Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Tourenbetrieb mit Sozius / Autobahn

  1. #16
    Benutzer Avatar von MAP15
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    31
    Motorrad
    Crossrunner

    Standard

    Zitat Zitat von hondaschlumpf Beitrag anzeigen
    Zum zu Zweit auf längeren Touren angenehm fahren sind sowieso 750ccm das absolut untere Minimum. Klar dass da die 800er nervös herumschaltet.
    Zu kleiner Motor.
    Mann oh Mann, wir sind früher mit Kawa 440 oder VT 500 oder Güllepumpe auch mit Spaß überall hingefahren und angekommen und mit dem 34 PS-Käfer um die halbe Welt... nix für ungut .-)

  2. #17
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.650
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Naja i hab gemeint zum Fahren ohne dass man den Motor quetschen muss. Wenn man mal schnell bei einem Auto vorbei will dann ist es eben besser 750 oder mehr ccm zu haben, da fährt man dann halt einfach mit Gasdreh nach vorn.
    Hab schon mit 18 eine CB 750 gehabt, und glaub auch heute noch dass das ein idealer Hubraum ist zum Alleinfahren. Mit grösseren Maschinen muss man eh andauernd aufpassen dass man nicht zu schnell ist, bzw hat wenig Schaltarbeit, die ich sehr gern hab.

  3. #18
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    16
    Motorrad
    CBR 1000 RR / VFR 800 X

    Standard

    Mal ein kurzer Tip: Verändere die Übersetzung vorne 1 Zahn weniger hinten 2 Zähne mehr bei gleicher Kettenlänge. Du wirst das Moped nicht mehr wiedererkennen. Ich selbst habe das nach ca. 1.000 km gemacht und bin begeistert. Jaja ich weiß, was jetzt ultraschlaue sagen werden, aber.....
    Zitat Zitat von JW-Enns Beitrag anzeigen
    Ich war nun knapp 2 Wochen in Italien unterwegs. Trentino und Toskana.

    Folgendes ist mir dabei aufgefallen:

    Auf der Autobahn fahre ich gerne zw. 150 und 160. Leider ist das genau der Bereich in dem der CR von 2V aud 4V schaltet. Im 6. Gang ist dabei kurzzeitig eine sehr deutliche Zugunterbrechnung zu spüren.
    Beim zügigen beschleunigen spürt man das gar nicht. Bei annähernd gleichbleibender oder nur leicht ansteigender Geschwindigkeit leider schon sehr.

    Bei diesem Urlaub war ich das erste mal mit Sozia unterwegs.
    Um mit den Kollegen ( 2 x Multistrada 1 x Explorer ) mitzuhalten muss ich den CR oft im sehr hohen Drehzahlbereich bewegen.
    Mich pers. hats jetzt nicht so gestört. Die Sozia empfindet aber diesen ständigen "Rennmodus". als nervig.
    Wo kann ich mehr Drehmoment ordern....

  4. #19
    ;-)
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    732
    Motorrad
    R1200R

    Standard

    Zitat Zitat von lhoerk Beitrag anzeigen
    Mal ein kurzer Tip: Verändere die Übersetzung vorne 1 Zahn weniger hinten 2 Zähne mehr bei gleicher Kettenlänge. Du wirst das Moped nicht mehr wiedererkennen. Ich selbst habe das nach ca. 1.000 km gemacht und bin begeistert. Jaja ich weiß, was jetzt ultraschlaue sagen werden, aber.....
    das würde das durchschnittliche Drehzahlniveau doch nochmal anheben ?

  5. #20
    ;-)
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    732
    Motorrad
    R1200R

    Standard

    Zitat Zitat von JW-Enns Beitrag anzeigen
    Crosstourer & Explorer: sind mir zu schwer.
    GS: hat einen tollen Antrieb aber mit dem Fahrwerk kann ich nicht.
    V Strom: Suzuki mag ich nicht kanns aber nicht erklären.
    Multistrada und BMW SX : viel zu teuer.
    KTM: weiss noch nicht genau
    MT09 Tracer: da passt für mich irgendwie alles nicht so recht
    Versys 100: noch am ehesten für mich geeignet.

    Vielleicht bringt Honda in den nächsten 1-2 Jahren eine passendes Modell mit dem AT Motor für mich bringen.
    Nach längerer Probefahrt und gutem Angebot hab ich mich nun für eine R1200R entschieden.
    Somit darf ich mich aus dem HONDA Board verabschieden.
    Danke an Alle für die guten und gut gemeinten Ratschläge.
    Schöne Grüße aus Österreich. -

  6. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    91

    Standard

    ja ja, schon erledigt das Problem, haltet die Luft an

    Zitat Zitat von lhoerk Beitrag anzeigen
    Mal ein kurzer Tip: Verändere die Übersetzung vorne 1 Zahn weniger hinten 2 Zähne mehr bei gleicher Kettenlänge.
    Genau meine Meinung. die o.g. Verkürzung der Übersetzung ist allerdings schon recht deutlich. Man könnte aber einfach mal damit anfangen vorne einen Zahn weniger zu fahren, selbst das gibt schon ein "aha"-Erlebnis. Hinten dann je nach Gusto nachlegen.

    Wenn man "seine" Übersetzung gefunden hat und ein neuer Kettensatz irgendwann fällig ist, gleich mit dieser Übersetzung eine leichten Kettesatz nachkaufen (bsp. 520erZVM statt 530erVM), dann gibt's noch linear mit der Geschwindigkeit ansteigend bis zu 2-3 PS weniger Schleppleistungsverlust als Zugabe.
    Geändert von Andreas1 (25.11.2017 um 14:50 Uhr)

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    2.915
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    2-3 PS weg? Nur wegen der breiteren Glieder und vielleicht 300-500 Gramm Gewichtsunterschied?
    Krass!

  8. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    91

    Standard

    ja, das ergibt sich allerdings erst bei höheren Rotationsgeschwindigkeiten

    wenn eine schwere Kette in die Kreisbahn von Blatt/Ritzel gezwungen wird oder von der Rotation wieder die Gerade, braucht das Kraft....

    leichtere Kette -> weniger Schleppleistung
    weniger Schleppleistung -> mehr verfügbare Leistung am Rad
    je größer die Raddrehzahl -> desto mehr "Verlustzyklen" -> desto größer die Auswirkung
    allerdings:
    je größer die Raddrehzahl -> desto größer die Geschwindigkeit -> desto größer die allg. Fahrwiderstände -> desto geringer der Grenznutzen der Mehrleistung

    Kettenblätter gibts auch in "leicht", das wirkt bei gleichbleibender Geschwindigkeit allerdings nicht direkt leistungsfressend, sondern hat nur Einfluss auf die Beschleunigung, die Handlichkeit und die ungefederten Massen.

  9. #24
    Er,fahrender Benutzer ;-) Avatar von Kolle
    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Bladetown
    Beiträge
    9.622
    Motorrad
    XRV750 CBR1100XX CB900F2

    Standard

    Die VFR braucht etwas Druck
    Immer gut drauf bleiben!
    Gruß - Kolle
    Ohne Navi wär ich schon da ______________ Adblock+

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •