Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: CB 360 T Motor in CJ 250 T ????

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CJ 250 t Bj.78

    Frage CB 360 T Motor in CJ 250 T ????

    Hallo Zusammen,

    ich hätte mal eine Frage passt ein CB 360 T Motor in eine cj 250 t?


    Gruß
    Christian

  2. #2
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Hessen/ Rhein-Main
    Beiträge
    1.176
    Motorrad
    CB 250 G/ CB 360 G

    Standard

    Zitat Zitat von Heppl Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich hätte mal eine Frage passt ein CB 360 T Motor in eine cj 250 t?


    Gruß
    Christian
    Die CJ 250 t ist der Nachfolger bwz. die abgespeckte CB250G (0hne Anlasser, andere Sitzbank etc.)?

    Falls ja, da passt der 360er Motor rein. Bezüglich Anlasser fehlt dann aber der Rest (Kabel, Startknopf, gf. Batteriekap.). Man könnte dann ohne Anlasser oder eben den Rest nachrüsten. Für den TÜV wäre ein Bescheinigung von Honda gut, die dürfte es vermutlich auch geben.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CJ 250 t Bj.78

    Standard

    Ja genau die cj 250 t ist bj. 78.
    Und wie schauts mit dem cb 350 (2 Zylinder) Bj. 73 passt der auch?
    Normal schon oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von CLSchrauber
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    511
    Motorrad
    CL250 K2, CJ250T Umbau, DUC Monster 750

    Standard

    Hallo Heppl, Du meinst den Motor der CB 360 G nehme ich an. T gibt es nicht. Wie CBfix ja schon geschrieben hat, passt das alles. Du müsstest checken, welche Auspuffanlage Du verbauen willst, kannst. Genaugenommen müsste die zum Motor gehörende 360 er 2 in 2 Anlage montiert werden. Die Rohre sind dicker als die der 250er. Oder, aber das ist zu prüfen, wg. Eintragung, die Anlage der CJ 360 T. Die Zylinder der CB 350 k Modelle passen nicht. Die Motoren sind kpl. verschieden. GrüOe CLSchrauber

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CJ 250 t Bj.78

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Also der CB 350K passt generell nicht in die cj 250 t oder geht es nur um die Auspuffanlage?

    Mein Problem würde sich ja von selbst lösen wenn ich endlich einen CJ 360 Motor finden würde.....

    Gruß
    Heppl

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von CLSchrauber
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    511
    Motorrad
    CL250 K2, CJ250T Umbau, DUC Monster 750

    Standard

    Die K-Motoren passen überhaupt nicht. Ich möchte einen K-Motor in meine CJ einbauen. Ich weis nur nicht wann das sein wird, da ich fast nicht zum schrauben komme und mein Schwerpunkt bei den K-s liegt. Der CB 360 Motor ist doch der passende Motor für die CJ. Grüße

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Moin aus Hamburg,

    Habe seit kurzem auch eine CJ250 und bin über den thread hier gestolpert und habe mich daraufhin gleich angemeldet.

    Kann man zu dem Thema also so pauschal sagen:

    CB360 Motor + Krümmer (und Tröten) passen Plug and play in die CJ 250?

    Vergaser sind ja die gleichen.

    Bin am überlegen den Umbau zu machen wenn ich einen Motor finde. Meine CJ ist noch komplett original. Entweder ich verkaufe die oder Bau den Motor ein, aber der 250er Motor ist mir zu lahm leider.

    Würde mich um jeden Tipp zu dem Umbau freuen.

    Grüße
    David

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    Die CJ250T (Bild: meine 1979) war doch mit dem offenen 250-er Motor schon eine Rakete. Naja, aber auf 130 kam sie und wenige Töffs haben sie an der Ampel zurückgelassen, einfach den Zweiten bis 110 bei Elftausend+ laufen lassen (ARGH gegen eine Motoguzzi hab' ich in Köln mal verloren, und der verantwortungslose Raser hatte auch noch 'n Girl hintendrauf). Hast Du die 17-PS-Variante oder die mit 27 PS? Die 17er war nur durch eine Scheibe im Auspuff gedrosselt, nicht wie bei der CB250 ausgewogen mit den Ventilsteuerzeiten etc.
    Als die spanische CJ von Gericke in Deutschland vertrieben wurde, waren die Versicherungsprämien einer 27-PS-Maschine mit 250ccm nur halb so teuer (um 250 Mark) wie bei einer 400-ccm-Maschine (um 500 Mark). Die CJ (Speichenräder, Viergang, klassische Bauart, nicht wie die Fünfgang-CB400 in Bananenoptik mit Alurädern) gab's übrigens ebenfalls als 360er.
    Meine Frage geht darum, ob Du einen 360-er Motor hast, der z.B. zu Reparaturzwecken dafür hergenommen werden soll (dann will ich nix gesagt haben), oder ob Du eine lauffähige 250-ccm-Viergang-Maschine mit 17PS hast und eine Leistungssteigerung erreichen willst. Dann brauchst Du nur die Reduzierscheibe rauszuhauen, es ist auch keine Anpassung z.B. des Vergasers, der Bedüsung usw. notwendig.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von rollermachtspass (05.07.2019 um 21:21 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich hab den ganz normalen 250er Motor drin, gedrosselt ist da nix. Will nur wissen ob der wirklich so einfach zu tauschen ist oder ob da noch ein paar Haken dran sind.
    Mehr Power hat der Eisenhaufen auf jeden Fall verdient. Bei dem Gewicht wären eigentlich was um die 50ps mein Ziel aber wie gesagt, wenn das nervig ist verkauf ich die und suche was anderes.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    Öh ... der "ganz normale 250er Motor" ist gedrosselt. Fragst Du wegen eines 17-PS-Motors oder wegen eines 27-PS-Motors?

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe den mit 27ps im Brief...
    Aber darum geht es mir doch gar nicht.
    Suche jemanden der den CB360 Motor in die CJ250 eingebaut hat oder den großen CJ Motor eben.

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    Danke erstmal für die Antwort.
    Ich habe die CJ gehabt und es konnte ja sein, dass einer unwissentlich auf der 17-PS-Version sitzt und mit einem beherzten Meisselschlag gegen eine angepunktete (wenn sie's ist) Scheibe die volle Leistung kriegen könnte. Wobei vorsichtiges Neu-Einfahren dann ratsam gewesen wäre .
    Ansonsten glaube ich, gelesen zu haben, dass die CB-Motoren nicht in die CJ gehen, aber das ist eine recht ungewissen Erinnerung aus einer Periode von 40 Jahren.
    "Nippon Classics" schreibt, daß die 400er "T" identisch zur 250er sei:
    "Im Jahr 1977 stellte Honda neben der kleineren, ansonsten aber identischen, CB 250 T auch die große Ausführung mit 395 ccm Hubraum vor. (...). Die offene Version leistete 43 PS" (https://nippon-classic.de/classic-bi...ie-ungeliebte/). Ist das schon bekannt oder lohnt es sich, nach dem 400er der "T" zu suchen und nicht nach dem CB-Motor?

    Und was macht den Unterschied zwischen den 250er und 400er "T" Motoren eigentlich aus? Nur ein Kolben und Zylinder mit größerem Durchmesser?

    Ich persönlich würde eine guterhaltene, lauffähige CJ250T übrigens nicht weg geben. Ein so schönes, klassisches Motorrad gibt's heutzutage gar nicht mehr neu zu kaufen, nur Kat-gewürgte Dinger mit Alurädern. Habe vor ein paar Jahren resigniert, eine gute wiederzukriegen, als ich im Rentenalter wieder eine leichte, wendige Maschine statt meines Sechszentner-Tourers haben wollte, und mich mit einer Roadwin VJ125 begnügt. Die ist ihr in der Fahrwerksgeometrie auf Millimeter gleich und noch was leichter (135 statt 180kg).

  13. #13
    schonungslos ehrlich
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    484
    Motorrad
    CM 400; R80 G/S; R100 Paris-Dakar

    Standard

    Du vergleichst hier Birnen mit Schwarzen Löchern.
    Die T modelle haben nix aber auch gar nix mit den CJ zu tun.
    Die CB250 G waren kompatibel aber lahm. Die CB250 T ab Bj 77 (wurden auch als N modelle verkauft) und waren eine komplette neuentwicklung. Da passt nichts.
    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?

    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  14. #14
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Das mit "250 und 400 identisch" bezog sich auf CB 250T und CB 400T - die haben 'nen ganz anderen Motor als die CJ 250T. Der Motor von der CB 360G soll - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - Plug&Play in die CJ passen und hat bei gleicher PS-Zahl mehr Drehmoment und fährt sich angenehmer.


    Die CJ hat noch 'nen Gegenläufer, die späteren T (250 und 400) haben Gleichläufer. CB 250T und CB 400T haben auch unterschiedlichen Hub - also nicht nur größere Bohrung und größere Kolben. Aber Rahmen und die meisten anderen Teile sind wohl identisch.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  15. #15
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Zitat Zitat von GS_man Beitrag anzeigen
    Die T modelle haben nix aber auch gar nix mit den CJ zu tun.
    Die CJ heisst nun dummerweise CJ 250T - ist insofern also ein T-Modell. Und im Ausland wurden die Gegenläufer auch verschiedentlich als "T" (Abkürzung für Twin) vermarktet. Es hat wohl auch 'ne CB 360T gegeben ...






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •