Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 72

Thema: SH150i: Zu viel Öl -> Motorschaden?

  1. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    115
    Motorrad
    Honda Sh 150i Baujahr Dezember 2014

    Standard

    2,2 Liter Motoröl...kann ich mir nicht vorstellen....mir wurde beim Freundlichen genau 1 Liter verrechnet bieim 1000er Service....habe den Ölstand gemessen, war recht deutlich überfüllt und bei 4000 km war dann etwas Öl im Luftfilterkasten...seither fahre ich in eine andere Werkstätte
    l.g Christian

  2. #17
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.011
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    Wie schon ein Vorschreiber bemerkte, Ölverdünnung durch Benzin wäre eine Erklärung.

    Ist bei einem Einspritzer ebenso möglich wie bei einem Vergaser.
    Und damit geben natürlich auch Teile wie Lager im Motor zügig auf, denn das Gemisch schmiert schlecht.

    Aber wenn das Öl auf die doppelte Menge verdünnt ist, sollte man das beim Ablassen daran merken, dass die Brühe sehr dünnflüssig ist und vor allem daran, dass sie schon ein wenig nach Sprit stinkt.

  3. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.116
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Das ist halt auch ein Grund warum ich solche Sachen alle Selbst mache, da kann sowas nicht passieren und wenn ich jemals Pfuschen sollte dann weiss ich wer Schuld ist
    Ich sehe auch nicht viel Hoffnung im Falle eines Motorschadens. Evtl. mal auf Kulanz pochen ...
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  4. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    154
    Motorrad
    honda SH 300i ABS; Yamaha MT01; Honda CB1300 SC54

    Standard

    Mehr als doppelte Menge ist schon extrem. Kontrolle ist klar Haltersache. Benzin läuft beim Einspritzer nicht rein.
    Bei soviel Öl kann der Kurbeltrieb eintauchen, dann schäumt das Öl und die Gefahr von Lagerschäden ist sehr groß, besonders bei Gleitlagern. Ich weiß nicht ob der 150 auch gleitgelagert ist.
    Hoffentlich ist es nicht so schlimm.
    Viel Glück und das nächste mal Kontrolle!!!

  5. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Wo soll denn da die Kulanz herkommen?

    Will ja nicht päpstlicher als der Papst sein, aber lieber TE: Du hast in der kompletten Zeit, 2,5 Jahre, nicht ein einziges Mal den Ölstand kontrolliert!? Wenns die Werke war war ja durchgehend so viel Öl drin...

    Öhm, nochmal: Warum sollte da irgendwer kulant sein???

    Ich glaube an die Verdünnung mit Sprit.
    Du sagst du fährst täglich zur Arbeit damit, wie weit ist das? Fährst du Sommer wie Winter?

  6. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.116
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Öhm RC-Troll ... öhm öhm ... vielleicht weil die Werkstatt als Verursacher nicht auszuschliessen ist .. .öhm öhm
    Weißt du eigentlich was das Wort KULANT bedeutet
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Nochmal: 2,5 Jahre hat der Halter in diesem Fall nachweislich nicht ein einziges Mal das getan, was ihm der Hersteller ans Herzchen gelegt hat.

    Du weißt was Kulanz bedeutet oder? So dämlich wäre kein Mensch, als Werkstatt in so einem Fall bei so einem Fahrzeug (!) Kulanz anzubieten!?

    Klar, wenn der TE da jährlich 20 Kiloeuros lässt, wird das die Werkstatt natürlich bemerken. Aber so wie das hier aussieht!?

    Oder für dich vielleicht leichter: Stell dir vor du wärest die Werkstatt, und da echt mal Chef (nicht nur online... ):
    Würdest du ihm ein neues Motörchen auf deine Kosten spendieren?


    ...und unter uns: Beleidige nicht Leute, die einfach anderer Meinung sind. Du bist doch kein 10-jähriges Mädel oder!?

  8. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.116
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Nun ... du mutierst immer mehr zum Troll, das ist halt mal meine Beobachtung

    Er hat alle Inspektionen in der H-Werkstatt gemacht und glaubhaft nicht selbst nachgefüllt (nachdem er ja nie nachschaut ). Das würde ich somit definitv als ein Fall für die Kulanz betrachten! Im Übrigen können wir uns jetzt hin-und-her-bekarpfen ... wenn der TE sich wieder meldet wissen wir was Sache ist.
    Klar ist eigentlich nur eins, mit einem Anwalt wird er wenig Chancen haben.
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  9. #24
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.011
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    rbsh, erkläre mir doch mal, warum bei einem undichten Einspritzventil KEIN Kraftstoffüberschuss auftreten kann.

  10. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.971
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Klar, kann ja gar nicht anderst sein, dass der TE gute 2 Jahre nicht ein einziges mal nach dem Ölstand geschaut hat. Sonst hätte er es ja bemerkt, dass der Motor in Flüssigkeit badet.....
    Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich der Meinung, dass der Motor mit Sprit abgesoffen ist und dadurch die Schmierung aufgegeben hat.....Motorschaden...

  11. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Na dann irrt deine Beobachtung. Nicht jeder der nicht deiner Ansicht ist, ist ein Troll. Wie machst du das denn bitte im Alltag? Wenn du zum Italiener willst und deine Frau (oder dein Mann) will zum Asiaten, läufst du dann durch den Wohnblock und schreist "Troll, Troll, ich hab einen!"?
    Selbstredend darfst du aber natürlich gerne Troll zu mir sagen, wenn dir das irgendwas gibt.

    Sollte er Kulanz geschenkt bekommen freue ich mich für ihn. Und ich wüßte dann gerne welche Werke das ist, da fahr ich dann künftig auch hin. Egal wie weit weg. Wenn die mir wegen meiner Schludrigkeit was schenken, lohnt der Weg.

    Lieber TE, ich drück dir die Daumen dass da nur die kleinsten Schäden und Euros dranhängen. Ich hoffe du berichtest. Hast du selber mal die Nase rangehalten oder machst du auch jetzt grundsätzlich gar nix selber an dem Ding?

  12. #27
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.011
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    Cheffe, zu uns kam letztes Jahr eine Neukunde, sein Motorrad hätte auf einmal angefangen zu rauchen.

    Die Airbox war voller Öl, da waren um die sechs, sieben, acht Liter im Motor.

    Nein, er war nicht in der Werkstatt.
    Und er hat selbstverständlich gar nix gemacht.....

    Dann waren das wohl die Heinzölmännchen... :-)


    Man hat immer wieder Kunden, die auf dem Seitenständer Öl einfüllen und kontrollieren.
    Das will ich dem Threadstarter ausdrücklich nicht unterstellen.


    Aber wenn jeder, der zuviel Öl einfüllt, das abstreitet und damit ein Fall für Kulanz ist, dann wär's einfach.
    Es ist halt leider so, dass genügend Kunden lügen um zu Kosten zu vermeiden.
    Also schließt man das nicht aus.


    Zu klären wäre noch, ob man auf dem Hauptständer überhaupt 2,2l Öl einfüllen kann, ohne das die Chose übergeht.
    Wenn das nicht geht, kann es der Mechaniker auch nicht gemacht haben.....


    Und wenn es Ölverdünnng ist, ist es eh kein Fall für Kulanz der Werkstatt, das ist doch nicht deren Fehler.

  13. #28
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.011
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    Bose, es kann sein, dass der Kunde zwei Jahre nicht nachschaut, das gibt es.

    Es gibt auch Mechaniker, die Fehler machen.

    Aber auf 50:50-Wetten gibt es keine Kulanz.
    Schon gar nicht nach der Zeit.

    Nur cheffe als Mann der Praxis würde sowas bereitwillig zahlen :-)

  14. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.116
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von RC75 Beitrag anzeigen
    Na dann irrt deine Beobachtung. Nicht jeder der nicht deiner Ansicht ist, ist ein Troll. Wie machst du das denn bitte im Alltag? Wenn du zum Italiener willst und deine Frau (oder dein Mann) will zum Asiaten, läufst du dann durch den Wohnblock und schreist "Troll, Troll, ich hab einen!"?
    Selbstredend darfst du aber natürlich gerne Troll zu mir sagen, wenn dir das irgendwas gibt.

    Sollte er Kulanz geschenkt bekommen freue ich mich für ihn. Und ich wüßte dann gerne welche Werke das ist, da fahr ich dann künftig auch hin. Egal wie weit weg. Wenn die mir wegen meiner Schludrigkeit was schenken, lohnt der Weg.

    Lieber TE, ich drück dir die Daumen dass da nur die kleinsten Schäden und Euros dranhängen. Ich hoffe du berichtest. Hast du selber mal die Nase rangehalten oder machst du auch jetzt grundsätzlich gar nix selber an dem Ding?
    Wie ich einen Troll"inger" beurteile ist schon meine Sache. Im Alltag (live) habe ich noch keinen gefunden, nur um dich zu beruhigen
    Ich kontrolliere meinen Ölstand ca. 2x im Halbjahr und hatte nie Probleme. Ich kenne auch NIEMAND der viel Öfter das kontrolliert und das sind eine Menge 2-Radtreiber. Aber du bist superior und als Vorbild natürlich unantastbar ... (PS: meine Meinung festigt sich zunehmend)
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  15. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    ?!?

    Realitätsverlust, mein Guter.

    Ich will kein Vorbild sein. Wie oft ich meinen Ölstand checke hab ich ja nicht mal erwähnt!? Aber auch du wirst zugeben müssen: Nie in über 2 Jahren ist wenigstens "selten", oder!? Und tatsächlich, da kontrollier ich öfter. *schäm*?

    Ich hab kein Problem damit wenn mich Leute wie du, die dafür nicht mal nen guten Grund finden, nicht leiden können. Ganz im Gegenteil, das hat eher unterhaltsamen Charme.
    Nur dann gleich vorab: Geh mir jetzt bitte nicht auf die Nüsse. Machs also nicht wie bei den anderen Kandidaten, die du zwar auf deiner Sandkastenliste hast, aber dennoch immer kommentierst. In diesem Sinne: Troll dich!


    Lieber TE, sorry für den überflüssigen Mist hier. Es menschelt wohl einfach.
    Rückmeldung von dir wäre trotzdem nett.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •