Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tankanzeige zeigt immer voll an.(Mit und ohne Spannung.) CBR125 R

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard Tankanzeige zeigt immer voll an.(Mit und ohne Spannung.) CBR125 R

    Hallo,
    wie in meinem Titel bereits erwähnt zeigt meine Tankanzeige von meiner CBR125 R Baujahr 2008 immer voll an.
    Dabei ist es egal ob ich die Zündung an oder aus habe.(Das heißt auch wenn keine Spannung auf dem Motorrad
    ist, zeigt sie voll.) Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte ? Ich ziehe jetzt schon in betracht das
    Cockpit erstmal zu öffnen um zu schauen ob ich dort irgendwas entdecke das mir Aufschluss gibt. Könnte mir
    vielleicht jemand einen Tipp geben wie man am besten ans Cockpit kommt um sich dort mal die Tankanzeige
    anzuschauen oder sogar auszubauen ? Kann man irgendwie überprüfen ob es an der Tankanzeige oder dem
    Schwimmer mit Tankgeber liegt ?

    Ich hoffe ihr könnt helfen xD
    LG Jannis

  2. #2
    alte Schreckschrauberin Avatar von Hubra-Tuning
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    343
    Motorrad
    CA125 JC26 /NSR JC22 / XL 125 K2

    Standard

    Wenn die Tankanzeige IMMER voll anzeigt, also auch ohne Strom, dann kanns eigendlich nur die Anzeige selber sein, die u.U. sogar nen mechanischen Fehler haben kann, sprich das z.B. die Nadel hängt. Wenn der Schwimmer hängen würde würd die Anzeige erst bei "Zündung an" voll zeigen, denn die Übermittlung des Schwimmerstands erfolg durch veränderlichen Widerstand und dazu braucht es halt Strom.
    Im Durchschnitt fahre ich 3-Takter........

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Also ich habe jetzt das ganze Cockpit erstmal ausgebaut und den Zeiger wieder zurückgedrückt. Da gab es kein Wiederstand oder so also glaube ich nicht das sie hängen geblieben ist. Wenn ich aber jetzt wieder Strom gebe geht der Zeiger wieder ganz normal hoch, aber nicht wieder von alleine runter.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Das scheint wirklich an derTankanzeige zu liegen. Wäre es etwa anderes, wie der Schwimmer oder die Steckverbindungen, Würde die Nadel ja wieder zurück gehen, sobald kein Strom mehr anliegt oder gleich auf Null bleiben. Da würde ich mir das Instrument noch einmal genauer anschauen oder wechseln.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Hast du den Schwimmer mal genauer angesehen? Er könnte ein Loch haben und so sich dadurch vollsaugen.
    no women, no cry!

  6. #6
    Benutzer Avatar von funkybaer
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    91
    Motorrad
    CBF 600 SA / X-MAX 250

    Standard

    Hi HPower

    Loch im Schwimmer , dann geht der ja runter - also LEER !!

  7. #7
    Benutzer Avatar von funkybaer
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    91
    Motorrad
    CBF 600 SA / X-MAX 250

    Standard

    Hi HPower

    Loch im Schwimmer , dann geht der ja runter - also LEER !!


    Könnte auch ein "Massefehler" der Leitung sein (irgenwo durchgescheuert?)

    Gruß gerhard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •