Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Benzinhahn CX 500 C

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ingaevon
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    187
    Motorrad
    CB 900 F3; CX 500 C

    Standard Benzinhahn CX 500 C

    Hi, ich hätte gerne einen, wenn möglich neuen Benzinhahn für meine PC01

    M16, Schlüsselweite 22er

    Meiner ist einer von ebay. Der schließt auf Off nicht richtig und hat heute in der On-Stellung versagt und keine Reserve im Tank gelassen.
    Ich hab' sogar noch so einen in meiner Kiste, der auch nicht dicht schließt obwohl der neu ist und noch nie verbaut war.
    Irgendwie hätte ich nun doch einen originalen, selbst wenn der teurer ist als die ebay-Teile.

    Gibt's da was hier im Shop für mich?


    €: Bei der Gelegenheit noch eine Frage.
    Meine CX habe ich aus Teilen zusammengestrickt. Da war auch nie eine Drehzahlmesserwelle dran.
    Nun würde ich den Drehzahlmesser gerne in Betrieb nehmen, weis aber nicht welche Welle die richtige ist.
    Die einen sagen 53cm, die anderen 68cm. Welche Länge ist denn korrekt? Zu kurz ist blöd, zu lang sieht aber evtl. Mistig aus und geht auf die Lebensdauer?


    LG Ingo
    Geändert von Ingaevon (01.09.2016 um 17:50 Uhr)

  2. #2
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.451
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Kannst Du die Drehzahlmesserwelle nicht mit 'nem Stück Stromkabel simulieren und so die Länge ermitteln? Halbwegs steifes Kabel sollte sich doch einigermaßen in den richtigen Bögen da reinziehen lassen ...

    Brauchst Du 'nen Benzinhahn mit Unterdruckanschluß oder den simplen alten Hahn?






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ingaevon
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    187
    Motorrad
    CB 900 F3; CX 500 C

    Standard

    Den ganz normalen Hahn.
    Die CX 500 C hat keinen Unterdruckbenzinhahn. Ich glaube, es ist der selbe wie bei der 400N

    Bevor ich den Tank und den Kühler abbaue, möchte ich die passende Welle schon hier haben.
    Der Anschluss für die Drehzahlmesserwelle liegt nämlich so blöd, das man den Kühler abbauen muss.
    Das mit dem richtigen Nachmessen ist mit nicht unerheblichem Aufwand verbunden.
    Das möchte ich aber nicht zweimal machen und mit dem Möppi auch fahren.
    Geändert von Ingaevon (02.09.2016 um 10:32 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2015
    Ort
    Basel / Schweiz
    Beiträge
    83
    Motorrad
    VFR 750 + XL500

    Standard

    benzinhahn hab ich in neu sofern Interesse bitte um pn

    gruss peter16950-385-703.jpg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ingaevon
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    187
    Motorrad
    CB 900 F3; CX 500 C

    Standard

    Hast 'ne PN

  6. #6
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.451
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Zitat Zitat von Ingaevon Beitrag anzeigen
    Der Anschluss für die Drehzahlmesserwelle liegt nämlich so blöd, das man den Kühler abbauen muss.
    Das mit dem richtigen Nachmessen ist mit nicht unerheblichem Aufwand verbunden.
    Ist natürlich insofern blöd, weil die meisten anderen die gleiche Operation machen müssten, um nachzumessen - zumal die Mikrofilme ursprünglich verschiedene Teilenummern nach Baujahr auswerfen. Wurden aber alle ersetzt durch 37260449840 - im Board-Shop zu haben ...






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ingaevon
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    187
    Motorrad
    CB 900 F3; CX 500 C

    Standard

    Ich dachte da eher an Wissen und Fachkunde als an Nachmessen an der eigenen Kiste

    Danke für die Nummer im Board-Shop

    Sieht so aus, als würde ich nun beides bekommen.
    Geändert von Ingaevon (02.09.2016 um 14:22 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ingaevon
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    187
    Motorrad
    CB 900 F3; CX 500 C

    Standard

    Vielen Dank für alles!

    Benzinhahn sitzt und das um einiges längere Röhrchen, als das vom ebay-Cinaprodukt, läßt mir 2 Liter Reserve und funktioniert jetzt tadellos.
    Außerdem ist der Durchfluß vom Originalteil höher.

    Die Drehzahlmesserwelle hier aus dem Shop war haargenau richtig.

  9. #9
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.451
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard






    Es gibt für die CM 400T zwei verschiedene Röhrchen - großer (breiterer) Tank => kürzeres Röhrchen. Laut Mikrofilm braucht die CX das längere Röhrchen wie der kleinere CM-Tank.
    Wahrscheinlich war beim China-Teil das kürzere dabei






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •