Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 34

Thema: Vision 110 - Rucken beim Anfahren

  1. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    ...und sich die Frau weigert einen vernünftigen Führerschein zu machen ;-)Gruß Done
    Also was die Frau angeht kann ich dir sagen:
    Meine Frau hat ihren Schein heimlich ohne mein Wissen gemacht, dann hatte sie mehrere Jahre eine BMW 650, anschliessen eine NC700X/DCT,
    dann folgte letztes Jahr der SH 300i und nun ist sie absolut happy. Manch einer wundert sich, wenn sie schwupp in 'ner Kurve an ihm vorbei ist.

  2. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    483
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Zitat Zitat von Rallebiker Beitrag anzeigen
    .........Der neue Riemen ist kein Originalteil.
    Hallo Rallebiker,

    hoffentlich hast Du da nicht an der falschen Stelle gespart.

    Ich hatte mich vor dem Riemenwechsel bei 24.000 recht ausgiebig im Netz "schlaugemacht", klares Fazit:
    Der Originalriemen scheint klar der Beste zu sein.

    Ich hatte den Riemen bei 24k nur gewechselt, da ich auf große Spanienreise ging und dort schon mal eine Kette verloren hatte....

    Der Riemen sah eigentlich noch gut aus, auch beim Gegenbiegen waren keine bzw. nur winzige Verschleißspuren zu erkennen.

    Ich bin mir sicher, der hätte im normalen Alltagsbetrieb noch locker 10.000 geschafft.

    Hoffentlich hast Du kein Pech mit Deinem Ersatzriemen!

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  3. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Hallo Alex
    Zitat Zitat von on2wheels Beitrag anzeigen
    hoffentlich hast Du da nicht an der falschen Stelle gespart.
    Ich hatte mich vor dem Riemenwechsel bei 24.000 recht ausgiebig im Netz "schlaugemacht", klares Fazit:
    Der Originalriemen scheint klar der Beste zu sein.
    Hoffentlich hast Du kein Pech mit Deinem Ersatzriemen!
    Es ist ein Riemen von Gates.
    ein internationaler Hersteller und Lieferant fuer Rollerproduzenten.
    Der Riemen hat mir 15€ gekostet, selbst wenn er fruehzeitger den Geist auf gibt
    rechnet es sich immer noch.
    Der Originalriemen hatte sich um 0,6 mm abgeschliffen 17,4mm statt 18mm.
    Gruss
    Rallebiker

  4. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    So, noch eine Antwort:
    Hatte nun direkten Vergleich mit einem anderen Vision.
    Mein Vision hat zu Anfang und Mitte etwas mehr Durchzug,
    Endgeschwindigkeit kein Unterschied.
    und ganz wichtig, nun bin ich wieder bei Minimalverbrauch von 2l/100km
    sofern ich nicht staendig Leistung fordere.

    Gruss
    Rallebiker

  5. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    112
    Motorrad
    Forza 300 2016

    Standard

    Ich hatte bei meinem SH 125i auch für einige Monate ein ungewöhnliches Rucken beim anfahren, der ganze Roller hat da kurz stark vibriert. Das Phänomen trat aber nicht permanent auf. Ich kenne mich mit der Technik nicht so gut aus, um es beurteilen zu können, aber nachdem ich letztens den Luftfilter getauscht habe, hatte ich das Problem kein einziges Mal mehr.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  6. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von correto Beitrag anzeigen
    Ich hatte bei meinem SH 125i auch für einige Monate ein ungewöhnliches Rucken beim anfahren, der ganze Roller hat da kurz stark vibriert. Das Phänomen trat aber nicht permanent auf. Ich kenne mich mit der Technik nicht so gut aus, um es beurteilen zu können, aber nachdem ich letztens den Luftfilter getauscht habe, hatte ich das Problem kein einziges Mal mehr.
    Ok, dann nur ganz kurz, bei mir war es eher ein 'Rupfen'.
    Mit dem Entstauben der Kupplungsglocke war es, wie schon geschrieben massiv besser geworden und mit den anderen Massnahmen ist nun Ruhe eingekehrt.
    Sei nicht boese, aber das mit deinem Luftfiltertausch halte ich fuer eine Placebomassnahme.

    Gruss
    Rallebiker

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    112
    Motorrad
    Forza 300 2016

    Standard

    Hatte selbst nicht damit gerechnet, dass es dadurch besser wird. Den Filter wollte ich nach 10k KM sowieso mal tauschen, das hatte mit dem Rucken nichts zu tun. Aus irgendeinem Grund, ist es aber zeitgleich besser geworden, manchmal sind das eben so Probleme, die aus dem Nichts auftauchen und dann wieder im Nichts verschwinden. Ist mir dann auch recht 😀




    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  8. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.122

    Standard

    Da brauch blos der Deckel nicht ganz dicht gesessen haben, dann kann es schon zu komischen Druckschwankungen im Ansaugtrakt kommen.

  9. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    Da brauch blos der Deckel nicht ganz dicht gesessen haben, dann kann es schon zu komischen Druckschwankungen im Ansaugtrakt kommen.
    Wenn der Kollege correto Falschluft gezogen hätte, dann wäre es von Anfang an.
    Mit seiner Kilometerleistung von 10TKm ist die Kiste ja noch neu.
    Hatte grad als Servicemaschine einen fast neuen (1500km a.d. Uhr) SH 300i.
    Der ruckte/rupfte beim Anfahren auch wie blöd.
    Und das hatte mechanische Gründe, nix Gemisch oder Zündung.
    Aber wie correto schrieb, er ist glücklich und gut ist's.

    Gruß
    Rallebiker

  10. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Und weiter geht's:
    Mittlerweile fast 32000 km.
    Zu Keilriemen, Rollen und Gleitstuecken ist noch eine Kupplung gekommen.
    Dazu kann ich folgendes empfehlen, falls keine Originalteile verwendet werden sollen
    - nehmt nicht die guenstigste Kupplung, aber auch nicht die teuerste Kupplung.
    Habe eine Komplettkupplung genommen, konnte also direkt wechseln.
    da ich gern an der Ampel zuegig anfahre, aber ansonsten auch entspannt fahren kann,
    und sich in der Hoechstgeschwindigkeit nichts geaendert hat,
    machen Kupplungen z.B. von Malossi und Polini keinen Sinn fuer mich - aber dass muss jeder fuer sich entscheiden.
    Und bitte bei den Pulley-Rollen bitte genau auf den Einbau achten!

    Gruss
    Rallebiker

  11. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.234
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, SH125 JF09 2004, Innova ANF 125i 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Welche willst Du nicht schreiben? Linken?

    :-)

  12. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von Brämerli Beitrag anzeigen
    Welche willst Du nicht schreiben? Linken?:-)
    Hallo Braemerli,
    Was will ich nicht schreiben?
    Was moechtest du denn wissen?

    Gruss
    Rallebiker

  13. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.234
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, SH125 JF09 2004, Innova ANF 125i 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Na die verbaute Kupplung. Ist immer Schade wenn etwas ohne Namen, Link genannt wird.

  14. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von Brämerli Beitrag anzeigen
    Na die verbaute Kupplung. Ist immer Schade wenn etwas ohne Namen, Link genannt wird.
    'Tschuldige die Verspaetung,
    schaust du hier:
    https://www.racing-planet.de/wandler...ath=2664_16113

    Laeuft einwandfrei.

    Gruss
    Rallebiker

  15. #30
    Benutzer Avatar von ulysses
    Registriert seit
    01.05.2014
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von Rallebiker Beitrag anzeigen
    'Tschuldige die Verspaetung,
    schaust du hier:
    https://www.racing-planet.de/wandler...ath=2664_16113

    Laeuft einwandfrei.

    Gruss
    Rallebiker
    Na ja, eigentlich ist das doch die günstigste Kupplung, eben nur mit Glocke und Feder usw.. Oder?
    Jedenfalls hab ich die Kupplung auch bei Zwanzignochwastausend Kilometern reingetan, weil die Originale schon recht abgeschliffen war. Die (Billige) hat dann etwa 6000 km gehalten, bevor sie ebenfalls anfing zu ruckeln. Irgendwo hier hatte ich schon mal ein Bild davon eingestellt, sie war einfach arg verschlissen. Und das war definitiv der Grund für´s Ruckeln.
    Daraufhin habe ich eine Malossi eingebaut, weil die Originalkupplung nicht mehr zu bekommen war (keine Ahnung, ob das immer noch so ist), und siehe da, die (Malossi) hielt auch nicht viel länger, als die Billige.
    Jetzt ist also wieder so ein Billigteil drin, wenn ich es sowieso alle 6000 km wechseln muß.
    Die Originalglocke ist noch einwandfrei.
    Inzwischen hab ich übrigens 34000 km auf dem Tacho, neulich ist das Rollerlein ohne Probleme durch den Tüv geschnurrt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •