Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 176

Thema: NX250 Nachfolger: G310GS

  1. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Zitat Zitat von mart!n Beitrag anzeigen
    Endurotauglich, aber nicht zu hoch, gute Federelemente, aber nicht zu teuer, 30PS aus 300Kubik, aber bitteschön Dampf von unten.
    Alles klar. Warum dieses Motorrad nicht gebaut wird ...
    Wieso, wird es doch bald - als G310GS und das schöne: wahrscheinlich sind in einem Jahr die Unkenrufe widerlegt, das so ein Motorrad in D niemand will - ich bin mir ziemlich sicher, das sich die 310er sehr gut verkaufen wird. Vorausgesetzt natürlich, die Qualität stimmt - davon kann man leider bei einer neuen BMW nicht mehr ausgehen.

    Übrigens habe ich die BMW nicht als CRF250 Ersatz in den Ring geworfen, sondern als Ersatz für die NX250 - deswegen würde schon etwas helfen, wenn man diese zumindest mal probegefahren hat . Diese hat mehr was von einer "kleinen" Reiseenduro http://www.nx250.de/afrika-1994.html. Und tatsächlich: reisen geht hervorragend, dank des schnurrigen, drehfreudigen Motors, der praktisch vibrationslos läuft. Dadurch ist sie auf langen Strecken viel nervenschonender als z.b. meine 650er Domi. Ausserdem ist der wassergekühle 250er Motor praktisch unverwüstlich und verträgt stundenlanges Vollgas (und braucht auch noch minimalste Wartung). Nur wie erwähnt fehlt auf der autobahn ein Tick Leistung: gut aufgelegte Exemplare kratzen an der 140km/h Marke, allerdings werden dann bergauf und/oder bei gegenwind kaum 120km/h erreicht - das macht das Mitschwimmen auf der Autobahn etwas nervig, wenn man z.b. 400km Anfahrt zum Endurotraining zurücklegen muss .

    Und noch was: nur wegen der Leistung bräuchte ich kein neues Motorrad, sondern ich möchte an meinem Alltagsmotorrad ABS haben. Ausserdem ist zu erwarten, das irgendwann die katlosen Mopeds aus den Innenstädten verbannt werden - in Tübingen gibts bereits "Abwrackprämien" für zweitakter ...
    Geändert von scrambler66 (05.10.2016 um 14:44 Uhr)

  2. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    3.122
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Hier nochmal die Reifendimensionen und Federwegs der G310GS:
    Alu-Gussräder: 3.00 x 17; 4,00 x 17
    Reifen: 110/70 R 17; 150/70 R 17
    Federweg v/h 131/140

    Man bekommt da Adventurebereifung, aber die gibt es inzwischen auch für 120er/160er/180er. Eine Enduro ist das für mich nicht und ganz weit weg von der CRF 250L.

  3. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Zitat Zitat von Halbliter Beitrag anzeigen
    Hier nochmal die Reifendimensionen und Federwegs der G310GS:
    Alu-Gussräder: 3.00 x 17; 4,00 x 17
    Reifen: 110/70 R 17; 150/70 R 17
    Federweg v/h 131/140

    Man bekommt da Adventurebereifung, aber die gibt es inzwischen auch für 120er/160er/180er. Eine Enduro ist das für mich nicht und ganz weit weg von der CRF 250L.

    Wo hast du diese Daten her ? Bisher konnte ich zur GS nämlich noch nichts finden - deine Werte stammen von dem Straßenmodell https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_G_310_R . Auf dem Bilder der GS kann man ein größeres Vorderrad erkennen und es würde mich wundern, wenn nicht auch der Federweg länger wird - aber schaun wir mal ;-)

  4. #19
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    13.956
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    http://www.ccm-motorcycles.com/gp450.asp#


    Hast du dir die schonmal angeschaut?
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  5. #20
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    73
    Motorrad
    pc31b sc28 rd13 pc01 sc60

    Standard

    Zitat Zitat von mart!n Beitrag anzeigen
    Endurotauglich, aber nicht zu hoch, gute Federelemente, aber nicht zu teuer, 30PS aus 300Kubik, aber bitteschön Dampf von unten.
    Gibt es bis Ende 2016 mit 50Kubik weniger als WR250R (nein nicht das WR250F-Modell, sondern R ).

    Sehr endurotauglich, tieferlegungsfähig, "Gutes Material es war schon immer etwas teurer", 31PS, Durchzug gut, Drehfreude ohne Ende und das Beste - einen nahezu unkaputtbaren Einzylinder, dem auch Vollgasfahrten nix ausmachen. Es gibt im Zubehör große Tanks, Gepäcksysteme, bequeme Sitzbänke...
    Kann Euch das entsprechende WRR Forum zum Einlesen empfehlen. Technische Probleme? Keine bekannt.

    Fazit: Es ist kein Markt da. Kaum einer wollte sie kaufen.

    Gruß Tom

  6. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Zitat Zitat von tom66 Beitrag anzeigen
    Gibt es bis Ende 2016 mit 50Kubik weniger als WR250R (nein nicht das WR250F-Modell, sondern R ).
    Ja, die WR250R ... die hatte mich auch schwer ins Grübeln gebracht. Warum es die WR dann doch nicht geworden ist: sie ist viel zu teuer (aktuell 7500€?) und viel zu einseitig aufs Gelände ausgelegt (z.b. zu hoch und Tank zu klein), sonst hätte ich mir die schon längst zugelegt. Wie erwähnt ... ich habe da eher an eine "Reiseenduro" ala NX250 gedacht. Ich bin übrigens vor der NX eine XT350 60.000km lang gefahren, und die war vom Motor her nahe am Optimum.
    Weißt du zufällig, wieviele WR in Deutschland verkauft wurden? Von der CRF250L wurden anscheinend keine 1000 Stück verkauft, hier war vermutlich allerdings nicht das Problem der Preis sondern der etwas schwächlich erscheinende Motor - zumindest ich hätte eine CRF mit den 31PS einer WR zum Preis einer CRF sofort gekauft .

    Wenn man mal ein bisschen träumen dürfte: eine CRF350 Africa Teen http://www.fotos-hochladen.net/uploa...35ife6gyj2.jpg mit 34 PS, 160kg und um die 6000€ - das wärs - ich bräuchte dann bis zum Ende der Ära der Verbrennungsmotoren kein anderes Moped mehr.
    Geändert von scrambler66 (14.10.2016 um 15:18 Uhr)

  7. #22
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    26.075
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard

    unterschrieben


    wobei, ... ich bin (beinahe) wunschlos glücklich mit Katharina der Großen.
    Aber da ist noch meine Tochter....
    Geändert von Afrikaans (14.10.2016 um 15:12 Uhr)
    "Seniorenteller haben ihre Berechtigung!"



  8. #23
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    73
    Motorrad
    pc31b sc28 rd13 pc01 sc60

    Standard

    Zitat Zitat von scrambler66 Beitrag anzeigen
    Ja, die WR250R ... die hatte mich auch schwer ins Grübeln gebracht. Warum es die WR dann doch nicht geworden ist: sie ist viel zu teuer (aktuell 7500€?) und viel zu einseitig aufs Gelände ausgelegt (z.b. zu hoch und Tank zu klein), sonst hätte ich mir die schon längst zugelegt. Wie erwähnt ... ich habe da eher an eine "Reiseenduro" ala NX250 gedacht. Ich bin übrigens vor der NX eine XT350 60.000km lang gefahren, und die war vom Motor her nahe am Optimum.
    Weißt du zufällig, wieviele WR in Deutschland verkauft wurden? Von der CRF250L wurden anscheinend keine 1000 Stück verkauft, hier war vermutlich allerdings nicht das Problem der Preis sondern der etwas schwächlich erscheinende Motor - zumindest ich hätte eine CRF mit den 31PS einer WR zum Preis einer CRF sofort gekauft :
    Tja schade, daß Du den Schritt nicht gewagt hast... wenn Du mal die Möglichkeit hast, auf jeden Fall Probe fahren!!!
    Die WRR ist jeden einzelnen Cent wert! Qualität / Verarbeitung (Made in Japan!) ist deutlichst besser als die in Thailand gefertigte CRF. Sie ist entgegen der Motorradzeitung-Meinung zu 100% alltagstauglich. Ich kenne Leute die machen damit auch Urlaubsreisen mit Tagesetappen bis zu 900 (!) Autobahn-km, bei mir waren bis jetzt 250 Landstraßen-km (mit Sozia) das Maximum.

    Es gibt gute Gebrauchte um die 5tEu, dicken Tank drauf (3,5L Verbrauch, 12L oder 17L, 300Eu), Gepäckträgersatz (300Eu) , Tieferlegung (120Eu) und ein Airhawk Sitzkissen (nicht jeder Popoo ist gleich), dann hast Du für Deine 6tEu eine kleine feine Reiseenduro, die Deine angestrebten 160kg um 20kg unterbietet. Durch die Gewichtsersparnis brauchst Du dann auch keine 350Kubik, die WRR läuft sehr gut (bin erst gestern wieder knapp 100km über die Schw. Alb geblasen).
    Die Yamsel ist sehr robust und sehr durchdacht (Fahrwerk voll einstellbar), Deine 60tkm sind mit dem kleinen aber feinen Motor ohne Probleme möglich (Beispiele im WRR Forum). Sie macht die Grätsche im DualSport, Alltag, Feierabendrunde, 2 Personen, Crosstrecke, Endurowandern... alles dabei und sie kann auch Urlaub.

    Und glaub mir, "Es tut nur so lange weh, bis man an der Kasse vorbei ist..."
    ABER: ich hab nix gesagt, wir sind im Honda-Forum...

    Gruß Tom
    Geändert von tom66 (17.10.2016 um 20:45 Uhr)

  9. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Zitat Zitat von tom66 Beitrag anzeigen
    Tja schade, daß Du den Schritt nicht gewagt hast... wenn Du mal die Möglichkeit hast, auf jeden Fall Probe fahren!!!
    Die WRR ist jeden einzelnen Cent wert! Qualität / Verarbeitung (Made in Japan!) ist deutlichst besser als die in Thailand gefertigte CRF. Sie ist entgegen der Motorradzeitung-Meinung zu 100% alltagstauglich. Ich kenne Leute die machen damit auch Urlaubsreisen mit Tagesetappen bis zu 900 (!) Autobahn-km, bei mir waren bis jetzt 250 Landstraßen-km (mit Sozia) das Maximum.
    Hi Tom,
    mir brauchst du das nicht zu erzählen - mit meiner NX habe ich inzwischen auch schon knapp 90.000km abgerissen. Touren geht problemlos mit einer 250er, wenn die Leistung halbwegs stimmt. Die WR250 ist 12cm(!) höher als die NX, keine Chance, das soweit abzusenken und in Bawü ist das Preisniveau auch leider nochmals höher. Wenn jemals eine WR250X in meiner Nähe angeboten wird werde ich die mal probefahren - ich erinnere mich an einen Test in Motorrad, wo die WRX auf kurviger Strecke diverse andere, viel stärkere Sumos nassgemacht hat
    Aber mal zurück zum Thema - leider immer noch keine weiteren Infos zur G310GS. Immerhin, da sie anscheinend den gleichen Tank wie das Strassenmodell haben wird kennen wir schon mal den mutmaßlichen Tankinhalt: 11l. Da müßten also 250km bis zur Reserve drin sein, für mich voll ausreichend. Die 7,5l Tanks (NX: 9l) von CRF und WR sind hingegen dann doch ein bisschen wenig, auch wenns größere Tanks (die auch Geld kosten) gibt.
    Gruß, Michael
    Geändert von scrambler66 (19.10.2016 um 09:17 Uhr)

  10. #25
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    73
    Motorrad
    pc31b sc28 rd13 pc01 sc60

    Standard

    90tkm - Respekt!

    OT an:

    Du meintest vermutlich diesen Bericht:
    Vergleich SuMos
    Erstaunlich, daß die kleine WRX auf der Landstraße wie auch der Rennstrecke durchaus mit den dicken Brummern gut mithalten konnte, größtenteils sogar schneller war...

    Den Bericht kann ich Dir auch noch ans Herz legen.
    Vergleichstest WRR/Freeride/CRF/Beta
    Bin übrigens auch nicht sonderlich groß gewachsne, die Tieferlegung um 3cm (kann man unten am Federbein machen) war schnell gemacht und ist aufgrund des geringen Gewichts völlig ausreichend. Bei 3,5L Verbrauch hält der orgl. Tank um die 200km. Trotzdem hab ich auf längeren Strecken den 12L IMS Tank drauf.
    OT aus.

    Die 310er GS wird vermutlich auch eine etwas weich gespülte Weltreise-Optik-Enduro werden, eher "Crossover" was das heute als "Enduro" benannte Segment deutlich besser trifft. Für einen durchdachten Japaner würde ich ehrlich gesagt lieber 2tEu mehr ausgeben, wohlwissend dass ich damit nullnull Schereien hab. Meine XChallenge hatte einiges an Rückrufaktionen, ganz zu schweigen von den unzähigen Kinderkrankheiten. Liebe Herren BMW, bitte entwickelt ein Modell bis zum Ende bevor ihr es auf den Markt bringt. GS Dauertest

    Tatsache ist, daß die kleinvolumigen Motorräder in D keinen nennenswerten Markt haben. BMW wird somit das Motorrad in 2 Jahren wieder vom Markt nehmen, wie unzählige andere Versuchsobjekte, zuletzt die G650X Modelle, die leider nicht mehr weiter entwickelt und verbessert wurde.

    Gruß Tom

  11. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Holla die Waldfee - Suzuki präsentiert eine 250er V-Strom http://www.motoroids.com/news/suzuki...pecifications/

    Schaut aber äusserst gewöhnungsbedürftig aus http://www.motoroids.com/wp-content/...trom-250-3.jpg. Das eigentliche Problem wird aber sein - zweizylinder, aber nur 25 PS und trotzdem 180kg Gewicht - - so wird das nix. Da war ja die selige CB250N noch leichter und stärker, von der NX250 ganz zu schweigen. Immerhin, es tut sich was bei den Entry Level Adventure bikes
    Geändert von scrambler66 (22.10.2016 um 07:12 Uhr)

  12. #27
    schuetze347
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Kronach
    Beiträge
    442
    Motorrad
    CBF 1000 und CB 750 F, RC 04

    Standard

    Zitat Zitat von scrambler66 Beitrag anzeigen
    ....................................
    Schaut aber äusserst gewöhnungsbedürftig aus http://www.motoroids.com/wp-content/...trom-250-3.jpg. Das eigentliche Problem wird aber sein - zweizylinder, aber nur 25 PS und trotzdem 180kg Gewicht - - so wird das nix. ........................
    Schaut nach meinem Geschmack potthäßlich aus.

  13. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    242
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Honda hat die Einzylinderfans doch nicht ganz vergessen - die CRF250l kommt wieder http://www.1000ps.at/modellnews-3002...a-crf250l-2017. Nun mit ABS und 2 PS mehr, immerhin - mit 300cc hätte ich die sofort vorbestellt, ohne einen Test abzuwarten .

    Ausserdem solls wohl noch die CRF250 Rallye geben http://arsenalmx.com/wp-content/uplo...b8337ec3bf.jpg

    Meine Begeisterung für die G310 ist inzwischen etwas abgekühlt, weil ich den ersten ausführlichen Test der "R" gelesen habe. Darin sind Vibrationen oberhalb 4000 u/min erwähnt ... offensichtlich hat BMW das mit dem Massenausgleich beim Einzylinder immer noch nicht so gut im Griff wie Honda bei der NX250/CRF250 (die praktisch vibrationslos laufen).
    Geändert von scrambler66 (08.11.2016 um 06:42 Uhr)

  14. #29
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    13.956
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    Die Rallye sieht ja mal richtig geil aus!

    Sieht aber auch irgendwie ein bisschen übergewichtig aus....ob da der 250er Motor ausreicht?
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  15. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    3.122
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Habe ja nach der Japanmesse mit einer Rallye gerechnet, aber nicht ans (hinten abschaltbare) ABS und Europatauglichkeit geglaubt.
    Bei der L ist wohl der Endtopf sogar leichter, das Motorrad aber 2kg schwerer, was v.a. am ABS liegen dürfte. Dazu DZM, nicht schlecht. Weitere 11Kilo mehr wiegt die Rallye (157 voll), 2 davon gehen auf den Tankinhaltszuwachs. Klasse Weltreisemopped.
    Leider sehe ich immer noch keine einfache Vorspannungsverstellung und die Sitzbank bleibt eher für Kleinere geeignet.
    Mehr Hubraum wäre als zusätzliches Modell schön, aber man will ja immer mehr, dann ist man irgendwann bei einer fetten 1300er und träumt wieder von einer leichten 250er...

    Mit ABS und den nun 25 Pferdchen kann ich mir vorstellen, dass die größere Aufmerksamkeit bekommt als bisher. Verdient hätte das Motorrad es.

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •