Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 75

Thema: Ölverbrauch Sh 300 i

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Monheim am Rhein (bei Düsseldorf)
    Beiträge
    2
    Motorrad
    SH 300i , Bandit 1250S,ersetzt durch BMW R 1200 R lc

    Standard Ölverbrauch Sh 300 i

    Hallo,mein Sh 300 i von 2012 hat mittlerweile 31000 km gelaufen und verbraucht etwa 1/4 L Öl auf 1000 km.Ist das noch normal , oder muss ich mich mit dem neuen Modell anfreunden ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    170
    Motorrad
    honda SH 300i ABS; Yamaha MT01; Honda CB1300 SC54

    Standard

    das würde ich für relativ viel ansehen. Kein Ölleck?? => dann würde das verbrannt; müßte man aber am Abgas sehen können (bläuliche Ölwolke). Ölverbrauch gleich bei mehr Vollast oder Teillast?
    Wenn die Kompression stimmt (=> prüfen), kenne ich von anderen Motoren das Problem mit verschlissenen Ventilschaftdichtungen; dadurch zieht der Motor Öl.
    Laut Handbuch etwas aufwendiger, da Nockenwelle + Kipphebelwellen raus müssen, dann muss der Zylinder über die Zündkerzenbohrung unter Druck gestzt werden (Luftdruch per Kompressor), so kann man die Ventilfedern abnehmen ohne das diese reinfallen und dann die Schaftdichtung wechseln. Die Kosten nicht die Welt; aber es ist schon einige Arbeit; aber immer noch besser als neu kaufen, so wild ist das auch wieder nicht.
    Habe allerdings beim SH noch nicht von dem Problem gehört, meiner ist von 2010, 23Tkm und verbraucht so gut wie kein Öl.
    Gruß Reiner

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    31k, ist für den sh 300 nichts besonderes bzw keine Km Leistung, die zum Nachdenken aufrufen sollte.

    Was für ein Öl verwendest du?
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    566
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Hallo,

    ich sehe das noch als unbedenklich an.

    Mein 150er braucht jetzt nach 37 k noch kein Öl, meine V-Strom bei 75 k neuerdings auch ca 1/4 l auf 1.000 km, bis vorkurzem auch nicht messbar.

    Es gibt Hersteller, ich denke z. Bsp. KTM und BMW, da wird bis zu 1/2 l oder mehr auf 1.000 km als durchaus normal angesehen.

    Ich würde weiter beobachten, Ölstand regelmässig kontollieren und entsprechend nachfüllen.

    Und weiterfahren, bis es wirklich bedenkliche Ausmasse annimmt.

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Monheim am Rhein (bei Düsseldorf)
    Beiträge
    2
    Motorrad
    SH 300i , Bandit 1250S,ersetzt durch BMW R 1200 R lc

    Standard

    Hallo,danke für die Antworten.Das Öl, das gerade im Motor ist,wurde bei der letzten Inspektion (ca. 29000 km) bei Honda eingefüllt.Ich verwende sonst teilsynthetisches 10 W 40 von Polo.Durch den Unterdruck hinter meinem hohen Original-Windschild kann ich beim Beschleunigen aus dem Stand,besonders bei noch kaltem Motor,verbranntes Öl riechen.Undichtigkeit liegt keine vor.Mein Gedanke ist : Einzylinder > 1\4 l = Vierzylinder > 1 l auf 1000 km.Das wäre viel !
    Ich fahre täglich je 30 km Autobahn zur Arbeit und zurück , aber auch Kurzstrecken.Der Roller ist mein Auto , Motorrad fahre ich wie andere auch , zum Spass.
    Gruss Leo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    82404 Oberbayern
    Beiträge
    184
    Motorrad
    SH125i & Sh300i

    Standard

    Bitte prüfe ob sich in deinem Luftfiltergehäuse öl ansammelt. Wenn Ölstand ( auf dem Hauptständer gehockt ) mehr als 3/4 an dem Meßstab anzeigt ist zuviel eingefüllt. Der Überschuss wird in den Luftfiltergehäuse entsorgt.
    Gruß aus Oberbayern

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Zitat Zitat von lulu125 Beitrag anzeigen
    Bitte prüfe ob sich in deinem Luftfiltergehäuse öl ansammelt. Wenn Ölstand ( auf dem Hauptständer gehockt ) mehr als 3/4 an dem Meßstab anzeigt ist zuviel eingefüllt. Der Überschuss wird in den Luftfiltergehäuse entsorgt.
    Gruß aus Oberbayern
    Diesen Gedanken hatte ich auch gerade.

    Schau mal die Zündkerze an. Diese sollte eine helle Farbe haben.
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    170
    Motorrad
    honda SH 300i ABS; Yamaha MT01; Honda CB1300 SC54

    Standard

    Wenn du Öl riecht, dann gelangt es wohl auch in den Brennraum und wird mit verbrannt, deutet auf Schaftdichtungen. Aber es gibt doch jetzt genug Tips zu prüfen:
    1. Ölstand 3/4?
    2. Luffigehäuse voll Öl?
    3. Kerzenbild, dabei gleich
    4. Kompression messen

    Gruß Reiner

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    5.461

    Standard

    So wies ausschaut will der Fredersteller nur wissen ob der Ölverbrauch normal ist. Wenn nicht, wird halt ein neuer Roller geholt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    74927 Eschelbronn
    Beiträge
    371
    Motorrad
    Honda: SH 300,Honda Innova 125, Suzuki Address 125, Neos 50,

    Standard

    Hallo Leo,
    mein Roller gönnt sich ungefähr 100 ml auf 1000 Km.
    1 x im Monat wird kontrolliert und bei Bedarf aufgefüllt.
    Selbst wenn er sich wie bei Deinem ein Viertele Öl gönnt, und der Roller gut läuft, würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen und weiter beobachten und kontrollieren.
    Einen Neukauf würde ich noch nicht in Erwägung ziehen und weiter fahren. Günstiger kommst Du nicht zur Arbeit, trotz des Ölverbrauch.
    Nicht sorgen, gönnt Euch ein Viertele.
    Prosit Palu

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Nur mal zu Erinnerung:

    Der Ölstand ist Ok, wenn nur bis zur Mitte des Ölstabes aufgefüllt wird und "nicht" bis ganz oben.
    Füllt man bis zur oberen Markierung auf, drückt der Motor das zu viele Öl über die Kurbelentlüftung wieder raus,
    oder verbrennt es und der Besitzer meint dadurch, die Kiste hat einen ÖLverbrauch, da er immer wieder
    bis zur oberen Markierung nachfüllt. Also aufpassen......
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Hmmm ... ich fülle immer bis zur oberen Markierung auf und habe noch nie gemerkt das es wo Öl rausdrückt oder verbrannt wird
    Wenn ich nach ca. 1tkm kontrolliiere ist klar ein bisschen weg davon, aber nicht erwähnenswert.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.025
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Schau mal ins goldene Buch rein, da steht eindeutig nur bis zur Mitte des Ölmessstabes.
    Member, die 3mal ein "A" im Nicknamen beinhalten und das noch freiwillig, sollten zur Pille greifen.....

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Ui, echt
    Das kam mir noch nicht in den Sinn wegen Ölauffüllen da rein zu schauen. Ist aber irgendwie komisch, denn wenn ich nach einem Ölwechsel mit Filter die 1,4L reinkippe ist der Ölstand auch auf Max.

  15. #15
    Neuer Benutzer Avatar von steffarn
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    27
    Motorrad
    SH 300i , Suzuki SV650

    Standard

    Das hatt warscheins den Hintergrund des temperaturausdehnungskoeffizienten.

    Wenn man bei 20 Grad Umgebungstemperatur, bis auf Maximum geht. Dann ist im Betrieb bei 120 Grad Öltemperatur der Ölstand mit Sicherheit deutlich zu hoch.
    Bei meinen SH300i konnte ich biher noch keinen Ölverbrauch ermitteln. Die letzten 3000 km habe ich bis jetzt noch nichts ergänzt.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •