Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ersatzteilkatallog CL 250 S

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard Ersatzteilkatallog CL 250 S

    Hallo, gibt es ist irgendwo einen Ersatzteilekatallog - vielleicht auch als PDF - für die CL 250 S md04. CMS hat sie ja leider nicht im Programm.
    Ich finde es echt schwierig an Ersatzteile und die dazugehörigen Nummern zu kommen...

    Danke schonmal!
    Jan Lukas

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2015
    Ort
    Basel / Schweiz
    Beiträge
    89
    Motorrad
    VFR 750 + XL500

    Standard

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...53915-306-1449

    reicht dir das fürs erste

    gruss peter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Emil1957
    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    302
    Motorrad
    CLR 125, CB 250/350K, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor)

    Standard

    Das dürfte aber eher von den K-Modellen sein (weil 1968 ), die CL 250 S war deutlich später.
    Grüße
    Emil

    Ever tried? Ever failed? No matter. Try Again. Fail again. Fail better.
    Samuel Beckett

  4. #4
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.555
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Das ist ein "Time Chart" - eine Liste mit den Vorgabezeiten, die ein erfahrener Mechaniker für bestimmte Reparaturen ansetzen (und abrechnen) sollte. Da steht zwar drin, wie lange z. B. der Austausch des Kettensatzes dauern sollte, aber keine Teilenummern dafür






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Emil1957
    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    302
    Motorrad
    CLR 125, CB 250/350K, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor)

    Standard

    Was es alles gibt. Wieder was dazu gelernt.
    Grüße
    Emil

    Ever tried? Ever failed? No matter. Try Again. Fail again. Fail better.
    Samuel Beckett

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard

    Danke für den Link, aber Erscheinungsjahr '68 dürfte in keinstem Fall für die md04 relevant sein. Kenne es von Rekord C/ Commodore A, da habe ich einen originalen Ersatzteilkatallog von Opel als PDF, mit eben allen Teilen und Nummern. Sowas gibt es nicht? Auch nicht in Papierform?

  7. #7
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.555
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Sowas gibt es. Wahrscheinlich original als Mikrofilm. Hat nur kaum einer. Und Lesegerät für Mikrofilme hat auch kaum noch einer


    Wahrscheinlich gab es diese oder eine sehr nah verwandte Maschine unter 'ner ganz anderen Bezeichnung irgendwo anders auf der Welt. Aber selbst in den japanischen Mikrofilmen stehen die Teilenummern meistens lesbar drin.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard

    Dann mal ein anderer Gedanke: wie es scheint taucht bei Ersatzteilen für das Modell immer wieder die Mittelnummer "473" bei den OENs auf. Kann ich mich darauf verlassen dass diese Nummer immer für die md04 passt?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    13
    Motorrad
    MT 8 / CL250S

    Standard

    Ich habe den Ersatzteilkatalog für die CT250S im japanischen Original. Ich vermute mal, dass die Teile zu 95% identisch sind? Man findet diesen Katalog häufig auf ebay.com.
    z.B.: https://www.ebay.com/sch/i.html?_fro...+list&_sacat=0

    Nachtrag: Natürlich dann auch entsprechend auf ebay.de : https://www.ebay.de/sch/i.html?_from...L250S&_sacat=0
    Geändert von Cyrus Ramsey (15.05.2019 um 22:37 Uhr)

  10. #10
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.555
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    473 ist der Modellcode für die CT250S, also im Prinzip auch für die CL 250S.
    Den haben aber nur Teile, die spezifisch für dieses Modell entwickelt wurden (oft auch dann, wenn die Teile in anderen Modellen dann auch zum Einsatz kamen).
    Teile, die schon für andere Modelle entwickelt wurden (z. B. für die XL 250S), haben 'nen anderen Modellcode (428 oder KB7 für XL250S).

    Insofern wirst Du mit 473 viele Teile identifizieren können, aber nicht alle.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •