Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Das sind wir

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard Das sind wir

    Hallo Brüder im Geiste, wollen uns kurz vorstellen. Meine neue angetraute, VT 750 RC44 von 99 (bin noch bei der Namensfindung), und meine Wenigkeit, Roland, seit Januar Vollrentner. Wie schon Udo Jürgens sang, mit 66 Jahren....^^.
    Angefangen auf einer Hercules K50 RX über RD 250, Suzi 125, Kawa 750 H2, BMR RT 100 CS, Diva 600 + 900 nun zu meiner ersten Honda.
    Mal gespannt, wie die Beziehung so läuft.
    Habe bis dato an allen Maschinen selber (erfolgreich) geschraubt und werde dies hier auch machen. Da wird sicherlich die eine oder andere Frage auftauchen, zumal ich positiv überrascht bin, was
    hier Aktivität angeht.
    Der Vorbesitzer hatte die Maschine von seiner Werkstatt überwintern lassen, abgeholt und kam nicht mehr klar (1,70 m , 50kg, 69 jahre), holte sich eine Virago und hatte Tränen in den Augen als ich
    das Mädel abholte.
    Nun hab ich schon einiges bemerkt (außer dem bling bling). Finde es nicht normal, das eine Maschine nach 5 Monaten Winterschlaf und einem Frühjahrcheck, mit vielen losen Schrauben ohne Sicherung, Öl am min-mark, 1 abgebrannten Zündkerze von der Werkstatt an einen unbedarften übergeben wird und dafür auch noch 350 Ocken verlangt.
    Wird zwar sowieso alles ausgetauscht von mir, aber die feine Art ist das nicht.
    Jetzt kommt ihr ins Spiel, bzw euer Erfahrungsschatz. Worauf sollte ich besonders achten, wenn ich sie sowieso auf Stand bringe? Bekomme morgen zwar den Haynes dazu, lege aber sehr viel Wert auf
    Erfahrungswerte. Wäre dankbar, wenn ich daran teilhaben dürfte.

    Gute Zeit euch.
    Roland

  2. #2
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    12.793
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Salü Roland,

    Herzlich willkommen on Board.

    Schlimm genug, dass die Werkstatt inkompetent war, aber dass jemand von der Shadow auf eine Virago umsattelt ist bemerkenswert und auch fragwürdig.
    Nichts gegen MammiYammi, ich war länger auch treuer Jünger, aber meine Rosi empfinde ich zur Zeit angenehmer, da ich u. A. auf einem Slowdown-Trip bin.

    Eigentlich heisst Rosi mit vollem Namen Rosinante; wie der Klepper vom Ritter von der traurigen Gestalt.
    Allerdings ist mein BMI näher (eig. weit darüber) bei Sancho Pansa und da kommt mir der Habitus der VT 750 sehr entgegen.

    Es gibt eigentlich nicht viel worauf Du bei der Shadow besonders achten musst, aber falls sie noch den Originalauspuff besitzt und Du Diesen ästimierst, solltest Du ihn gut pflegen denn Ersatz gibts nicht mehr oder wenn, dann zum Sammlerpreis.
    Vor oder nach Regenfahrten lohnt es sich manchmal den Lichtschalter, Blinkertaster und Killschalter mit z.B. WD40 durchzublasen.
    Die elektrischen Steckkontakte an der Lenkerarmatur für Bremslicht und Kupplung können sich durch Geisterhand lösen. Öfters mal kontrollieren oder denen auf die Finger klopfen.

    Nun willkommen bei den Schattenfahrern und viel Erfolg beim Service.
    Gruss George
    Ich habe keine Zeit mich zu beeilen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Hoi George, vielen Dank fürs antworten. Ja, meine Abrauchröhre ist original und wie neu. Wurde und wird betüdelt wie ein rohes Ei^^. Der arme Kerl stieg auch net freiwillig um. Seine Regierung hatte halt Angst um ihn, mit seinen 50 kg.
    Wenn die wichtigen Sachen erledigt sind, dann sind da noch viele kleine Baustellen. Da kann der Chrom noch so gut gepflegt sein, wenn Muttern und Schrauben mit Zangen beharkt wurden, dreht sich mir der Magen um.
    Soll wohl werden.
    Gute Zeit

    P.S. den Tip mit den Schaltern und Steckern werde ich mit unter vorangig vermerken. Heute kam schonder bestellte Schwung an Steckern, Bougierrohr und Crimpgedönse. Die Crimpzangen hatten lang genug Pause.
    Doch noch ne Frage^^ Bisher bezog ich Sachen für Kabelbäume (codierte Kabel usw) immer bei Kabel Schmidt in Heitersheim. Ist da noch ein anderer Kontakt zu empfehlen?

  4. #4
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    12.793
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Also punkto Kabel kann ich dir leider keine Tipps geben, denn für die Kabel die ich bisher benötigte reichte ein Do-it Laden mit Autokram und Lampenabteil.
    Ich habe keine Zeit mich zu beeilen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dudelda
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Lorsch
    Beiträge
    21.367
    Motorrad
    CBF 600 SA PC38 2006

    Standard

    Hallo

    ein herzliches hier im Board,

    Grüße von der Bergstrasse
    Wünsche euch immer genug Straße unterm Möppi

    Gruß von der Bergstrasse
    Dieter

  6. #6
    Chopper Freak Avatar von Chopper 15
    Registriert seit
    14.04.2018
    Ort
    76829 Landau
    Beiträge
    1.875
    Motorrad
    Honda Shadow 750/2009 Daelim VT 1998, Jawa Perak 1953, Harley XL 1200 T super low/2018, Piaggio zip

    Standard

    Herzlich Willkommen
    Wenn ich fliegen könnte würde ich kein Motorrad fahren.
    Gruß aus der Pfalz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •