Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 43 von 43

Thema: Entscheidungshilfe Neukauf Forza 300 vs BMW400GT

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    490
    Motorrad
    Millenium Falke, Moto Guzzi V7 Scrambler HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS

    Standard

    https://konfigurator.bmw-motorrad.de...,S08CA/SUMMARY


    https://www.kymco.de/aktion/xciting-400i-abs/

    Qualität ist in etwa gleich, aber gute 4000€ preisunterschied, man kauft den BMW ja nicht nackt, da gibts noch sehr schönes Zubehör.

    Oder hol dir einen echten Luxus Scooter Honda SW 400 /600
    Geändert von mako371 (15.04.2019 um 09:49 Uhr)
    REMEMBER WHEN SEX WAS SAFE? AND MOTORCYCLES WERE DANGEROUS!

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    58
    Motorrad
    Honda SH 300i

    Standard

    Jo der Kymco is schon schick, fällt bei mir auf Grund der Sitzhöhe von 830 mm leider aus. Und wäre auch nicht wirklich ein Upgrade auf meinen SH.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vuk
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    618
    Motorrad
    Forza 300 EZ: 08/14

    Standard

    Zitat Zitat von matze1970 Beitrag anzeigen
    Jo der Kymco is schon schick, fällt bei mir auf Grund der Sitzhöhe von 830 mm leider aus. Und wäre auch nicht wirklich ein Upgrade auf meinen SH.
    Dann evtl. der neue S 400i mit 81 cm.

    Vuk

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    58
    Motorrad
    Honda SH 300i

    Standard

    Zitat Zitat von Vuk Beitrag anzeigen
    Dann evtl. der neue S 400i mit 81 cm.

    Vuk
    Werde ich mir mal anschauen.

  5. #35
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2015
    Beiträge
    7

    Standard

    So nun geb ich mal auch wieder ein bisschen meinen "Senf" zum Thema dazu.

    War am WE rein zufällig in München am Olympiagelände und bin dann kurz in die BMW Welt rein. Da stand dann tatsächlich auch ein 400GT Roller rum. Probesitzen war o.k. aber in Sachen Haptik und Materialanmutung ist der Forza bestimmt auf dem gleichen Niveau. Die fest verbaute Scheibe im GT ist schon ganz schön groß, so ist der Windschutz bestimmt hervorragend, jedoch für die warmen Tage eigentlich zu viel. Schade das kein 400X ausgestellt war, den muß ich mir doch auch nochmal anschauen, wichtig ist mir eigentlich der Wetterschutz im Beinbereich.
    Habe mir auch mal die Motoretta 18-4 heruntergeladen, da hier der Forza300 und der BMW 400X getestet wurden. Verwirrt hat mich hier die Info bezüglich KD-Intervallen. Beim BMW schreiben Sie nach 1k dann alle 10k oder 1xpro Jahr, beim Honda schreiben Sie alle nach 1k dann alle 6k. Ich las aber beim Honda schon irgendwo alle 12k . Vielleicht weiß von Euch wer, ob beim Honda dann auch jährlich eine Inspektion gemacht werden muß , bei meinem Forza 125 ist dies definitiv nicht so. Dieses "jährlich" sehe ich in der heutigen Zeit eigentlich nur noch als Geldmache für die Werkstätten.
    Ich werde wohl meine Entscheidung nun doch noch hinausschieben, bis Ende Mai sollte ich den A2 haben, und dann mit den Fahrzeugen eine Probefahrt absolvieren. Halte Euch auf dem Laufenden

    Grüße aus Bayern
    Hans

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    338
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Der Forza 300 hat 12000 km Intervalle, muss aber trotzdem jährlich zur Durchsicht!
    So steht es im Handbuch ab Seite 71.
    Geändert von banditop (17.04.2019 um 11:12 Uhr)

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    3.075
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von Dieselroller Beitrag anzeigen
    Da stand dann tatsächlich auch ein 400GT Roller rum. Probesitzen war o.k. aber in Sachen Haptik und Materialanmutung ist der Forza bestimmt auf dem gleichen Niveau. Die fest verbaute Scheibe im GT ist schon ganz schön groß, so ist der Windschutz bestimmt hervorragend, jedoch für die warmen Tage eigentlich zu viel. Schade das kein 400X ausgestellt war, den muß ich mir doch auch nochmal anschauen, wichtig ist mir eigentlich der Wetterschutz im Beinbereich.
    Habe mir auch mal die Motoretta 18-4 heruntergeladen, da hier der Forza300 und der BMW 400X getestet wurden. Verwirrt hat mich hier die Info bezüglich KD-Intervallen. Beim BMW schreiben Sie nach 1k dann alle 10k oder 1xpro Jahr, beim Honda schreiben Sie alle nach 1k dann alle 6k. Ich las aber beim Honda schon irgendwo alle 12k . Vielleicht weiß von Euch wer, ob beim Honda dann auch jährlich eine Inspektion gemacht werden muß , bei meinem Forza 125 ist dies definitiv nicht so. Dieses "jährlich" sehe ich in der heutigen Zeit eigentlich nur noch als Geldmache für die Werkstätten.
    ich habe mir die X + GT auf der Imot in München näher angesehen und beide verglichen. Die Beine sind bei der X-Variante nur spärlich geschützt -> der Kniebereich steht eigentlich frei im Wind / Wetter. Sofern das wichtig ist, wird dir die X wohl eher nicht zusagen.
    Der Windschutz ist bei der GT grundsätzlich deutlich besser -> große Scheibe, großzügigere Beinverkleidung ... Trotzdem hat mich die X-Variante mehr angesprochen. Den GT fand ich formal nicht so stimmig - ist natürlich Geschmackssache

    Zur Optik / Haptik: so ne Messe scheint Spuren zu hinterlassen (?) - > ich war eher enttäuscht von der Anmutung, der Wertigkeit der beiden 400er-Roller. Das optionale Display ist natürlich schon s. gut, aber ansonsten sehe ich den Forza eher im Vorteil. Für so viel Geld war das in Summe schon sehr überschaubar bei den beiden BMW

    Wartung ist beim 300er Forza natürlich alle 12.000 km, allerdings bin ich mir relativ sicher, dass auch jährlich (sofern die 12.000 km nicht erreicht werden) was erledigt werden "muss" -> zB Ölwechsel.

    Ich denke, dass das auch bei deinem 125er Forza so der Fall ist -> Mindestarbeiten jährlich (auch hier zB Ölwechsel)


    "Beachte: Wird die vorgesehene Fahrleistung (km) nicht erreicht, so gelten die zeitlichen Begrenzungen im jeweiligen Fahrerhandbuch"

    aus

    https://motorrad-schreiber.de/wp-con...is-125-cm3.pdf

    https://motorrad-schreiber.de/wp-con...-Intervall.pdf

    grundsätzlich halte ich es für eine gute Entscheidung, dass du erst ne Probefahrt machen möchtest und dann entscheidest ...Wenn du den A2-Schein hast, kannst du ja mal in Ruhe ggf auch noch andere Kandidaten testen -> die beiden "großen" Honda-Roller gibt es mittlerweile auch als aufpreisfreie A2-Variante.
    Wer weiß, was sich durch die Fahrschule + deine Fahrpraxis auf ner größeren Maschine verändert ...
    Geändert von ralfr (17.04.2019 um 12:54 Uhr)

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    338
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Das mit dem jährlichen Ölwechsel ist richtig, oder eben alle 12000 km, je nach dem, was zu erst kommt.

    Weiterhin sollten folgende Teile jährlich geprüft werden:

    -Kraftstoffleitungen, Gasbetätigung, Motorleerlaufdrehzahl, Kühlsystem, Bremsflüssigkeit, Bremsbelagverschleiss, Bremssystem, Seitenständer, Aufhängung (Muttern, Schrauben, Befestigungsteile), Räder/Reifen, Lenkkopflager.

    Im Gunde genommen entsprechen die jährlichen Arbeiten einer kleinen Inspektion, die mit ca. 100 bis 120 Euro zu Buche schlagen sollte.

    Die 1000 km "Wartung" ist lediglich ein Ölwechsel mit Ölfilter, MEHR NICHT, kostet ca. 65 Euro.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    3.075
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von banditop Beitrag anzeigen
    Das mit dem jährlichen Ölwechsel ist richtig, oder eben alle 12000 km, je nach dem, was zu erst kommt.

    Weiterhin sollten folgende Teile jährlich geprüft werden:

    -Kraftstoffleitungen, Gasbetätigung, Motorleerlaufdrehzahl, Kühlsystem, Bremsflüssigkeit, Bremsbelagverschleiss, Bremssystem, Seitenständer, Aufhängung (Muttern, Schrauben, Befestigungsteile), Räder/Reifen, Lenkkopflager.

    Im Gunde genommen entsprechen die jährlichen Arbeiten einer kleinen Inspektion, die mit ca. 100 bis 120 Euro zu Buche schlagen sollte.
    yepp, entspricht im Wesentlichen auch den Angaben bei meiner Honda (ebenfalls 12.000 km Wartungsintervall) -> sofern die 12.000 km / Jahr nicht erreicht werden, sollen lt Honda Fahrerhandbuch 1x jährlich ein paar Dinge abgearbeitet werden.

    Für den threadersteller: lies mal im Fahrerhandbuch unter "Wartung" nach - ist so in analoger Anwendung (statt 12.000 km gilt hier 6.000 km) sicher auch beim 125er Forza vorgesehen. Nicht gemacht und trotzdem nix passiert? Glück gehabt
    Geändert von ralfr (17.04.2019 um 14:16 Uhr)

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    555
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Zitat Zitat von ralfr Beitrag anzeigen
    Wartung ist beim 300er Forza natürlich alle 12.000 km, allerdings bin ich mir relativ sicher, dass auch jährlich (sofern die 12.000 km nicht erreicht werden) was erledigt werden "muss" -> zB Ölwechsel.

    Ich denke, dass das auch bei deinem 125er Forza so der Fall ist -> Mindestarbeiten jährlich (auch hier zB Ölwechsel)
    Kennen eigentlich kein Motorrad / Roller, wo das mit dem jährlichen Wechsel nicht so ist, egal wie groß das laufleistungsbezogene Intervall ist.

    Sogar bei meinem Bürgerkäfig heißt es ……… oder 1 x jährlich.

    Da das Ding nur steht, man hat seinen Nick ja nicht umsonst , ist er quasi zu tot gewartet. (nur während der Garantie, jetzt alle 2 Jahre TÜV und Ölwechsel.)

    Der Roller bekommt alle 5k neues Öl, 2 x im Jahr.

    Hätte ich das jedes mal beim FHH machen lassen, wär´s kein günstiges Fahrzeug mehr....

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  11. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    338
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Bei den Peugeot Rollern ab 125 ccm sind Intervalle von 2 Jahren oder 10000 km vorgegeben. Das war bei meinem Citystar 200 und auch beim Satelis 300 so. Auch bei meinem Golf sind es Intervalle von 30000 km oder 2 Jahren (laut Bordcomputer 720 Tage).

  12. #42
    schuetze347
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Kronach
    Beiträge
    462
    Motorrad
    CBF 1000 und CB 750 F, RC 04

    Standard

    Für die Entscheidungshilfe beim Neukauf gibt hier noch ein aktuelles Video zum BMW C 400 GT:
    https://youtu.be/nHYCOiVj9pU

  13. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    3.075
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von schuetze347 Beitrag anzeigen
    Für die Entscheidungshilfe beim Neukauf gibt hier noch ein aktuelles Video zum BMW C 400 GT:
    https://youtu.be/nHYCOiVj9pU
    na ja, die Filmchen von 1.000PS mögen ja mehr oder minder unterhaltsam sein - mit Journalismus oder Test hat sowas eher nix zu tun

    das Gegenstück von 1.000 PS zum 300er Forza

    https://www.youtube.com/watch?v=CS4073WxS3M
    https://www.youtube.com/watch?v=7JxaGQYlOV8

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •