Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 86 von 86

Thema: sh125i 2017 meine Bewertung nach 3000km und 2 Monaten

  1. #76
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    371
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Auf dem SH sitzt du AUF dem Roller, die Beine haben keine Möglichkeiten mal zu wechseln. Sitzen wie auf einem Stuhl. Beim Forza sitze ich IM Roller, sprich ehr wie eine Couch. Man kann steckengerade sitzen wie beim SH, kann ber auch mal die Beine nach vorne durchstrecken und etwas "faulenzen". Wie gesagt, meine Rückenschmerzen sind weg!

    Zudem finde ich die Sitzbank beim Forza etwas weicher UND der wohl wichtigste Punkt, der Forza hat ein Fahrwerk und benutzt dieses auch! Der SH war so hart gefedert, das war mir schon unangenehm. Ich dachte am Anfang die hätten das was falsch verschweißt und der würde gar nicht federn. Gut, ich habe schlanke 70-75kg... aber trotzdem, das sollte so ein Roller können. Der Forza ist da etwas besser, knüppelt dir aber auf schlechten Straßen auch die Blomben aus den Zähnen


    Daher freue ich mich ja immer auf den Winter, da darf ich dann endlich wieder Pantheon fahren... der hat eine Federung wie ein Wasserbett

    Ich kann oliwei da nur zustimmen!
    Mein Rücken und mein Steißbein sind leider stark vorbelastet, sodass ich häufige Fahrzeugwechsel hatte, bis ich den idealen Roller für mich gefunden habe.
    Auf Strecken von ca. 30-40 km war die Sitzbank des SH auszuhalten, die Küchenstuhlhaltung zwingt des Fahrer in eine vorgegebene Sitzposition und Wetterschutz ist praktisch nicht vorhanden. Das Fahrwerk ist sehr bockig.

    Beim Forza ist zum Glück jetzt alles anders:

    Sehr gute Sitzposition mit viel Platz für die Beine! Bin vor ein paar Tagen knapp 200 km am Stück gefahren und weder Rücken noch Steißbein haben Theater gemacht. Das Fahrwerk ist für Rollerverhältnisse wirklich sehr gut, was auch kürzlich der Test in der Scooter & Sport ergeben hat. Windschutz ist durch die stufenlos verstellbare Scheibe gut zu gebrauchen.

    Dazu kommt dann noch viel viel Platz und eine sehr gute Ausstattung.

    Meine Meinung bezieht sich auf meinen neuen Forza 300, ich bin aber beim Forza 125 der gleichen Meinung, habe ihn letztes Jahr mal probegefahren. Bis auf den Leistungsunterschied fahren sich beide gleich. Man könnte sich vielleicht einbilden, dass man den Gewichtsunterschied der beiden Fahrzeuge geringfügig merkt.

    Negativ beim SH und beim Forza finde ich den sehr "optimistischen" Tacho, der in beiden Fällen 10% dazulügt.....

  2. #77
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    371
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Zitat Zitat von spätzle-blitz Beitrag anzeigen
    Weitere zwei Wochen unterwegs mit der Sh125. Ich bin zufrieden. Die Straßenlage ist gemütlich. Kurven fahren kann ich nicht so sportlich angehen, aber das ist in Ordnung. Die großen Reifen machen den Roller nicht ganz so wendig wie kleine Reifen.
    ...da muss ich mal entschieden widersprechen! Der SH ist sehr wendig und kann auch ziemlich sportlich bewegt werden, es ist nur die Frage ob man sich traut!
    Anfang hatte ich auch noch Respekt, weil irgendwie der Tank zwischen den Beinen gefehlt hat um den SH sportlich zu bewegen. Ist aber reine Kopfsache. Nach ein paar Tagen schliff ständig der Hauptständer in den Kurven
    Geändert von banditop (28.05.2019 um 20:41 Uhr)

  3. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    3.129
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von banditop Beitrag anzeigen
    ...da muss ich mal entschieden widersprechen! Der SH ist sehr wendig und kann auch ziemlich sportlich bewegt werden, es ist nur die Frage ob man sich traut!
    Anfang hatte ich auch noch Respekt, weil irgendwie der Tank zwischen den Beinen gefehlt hat um den SH sportlich zu bewegen. Ist aber reine Kopfsache. Nach ein paar Tagen schliff ständig der Hauptständer in den Kurven
    würde ich grundsätzlich ähnlich sehen, aber ich vermute mal gemeint war eher die Handlichkeit die mit kleinen Rädern noch ausgeprägter ist. Durfte selbst erst vor kurzem so Kullerräder fahren (12 Zoll vorne + 10 Zoll hinten) = schon ganz niedlich + wuselig + sehr ungewohnt
    Außerorts finde ich die 16-Zöller deutlich stabiler + vertrauenserweckender + für mich besser und zügiger fahrbar

    Zu Fahrwerk SH vs Forza: ich hatte weder auf dem "Küchenstuhl" SH Rückenprobleme und auch nicht auf Gefährten die eine Sitzposition wie der Forza haben. Zum Unterschied Forza vs SH trägt neben dem Gewicht auch der erheblich größere Radstand des Forza bei (1,49 vs 1,34 m bei den 125ern) - einerseits gut für mehr Komfort, andrerseits der Handlichkeit etwas abträglicher. So hat jedes Konzept seine Stärken / Schwächen + das ist wohl ein Grund warum es beide Konzepte gibt

  4. #79
    Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    33
    Motorrad
    SH 125

    Standard

    Zitat Zitat von banditop Beitrag anzeigen
    ...da muss ich mal entschieden widersprechen! Der SH ist sehr wendig und kann auch ziemlich sportlich bewegt werden, es ist nur die Frage ob man sich traut!
    Anfang hatte ich auch noch Respekt, weil irgendwie der Tank zwischen den Beinen gefehlt hat um den SH sportlich zu bewegen. Ist aber reine Kopfsache. Nach ein paar Tagen schliff ständig der Hauptständer in den Kurven
    Inzwischen habe ich auch mehr Sicherheit beim Fahren. Man muss die SH125 in die Kurve zwingen, dann macht sie auch sportliche Fahrweisen mit.

  5. #80
    Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    33
    Motorrad
    SH 125

    Standard

    Die Erstinspektion klopft schon an ...

    Was mir an der SH125 nicht gefällt: der linke Knopf zur Auswahl der Anzeige Tages-km, Verbrauch usw. ist mir viel zu weit vom Griff entfernt. Die Anzeige kann und will ich lieber nicht während der Fahrt ändern. Klar, ganz routinierte Fahrer bekommen das ohne Probleme hin. Dass der Reset-Knopf auch zu weit weg ist, ist kein Problem. Den braucht man nur an der Tankstelle. Wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich Fotos machen.

  6. #81
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    575
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Zitat Zitat von spätzle-blitz Beitrag anzeigen
    Was mir an der SH125 nicht gefällt: der linke Knopf zur Auswahl der Anzeige Tages-km, Verbrauch usw. ist mir viel zu weit vom Griff entfernt.
    Na, wenn das alles ist...........alles richtig gemacht

    Viel Spaß noch mit dem "Small Honda"

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  7. #82
    Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    33
    Motorrad
    SH 125

    Standard

    Ich war gestern zur Tankstelle. Der Verbrauch ist etwas gesunken. Lt. Bordcomputer war er schon zuvor bei 2,3 L. Jetzt auch real nur noch knapp darüber. Der Spritschlucker ist nicht schnelles Fahren. Bin sonst hauptsächlich Stadtverkehr mit vielen Ampeln gefahren. Bei der gestrigen Betankung ist viel Landstraße/Schnellstraße dabei gewesen. Hatte gedacht, dass bei Ü60 km/h mehr Sprit durch den Motor rieselt.

  8. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.139
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Das Geheimnis ist es, bei 80/90 schön zu gleiten, sprich unauffällig km machen ohne viel Anfahren und Vollgas. So ist es am Ende am effektivsten...
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  9. #84
    Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    33
    Motorrad
    SH 125

    Standard

    Bei 80/90 schön zu gleiten, das werde ich demnächst im Stadtverkehr machen ...

  10. #85
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.139
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von spätzle-blitz Beitrag anzeigen
    Bei 80/90 schön zu gleiten, das werde ich demnächst im Stadtverkehr machen ...


    In der Stadt dann halt eben mit 55-60
    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  11. #86
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    3.129
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von spätzle-blitz Beitrag anzeigen
    Bei 80/90 schön zu gleiten, das werde ich demnächst im Stadtverkehr machen ...
    perfekte Strategie

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •