. Die Druckanzeige scheint ganz genau zu sein. Und die Verarbeitungsqualität ist, soweit man das auf den ersten Blick beurteilen kann, tadellos. Mehr kann man für den Preis nicht erwarten. Die Frage ist nun, wie lange das Teil halten wird. Aber bisher habe ich keinen Grund, meinen Kauf zu bereuen.
    Ich habe ja das selbe Modell, "schon" 3x benutzt bei Roller/Moped/Auto und bin bisher auch mehr als zufrieden. Zubehör ist auch toll, man kann an der Steckdose laden oder auch mit dem Zigarettenanzünder... Bisher habe ich den Kauf nicht bereut...
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    503
    Motorrad
    Millenium Falke, Moto Guzzi V7 Scrambler HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS

    Standard

    servus, hab mir mal vom Schrottplatz so ein Set geholt aus einem alten Golf, Kompressor und Flüssigkeit zum Vulkanisieren, 5€ der Kompressor bringt 3,5 Atü wird in den 12V Anschluß gesteckt, wiegt ca 1,5 kg. https://www.ebay.de/i/223426727911?chn=ps .
    https://www.youtube.com/watch?v=VDYq2ZEYjmo
    REMEMBER WHEN SEX WAS SAFE? AND MOTORCYCLES WERE DANGEROUS!

  14. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.101
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Auch eine Idee, ich wollte aber was mit Akku, damit ich auch die Fahrräder im Keller und die Schubkarre im Garten befüllen kann...
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  15. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    195

    Standard

    Bei Aldi gibt es einen tragbaren Kompressor von Duro für 39,90. Zwar nicht Akku-betrieben aber schön kompakt. Für meine Zwecke reicht das.
    So einen Notfall-Kompessor hab ich mir seinerzeit auch günstig geschossen, das Ding wird aber schnell sehr heiß, eben ne Notlösung halt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •