Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 51

Thema: SH 300 i - Antriebsriemen

  1. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.373
    Motorrad
    RC89 + RC 88 + ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von Tordi Beitrag anzeigen
    Ich würde ihn drinlassen. Der Riemen altert neben dem Reibungsverschleiß in erster Linie durch die Hitze in der Variomatik. Wenn die Sichtprüfung keine Mikrorisse zeigt, weiterfahren. Wie oft und wie weit jemand im Jahr mit einem bestimmten Fahrzeug fährt, ist ganz alleine seine Sache.
    nun ja, dass ist auch spekulativ und bei einem Riemen der fast 6 Jahre alt ist, hätte ich kein gutes Gefühl. Manchmal genügt auch ein evtl nicht / schwer sichtbares Aushärten um den sudden death herbeizuführen? Aber gut, schlussendlich ist alles nur Spekulation.

    Gibt es mögliche Folgeschäden bei Abriss des Riemens?

    http://www.zweitaktfreunde.org/daten...reibriemen.pdf

    PS: die Anmerkungen zur Laufleistung inkl. "wirtschaftlicher Alternativen" sollten eigentlich erkennbar scherzhaft gemeint sein

  2. #17
    Super Vario Brother Avatar von RHEINPFEIL
    Registriert seit
    29.09.2016
    Ort
    Köln am Rhein
    Beiträge
    46
    Motorrad
    CRF1000 Adventure Sports DCT, SH300i Mod. 2016,

    Standard

    Kein Problem ich habe bei meinem TMax in 8 Jahren 1x den Riemen gewechselt und das war bei 20000km, ich käme nicht auf die Idee das früher zu tun.
    Mein SH wird vermutlich auch so bei 3000km im Jahr liegen, ich nutze ihn 5 Tage die Woche für 3km Arbeitsweg und ab und zu mal was besorgen.
    Bei Ebay Italien gibt es übrigens preiswerte Inspektionspakete, da lohnt es sich mal reinzuschauen.
    Gruß aus Köln
    René

  3. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.108
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Malossi in DE hat auch richtig preiswerte Inspektionspakete
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  4. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    5.428

    Standard

    .....dann nimm halt Pollini .......oder orginoool

  5. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.763
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Wenn der orig. Antriebsriemen nach ca. 20 tKm so aussieht:

    Bildschirmfoto 2016-07-21 um 08.06.24.jpg

    würde ich ihn vorsichtshalber schon wechseln ...

  6. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    154
    Motorrad
    honda SH 300i ABS; Yamaha MT01; Honda CB1300 SC54

    Standard

    Hat er ja und keinen Verschleiß festgestellt. Ich würde den bedenkenlos weiterfahren. Neben Hitze ist noch UV schädlich, da passiert aber nichts im geschlossenen Antriebskasten. Auf meinem Mopped hat der 1. Zahnriemen 65Tkm und 8 Jahre gehalten, die Teile können schon was ab. Und wenn er reißt ist es auch nicht so tragisch, da sind keine großen Risiken wie z. B. bei einer Kette.

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.763
    Motorrad
    SH300

    Standard

    @ rbsh300,

    leider finde ich gerade nicht die Fotos von der "zerlegten Variomatic" ... aber einen kl. Beitrag mit "zerrupften" Riemen ist es allemal Wert:

    Bildschirmfoto 2016-11-03 um 19.35.14.jpgBildschirmfoto 2016-11-03 um 19.35.48.jpgBildschirmfoto 2016-11-03 um 19.36.21.jpgBildschirmfoto 2016-11-03 um 19.37.15.jpg

  8. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    154
    Motorrad
    honda SH 300i ABS; Yamaha MT01; Honda CB1300 SC54

    Standard

    Man findet immer Negativbeispiele. Bei meinem SH 300 ist auch noch der erste Riemen drin Bj 2009 und 17Tkm. Der ist absolut ok und vor 20Tkm wechsele ich den nicht, auch wenn er in der Topspeed schon etwas nachgelassen hat (Flankenverschleiß); aber die brauche ich auch nicht.

  9. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von shschrubber
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    214
    Motorrad
    SH300 NF05 zum zweiten

    Standard

    Hallo,

    mir hats beim meinem 125i auch mal den Riemen zerrissen (kurz nach der Inspektion und Garantieende - ging fast komplett auf Kulanz).
    Er hat für ca. 2km keine Gas mehr angenommen, selbst leicht gebremmst und dr Motor ist dann wie ausgekuppelt weitergelaufen. (2km selbst auf einer ebenen 4 Spurigen Straße [durchgehende Leitplanke] zu scheiben macht keinen Spaß)
    Kostenvorschanschlag waren ( ~2008 ) 600€. Kupplung und Variomatik mussten getauscht werden weil beschädigt. Den Riemem war zerfezzt aber noch lange vor der Verschleißgrenze.

    Kannst dir selber überlegen ob es das Risiko wert ist.

  10. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.132
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, SH125 JF09 2004, Innova ANF 125i 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Ich werde mir bald einmal einen neue Riemen bestellen. Malossi X Belt mit Kevlar klingt gut, kostet aber über 100€ wenn ich den bestelle (wie auch +/- Bando). Hingegen der Mitsuboshi kostet etwa die Hälfte, ich könnte also statt 1 x bei 18000km alle 9000km einen neuen Riemen einsetzen und so schneller zum Topspeed zurück kehren, falls überhaupt nötig.

    Was meint Ihr? - Was bringt der Malossi tatsächlich, warum sollte es der originale Honda (Bando?) Riemen sein anstelle dem günstigeren von MitsubosSHi ?

    Die Riemenfrage ist wieder eröffnet. :-)

    LG Brämerli

  11. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    165
    Motorrad
    HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS Suzuki GN 250

    Standard

    Original :-) = best /Frage was kann der 100€ Riemen besser? die gesparten 40€ spende ich lieber an Bedürftige, was manche verplempern versteh ich nicht, ich fahr zum Honda Händler
    sag diesem geschulten Profi was ich möchte und fahre beruhigt mit meinem Roller herum.

  12. #27
    weps53
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    139
    Motorrad
    SH 300i Bj 2007, EMW-Beiwagenmaschine Bj 1956

    Standard

    Ich fahre den Malossi mit Kevlar, weil ich diesem eine höhere Reißfestigkeit zutraue.

  13. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.108
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von weps53 Beitrag anzeigen
    Ich fahre den Malossi mit Kevlar, weil ich diesem eine höhere Reißfestigkeit zutraue.
    So sehe ich das auch und als Bonus ist der sogar günstiger als der Original ...
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  14. #29
    Benutzer Avatar von SH-Raser
    Registriert seit
    15.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    89
    Motorrad
    SH300i

    Standard

    Bei den Piaggio 2-Takt (125 / 180 ccm) und 4-Takt Motoren (300 / 500 ccm, Master-Motor) hat der Malossi Kevlar-Riemen keinen guten Ruf und ist oft gerissen.

    Ich hatte ihn selbst im Gilera Nexus 500 vor einigen Jahren. Nach gerade mal 600 km zeigte er an den Rändern schon deutliche Ausfransungen. Er ging dann auf Garantie zurück.

    Ob es beim SH300 ähnlich aussieht, kann ich nicht sagen.

    Ich selbst fahre den Dayco 8228K (um 85 EUR in der Bucht), den ich noch als weitere Alternative einwerfen kann. Nach 3000 km keinerlei Abnutzungen festzustellen.
    Grüße vom Raser

    Aktuell: Honda SH300i / Honda Wave 130i / Piaggio TPH 172 / Piaggio SKR 172 / Yamaha MT-09 Tracer

  15. #30
    weps53
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    139
    Motorrad
    SH 300i Bj 2007, EMW-Beiwagenmaschine Bj 1956

    Standard

    Ich fahre meinen schon mehrere Jahre. Regelmäßig wird vom Schlosser kontrolliert. Diesmal beim Einbau der 13 gr Pulley im April(vor der Rollerauffahrt) - alles prima.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •