Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 91 bis 104 von 104

Thema: Dauer- Test SH300i ??

  1. #91
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    12
    Motorrad
    SH 300i (Bj.2014)

    Standard

    Wer hat Erfahrung mit einem defekten Endantrieb (hinter Antriebsriemen) bei SH300i ?
    (wie schon in einem anderen Forum gepostet)
    Bei 42.000 km nimmt das Winseln immer mehr zu,
    der Kostenvoranschlag der Werkstätte meines Vertrauens lautet 900 € incl. Arbeitszeit ...

  2. #92
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Flein
    Beiträge
    52
    Motorrad
    RD 350 YPVS-Ducati 750 Paso- VTR 1000- VFR750- BMW F800- seit 10 Jahren SH 300 69000 Km und PRIUS

    Standard

    Den kannst du locker selbst wechseln. Ist das der erste Riemen ? Riemen kostet bei Amazon ca. 100 Euro

  3. #93
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Flein
    Beiträge
    52
    Motorrad
    RD 350 YPVS-Ducati 750 Paso- VTR 1000- VFR750- BMW F800- seit 10 Jahren SH 300 69000 Km und PRIUS

    Standard

    Den kannst du locker selbst wechseln. Ist das der erste Riemen ? Riemen kostet bei Amazon ca. 100 Euro .
    Wo wohnst du ?

  4. #94
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Flein
    Beiträge
    52
    Motorrad
    RD 350 YPVS-Ducati 750 Paso- VTR 1000- VFR750- BMW F800- seit 10 Jahren SH 300 69000 Km und PRIUS

    Standard

    Den kannst du locker selbst tauschen. Ist das der erste Riemen?

  5. #95
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    DO
    Beiträge
    331
    Motorrad
    SH300i Baujahr 2016

    Standard

    Ist das hier alles Spam?

  6. #96
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    12
    Motorrad
    SH 300i (Bj.2014)

    Standard

    Zitat Zitat von Micha 300 Beitrag anzeigen
    Den kannst du locker selbst wechseln. Ist das der erste Riemen ? Riemen kostet bei Amazon ca. 100 Euro .
    Wo wohnst du ?
    im Südosten von Österreich. Es ist nicht der Antriebsriemen (der erste ist bei km 34.000 gerissen), jetzt hab ich 42.000 km, hier alles in Ordnung. Das winselnde Geräusch kommt von dahinter (in Fahrtrichtung gesehen). Laut Werkstatt wurde dort das Öl gewechselt, trotzdem keine Besserung. Teile und Arbeitszeit würden 900 kosten. Habe seit meinen Jugendjahren nie mehr selbst geschraubt.
    Geändert von Kurt10000 (19.07.2018 um 22:55 Uhr)

  7. #97
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    959
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von Micha 300 Beitrag anzeigen
    Den kannst du locker selbst wechseln. Ist das der erste Riemen ? Riemen kostet bei Amazon ca. 100 Euro
    Es geht aber beim Kurt1000 nicht um den Riemen, sondern um ein defektes Kugellager im Endgetriebe.

    (Der original Honda-Antriebsriemen kostet auch nur ca. 102.-€ beim freundlichen Hondahändler, oder mal wieder Werbung gemacht, hier im Honda-Board-Online-Shop von Oliver...)


    Grüßle

    cs200peter

  8. #98
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.799
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Da beim Zerlegen vom gesamten Endantrieb mehrere Spezial-Werkzeuge benötigt werden (siehe WHB) halte ich für einen ungeübten SH300-Fahrer diese Arbeiten für zu schwierig.

    Die Selbsthilfe beschränkt sich hierbei auf den Ölwechsel (280 ccm) ... testweise nochmal statt dem dünnen Motoröl 10W30, das dickflüssigere Getriebe-Öl z.B. 75W-90 einfüllen.

    https://www.motoroeldirekt.de/Getrie...&Country=OELDE

    Bei ausbleibenden Erfolg sind die geschätzten 900 € für den hohen Werkstatt-Aufwand angemessen - da der intakte fahrbereite SH300 einen weitaus höheren Restwert, selbst im gebrauchten Zustand, darstellt.

  9. #99
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    12
    Motorrad
    SH 300i (Bj.2014)

    Standard

    Zitat Zitat von Pahul Beitrag anzeigen
    Da beim Zerlegen vom gesamten Endantrieb mehrere Spezial-Werkzeuge benötigt werden (siehe WHB) halte ich für einen ungeübten SH300-Fahrer diese Arbeiten für zu schwierig.
    Bei ausbleibenden Erfolg sind die geschätzten 900 € für den hohen Werkstatt-Aufwand angemessen - da der intakte fahrbereite SH300 einen weitaus höheren Restwert, selbst im gebrauchten Zustand, darstellt.
    Pahul, danke für deinen Rat !
    Ich hab ihn befolgt, obwohl es - gemessen am Zeitwert (4 Jahre alt und 44.000 km) - finanziell empfindlich ans Eingemachte ging.
    Tatsächlich war der komplette Endantrieb zerstört.
    Glück im Unglück, dass Honda kulanterweise die Ersatzteilkosten übernimmt (ca. 600 Euronen).
    Auf der vielen Arbeitszeit bleib ich natürlich sitzen. Aber ich kann wieder ohne das Geräusch einer Schrot-Mühle fahren

    Welche SH300i hat mehr als 50.000 km ? Womit muss ich rechnen ?
    Geändert von Kurt10000 (09.10.2018 um 13:04 Uhr)

  10. #100
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    959
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt10000 Beitrag anzeigen
    Pahul, danke für deinen Rat !
    Ich hab ihn befolgt, obwohl es - gemessen am Zeitwert (4 Jahre alt und 44.000 km) - finanziell empfindlich ans Eingemachte ging.
    Tatsächlich war der komplette Endantrieb zerstört.
    Glück im Unglück, dass Honda kulanterweise die Ersatzteilkosten übernimmt (ca. 600 Euronen).
    Auf der vielen Arbeitszeit bleib ich natürlich sitzen. Aber ich kann wieder ohne das Geräusch einer Schrot-Mühle fahren

    Welche SH300i hat mehr als 50.000 km ? Womit muss ich rechnen ?

    Hallo,

    es gibt hier einige Sh300-Fahrer mit über 50.000 km, einer hat sogar 100.000 km....

    Gerade der mit 100.000 km hat keinerlei Zicken gemacht, wenn ich richtig gelesen habe.

    Siehe hier: https://www.honda-board.de/vb/thread...-ist-geschafft


    Frage: Wie Arbeitsstunden bei der Getriebereparatur waren es und was haben sie gekostet?
    Nur um mal eine Anhaltspunkt zu bekommen.
    Getriebe kann ja bei jedem und jederzeit kommen.

    Grüßle
    cs200peter
    Geändert von cs200peter (09.10.2018 um 13:18 Uhr)

  11. #101
    Standardgruppe für User Avatar von hungryeinstein
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Berliner Umland
    Beiträge
    1.199
    Motorrad
    NSS 300 Forza

    Standard

    Gab es einen Hinweis warum der Endantrieb kaputt gegangen ist?

    Lief der trocken, wurde nie das Öl gewechselt oder ist Motoröl doch nicht die beste Wahl?

  12. #102
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cosaheiner
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Nordfriesland (NF)
    Beiträge
    212
    Motorrad
    Honda SH 300i, BMW K75 RT

    Standard

    Moin,
    In den Getrieben meiner alten Autos, w201 mit 650000km habe ich das Jaulen mit dem Getriebölzusatz von M a t h y mit Erfolg behandelt. Kann aber eine ganz ander Ursache gehabt haben. Kostet incl Versand so um die 40€. Ist keine Reparatur, aber hilft vielleicht?
    Auch wenn es nun wieder andere Meinungen gibt, ich schwör drauf, haben alle Fahrzeuge bekommen. Auch das Getriebe vom Astra f Bj 96 lässt sich jetzt butterweich schalten.
    Soll aber nur meine MEINUNG sein, keine Empfehlung, um alle sinnlosen, nein freundlichen Beiträgen gleich die Luft raus zu nehmen.
    Grüsse Cosaheiner
    Das beste Tuning ist immer noch stetiger Rückenwind oder langes, sanftes Gefälle! Jaaaoohhhhhh....

  13. #103
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    12
    Motorrad
    SH 300i (Bj.2014)

    Standard

    Zitat Zitat von hungryeinstein Beitrag anzeigen
    Gab es einen Hinweis warum der Endantrieb kaputt gegangen ist?

    Lief der trocken, wurde nie das Öl gewechselt oder ist Motoröl doch nicht die beste Wahl?
    Konnte man mir nicht beantworten. Es war kein Ölmangel.
    Obwohl 4 Jahre alt und Schaden bei 42.000, übernahm Honda die Ersatzteile (600 €), somit wird es eine Material-Ermüdung gewesen sein.
    Beim mahlenden Geräusch dickeres Öl eingefüllt, aber keine Abhilfe.

  14. #104
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    12
    Motorrad
    SH 300i (Bj.2014)

    Standard

    Zitat Zitat von cs200peter Beitrag anzeigen
    Frage: Wie Arbeitsstunden bei der Getriebereparatur waren es und was haben sie gekostet?
    Nur um mal eine Anhaltspunkt zu bekommen.
    Getriebe kann ja bei jedem und jederzeit kommen.
    Kann ich nicht sagen, weil gleichzeitig war der Hinterreifen, die hintere Bremsscheibe und die §57a-Begutachtung (mit Bremsflüssigkeitswechsel usw.) fällig.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •