Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47

Thema: SH 300 Gabelöl wechseln

  1. #1
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard SH 300 Gabelöl wechseln

    Hallo,

    ich wollte meinem Roller neues Öl in der Gabel gönnen. Leider bekomme ich den Sicherungsring/Anschlagring Nr. 16 http://www.bike-parts-honda.de/piece...H+300+SPC.html nicht ab montiert.

    Weiß jemand wie das geht?
    Hat jemand schon mal das Gabelöl gewechselt?

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Früher schon ... an den 50 ccm, weil die Telegabel "durchgeschlagen" hatte.

    http://www.motorradonline.de/lexikon...wechseln/41392

    p.s.:
    von dem Ring Nr.16 wäre ein Foto mit Nah-Aufnahme hilfreich.

    Bildschirmfoto 2016-04-11 um 17.56.59.jpg
    Geändert von Pahul (11.04.2016 um 17:58 Uhr)

  3. #3
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Ich habe die Gabel wieder eingebaut und kein Foto davon gemacht. Es wäre aber auch sehr schwer zu erkennen, da der Ring sehr schmal ist. Außerdem hat er die gleiche Farbe, wie der Rest von der Gabel. Und man bekommt ihn nur zu sehen, wenn man die Nr. 15 reindrückt.

    Er sieht aber genau so aus, wie auf der Abbildung (in Post Nr. 2). Einfach ein offener Ring der in einer Nut steckt, bzw. spannt. Es ist keine Möglichkeit, wo man ihn fassen oder hebeln könnte. Wie den die Honda Werkstatt raus bekommt ist mir ein Rätsel.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  4. #4
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Meine früheren Motorräder, BMW 2-Ventiler, hatten unten an der Gabel ein kleines Schräubchen, das man aufdrehen konnte und das Öl ablassen. Allerdings musste man das neue Öl oben einfüllen. Wie bei Honda.

    Mit einer Spritze hätte man es aber auch unten injizieren können.

    Ich will jetzt aber kein Loch in die Gabel bohren und ein Gewinde rein schneiden, um das Gabelöl zu wechseln. Wäre aber ne Möglichkeit.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Sind eigentlich immer Seegeringe - innen mit kl. Rundzange oder außen mit Seegering-Zange rausnehmen.
    Bohren würde ich auf keinen Fall, weil die Späne beherrschst du nicht ...


    hattest du Prob. mit der Dämpfung ? Habe eigentl. noch nicht gehört, daß jemand das Hydr.-Öl gewechselt hätte.

  6. #6
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.979
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    so geht's:
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Zitat Zitat von Pahul Beitrag anzeigen
    Sind eigentlich immer Seegeringe - innen mit kl. Rundzange oder außen mit Seegering-Zange rausnehmen.
    Bohren würde ich auf keinen Fall, weil die Späne beherrschst du nicht ...


    hattest du Prob. mit der Dämpfung ? Habe eigentl. noch nicht gehört, daß jemand das Hydr.-Öl gewechselt hätte.
    Hat ein Seegering nicht an jedem Ende ein Loch wo man die Zange reinstecken kann? Dann ist es bei meiner SG kein Seegering, da keine Löcher vorhanden sind.

    Wegen der Dämpfung will ich nichts unternehmen. Im Buch steht, man solle das Gabelöl alle zwei Jahre wechseln. Meines ist jetzt acht Jahre drin, da dachte ich, es wäre mal an der Zeit.

    Ich mach vorerst einfach mal nichts. Also keine Löcher bohren. Vielleicht baue ich die Gabelrohre aus und bringe sie zum HH, dass er mir sie neu befüllt. Mal sehen.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  8. #8
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    so geht's:
    Habe ich gemacht. So stehts ja auch im Buch drin.
    Aber den Ring bekomme ich nicht raus.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Wenn die Tele-Gabel nicht durchknallt und nichts tropft, würde ich alles lassen wie es ist.
    Mein erster SH300 aus 11/2008 kurvt hier auch noch tägl. rum. Außer Ölwechsel -wenn die Lampe brennt- passiert mit dem gar nix.
    Und TÜV muß natürlich sein. Eine Honda-Werkst. hat der im Sommer 2011 das letzte mal von innen gesehen.
    Einzig wird LuFi -Bremsklötzer und Reifen nachgekauft.

  10. #10
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Ich wollte meinem SH halt was Gutes tun. Bei meinen Motorrädern früher, habe ich das auch gemacht. Ob es was gebracht hat, weiß ich nicht. Aber geschadet hat es auch nicht.

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Wenn du was Gutes tun willst, dann wechselst du alle 5 000km das Motor-Öl und ab und zu das Hinterachs-Getriebe mit den nur 200 ccm gleichen Öl wie im Motor.

    ... und fährst niemals E10 und generell das richtige Super - kannst auch ab und zu das bessere Super 98 tanken ... kommt auch nicht teurer, weil der Verbrauch um genau den "Aufpreis"sinkt.
    Geändert von Pahul (12.04.2016 um 11:24 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pitbuell
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    148
    Motorrad
    Forza 300

    Standard

    Der Oberbegriff ist "Sicherungsring" . Und da gibt es etliche Ausführungen.
    Sprich, es müssen nicht unbedingt Löcher am Ringende sein um mit der entsprechenden Zange zu arbeiten.
    Hier mal (nur) 4 Ausführungen
    http://img.directindustry.de/images_...54-8917495.jpg

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Stimmt, auf dem Foto sind 2 Seegerr. (mit Bohrg.) einmal innen einmal außen - dazu ein Sprengring (Rundmat.) für innend. und ein Sicherungsring für Außennuten auf einer Welle. Die bd. ohne jegl. Bohrungen werden mittels Schraubenzieher entfernt.
    Mehr kenne ich auch nicht.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.474
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von Pahul Beitrag anzeigen
    ... und fährst niemals E10 und generell das richtige Super - kannst auch ab und zu das bessere Super 98 tanken ... kommt auch nicht teurer, weil der Verbrauch um genau den "Aufpreis"sinkt.
    Du musst irgendwie ne andere SH als ich fahren, bei mir bewirkt Super/Super98 einen Unterschied im Verbrauch von ziemlich genau 0,0000000% Änderung. E10 tanke ich aus Prinzip nicht und ist ja auch nicht offiziell freigegeben für die SHs, oder
    Einen Leistungs-/Verbrauchsvorteil dürfte es mit mehr Oktan bei unseren Motoren im Vergleich zu Sprit mit 95 Oktan nicht geben.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Zitat von chefffe:

    "E10 tanke ich aus Prinzip nicht und ist ja auch nicht offiziell freigegeben für die SHs"

    Einspruch ... euer Ehren:

    Bildschirmfoto 2016-04-13 um 18.39.21.jpgBildschirmfoto 2016-04-13 um 18.45.03.jpg


    p.s.:
    Warum höher-oktanige Kraftstoffe mehr Leistung bringen, kannst du dir mal am kommenden Sonntag früh um 7 Uhr bei Vettel & Roßberg anschauen ... die fahren 102 Oktan Benzin.

    noch ein Zitat:

    Bildschirmfoto 2016-04-13 um 19.32.13.jpg




    http://www.autobild.de/artikel/forme...d-5046015.html
    Geändert von Pahul (13.04.2016 um 19:34 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •