Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 50

Thema: 25000 km in 3 Jahren

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    42
    Motorrad
    SH125i (JF23)

    Standard 25000 km in 3 Jahren

    Hallo Leute,

    ich bin in den letzten 3 Jahren ingesamt 25000 km mit dem SH125i gefahren. Ich frage mich daher:
    • Wie lange wird das bei dieser Kilometerleistung von ca. 8000 km/Jahr noch gut gehen, bzw. was für eine maximale Kilometerleistung kann bei moderater Fahrweise und regelmäßigem Ölwechsel erreicht werden?
    • Fährt jemand mehr km pro Jahr?
    • Was habt ihr so auf der Uhr (bei spritmonitor.de ist der Spitzenwert 48.823, dann kommt 37.119, dann wird es sehr schnell weniger...)?
    • Wäre der SH300i evtl. die bessere Wahl?


    Gruß aus dem noch sehr kalten Süden,
    Josto

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plattenküche
    Registriert seit
    11.09.2013
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    336
    Motorrad
    X-adv bj.2018

    Standard

    hallo,

    ich bin seit september 2013 21000 km gefahren, die sh 125 läuft wie auf schienen, jetzt laß ich neue vario einbauen, alles andere ist erstausstattung

    lg hermann

  3. #3
    Benutzer Avatar von Einspurer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Ort
    Landkreis Oldenburg
    Beiträge
    85
    Motorrad
    Innova 125 i, SH 300 i

    Standard

    Zitat Zitat von Plattenküche Beitrag anzeigen
    " jetzt laß ich neue vario einbauen"

    lg hermann
    Darf man mal Fragen, was so eine neue Vario kostet ? Und muß das wirklich schon bei 21000 km sein ?
    ------------------
    Gruß Harald

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    82
    Motorrad
    Honda SH 125, 600er Honda Hornet

    Standard

    Zitat Zitat von Einspurer Beitrag anzeigen
    Darf man mal Fragen, was so eine neue Vario kostet ? Und muß das wirklich schon bei 21000 km sein ?
    Hallo!
    Nein, eine neue Vario muss auf keinen Fall bei 21000km verbaut werden.
    Guck man in deine Wartungstabelle. Bei meinem Model von 2003 ist bei 24000 km ein neuer Antriebsriemen fällig. Zusätzlich sollten dann auch die Rollen gewechselt werden. Rollen und Riemen kosten original von Honda ungefähr 60 Euro. Für den Einbau musst du sicherlich ungefähr nochmal das Gleiche zahlen. Ruf einfach mal bei Honda an und lass dir nen Kostenvoranschlag machen.
    Zur Lebenserwartung. Meine SH habe ich erst im Oktober gekauft und bin tatsächlich in 5 Wintermonaten 7000 km gefahren. Das wird im Sommer nicht weniger werden . Ich habe verschiedene Berichte gelesen über den Motor und gehe fest von einer Lebenserwartung von 60000 km aus bei guter Wartung und nicht immer gleich Vollgassfahrten bei kaltem Motor. Um diese Lebenserwartung zu erreichen muss allerdings mehr gemacht werden als nur der Ölwechsel. Auch die Ventile sollten eingestellt werden. Sonst riskiert man einen Motorschaden. Und dann solche Sachen wie Zündkerze, Luftfilter, Antriebsgehäusefilter, Getriebeöl und Kühlflüssigkeit sollten auch gewartet werden um diese Lebenserwartung zu erreichen. Zur Wartung gehören natürlich noch mehr Dinge, von denen allerdings nicht unbedingt die Lebenserwartung abhängt.
    Bei 25000 und guter Wartung hast du sicher noch mehrere Jahre Freude an der SH, auch wenn du 8000 im Jahr fährst.
    Gruß Tanis

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.579
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von josto Beitrag anzeigen
    Ich frage mich daher:[*] Wie lange wird das bei dieser Kilometerleistung von ca. 8000 km/Jahr noch gut gehen, bzw. was für eine maximale Kilometerleistung kann bei moderater Fahrweise und regelmäßigem Ölwechsel erreicht werden?
    Seeeeeehr lange, allerdings ist mit Ölwechsel nicht unbedingt der benötigte Service abgedeckt. Ich hoffe du kümmerst dich auch um Reifen, Bremsbeläge, Getriebeöl, Ventile etc. Einige haben schon bis zu 100tkm erreicht
    [*] Fährt jemand mehr km pro Jahr?
    Ja, ich ca. 10.000km ... ich fahre das Jahr durch, aber nur bei gutem Wetter.
    [*] Was habt ihr so auf der Uhr (bei spritmonitor.de ist der Spitzenwert 48.823, dann kommt 37.119, dann wird es sehr schnell weniger...)?
    Meine hat jetzt 43.500km drauf und läuft wie eine Nähmaschine.
    [*] Wäre der SH300i evtl. die bessere Wahl?
    Zufällig habe ich ja auch die SH300 erst gekauft und muss sagen das die natürlich in jeder Beziehung die Bessere ist. Wenn man wie ich beide zu Hause stehen hat, dann benutzt man die Kleinere nicht mehr (wird aktuell verkauft).
    Wenn du nur Stadt fährst reicht aber die 125er völlig. Die 300er nur für die Stadt ist Luxus (macht aber auch dort ein bisschen mehr Spass
    ).

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plattenküche
    Registriert seit
    11.09.2013
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    336
    Motorrad
    X-adv bj.2018

    Standard

    es wären nur die rollen (weil eckig) und riemen (weil an der grenze) fällig gewesen, hätte 25 euro gekostet, laß jetzt polini maxi hi speed einbauen mit 9 rollen, kosten 150,-, fahre täglich 60 km, 30 km autobahn, 20 umgehungstr und 10 km stadt, bei 24000 laß ich reifen wechseln, wintec feel free m+s

    lg hermann

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    42
    Motorrad
    SH125i (JF23)

    Standard

    Danke für eure Antworten.

    Klar, Getriebeöl, Rollen, Riemen, Lufi, usw. habe ich alles gemäß Wartungstabelle gewechselt. Beim Riemen hätte ich noch etwas Tolerenz gehabt, aber er lag schon da und der Kasten war sowieso gerade offen...
    Reifen natürlich, speziell hinten, schon mehrfach gewechselt.

    Aber darüber hinaus gab es bis jetzt keine Probleme oder Ausfälle, quasi kein Ölverbrauch und der Roller läuft wie neu.
    Die kurzen Wartungsintervalle (alle 4000km) stören etwas, auch wenn ich alles selber mache (oder vielleicht auch gerade deswegen )

    Gruß aus dem gerade sehr nassen Süden,
    Josto

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Zitat Zitat von josto Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich bin in den letzten 3 Jahren ingesamt 25000 km mit dem SH125i gefahren. Ich frage mich daher:
    • Wie lange wird das bei dieser Kilometerleistung von ca. 8000 km/Jahr noch gut gehen, bzw. was für eine maximale Kilometerleistung kann bei moderater Fahrweise und regelmäßigem Ölwechsel erreicht werden?
    • Fährt jemand mehr km pro Jahr?
    • Was habt ihr so auf der Uhr (bei spritmonitor.de ist der Spitzenwert 48.823, dann kommt 37.119, dann wird es sehr schnell weniger...)?
    • Wäre der SH300i evtl. die bessere Wahl?


    Gruß aus dem noch sehr kalten Süden,
    Josto

    Hallo,
    ob der 300er die bessere Wahl wäre liegt an deinem Fahrprofil. Fährst du nur Stadt?
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    42
    Motorrad
    SH125i (JF23)

    Standard

    Hallo Roman,

    ich fahre fast nur Überland, allerdings auf kleinen, kurvigen, hügeligen Straßen (Allgäu), mit kleineren Ortschaften, oder Geschwindigkeitsbegrenzungen auf 70, also meist nur so 50 - 90 km/h, selten mehr. Daher auch mein Durchschnittsverbrauch über die Jahre von 2,67 l/100km.
    Von der Leistung wäre mehr sicher schön, aber dies war hier nicht der Grund für den Thread. Ich dachte eher an eine höhere Langlebigkeit und längere Wartungsintervalle des SH300.

    Gruß Josto

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Hi Josto,

    wenn du nur Überland fährst, dann wäre der 300er schon eine Überlegung wert.
    Zwischen 50 -90km/h wird der 125er zwar nicht belastet und hält daher einwandfrei.

    Wenn du mit dem 300er diese Geschwindkeit fährst, wird dieser noch weniger bis gar nicht mehr belastet
    und der Motor hält daher noch länger. Wenn beide Modelle gleich gefahren werden, ist
    der 300er auf jeden Fall im Vorteil. 90km/h z.b., ist für den 300er höheres Standgas, mehr nicht.

    Und wenn du bei 90 doch noch schnell einen LKW schnappen möchtest, ist das mit dem 300er eine leichte Übung.
    Beim 125er, musst du eventuell noch mal darüber nachdenken.
    Geändert von BOSE 300i (04.04.2015 um 20:52 Uhr)
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.579
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Ich bin mittlerweile auch in der Stadt schon so an die 300er gewöhnt das ich selbst da nicht mehr zurück wollte. Überland sollte sich dann eigentlich nicht mehr die Frage stellen, sofern das Budget vorhanden ist. Die 300er ist da in absolut jeder Beziehung von Vorteil. Die "offiziellen" Wartungsintervalle der 300er sind fast schon ein Witz ... man sollte alle 6 Monate den Händler beglücken. Von daher ist Selbstschrauben bei der 300er m.M. nach fast schon Pflicht

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Alle 6 Monate zum freundlichen würde ich auch nicht machen, außer wenn man unbedingt die Garantiezeit genießen möchte.

    Einmal im Jahr einen KD, reicht vollkommen aus. Was soll denn dem Roller alle 6 Monate fehlen? Lächerlisch....
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  13. #13
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Hallo Josto,

    ich habe meinen SH125, JF09, Bj. 2002, bei ca. 24.000 km gekauft. Jetzt hat er, nach vier Jahren bei mir, ca. 48.000 km drauf. Die Wartung mache ich , wie im Haynes Werkstattbuch, vorgeschrieben.
    Hier findest Du alles über meinen Roller: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/458390.html

    Er verbraucht kein Öl. Ich denke, der Motor wird bestimmt die 100.000 Kilometer knacken. Es gibt sogar luftgekühlte Hondas, die das schaffen.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.903
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Hi, also ich steuere auch etwa 10.000 pro Jahr an, könnten aber auch (grob überschlagen) 12.000 werden... Habe meien seit Ende August 2014, war seither einen Monat im Urlaub (somit 0km) und dann durch meinen Umzug und die vielen Beschaffungen eigentlich auch weitere 2 Monate keine Möglichkeit gehabt. Somit bin ich in 7 Monaten zwar "nur" 5.000km gefahren, jedoch kann ich getrost 3 monate abziehen... Somit ca. 1.200 im Monat... Macht auf´s Jahr 14.000

    Wenn mich die Freundin nicht verlässt (jedes Woe 200km Wegstrecke), die Arbeit bleibt (täglich 27km einfacher Weg) und es nicht bereits ab August schneit sehe ich die 25.000 etwa im August 2016

    Achja: wer mich und meine "Abenteuer" verfolgen will, hier der Link zu spritmonitor
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/652230.html

    PS: mein Dad hatte letztes Jahr in Thailand einen Honda Roller (welchen weiß er nicht) der hatte knappe 116.000 runter und lief...
    Geändert von oliwei (07.04.2015 um 13:31 Uhr)
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Der Thairoller wird ziemlich sicher eine Innova oder auch Cup gewesen sein. Die machen diese km Leistung ohne Probleme
    bei kaum nennenswerter Wartung.
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •