Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: MTX 80, Tieferlegung, Zylinder, Vergaser, diverses

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard MTX 80, Tieferlegung, Zylinder, Vergaser, diverses

    Hallo Allerseits,
    ich habe fuer Sohnemann, 11, (der Moto X anfangen moechte) eine Wassergekuehlte MTX 80, in Teilen fuer kleines Geld gekauft. Wassergekuehlt, ich laube es ist eine 08(?) Modell. Leider sind Typenschild etc. nicht mehr lesbar, Papiere gibt es auch nicht. Nach Sichtung... Ernuechterung. Zylinder und Kolben hinueber - komplett. Vergaser, fehlt. Kabelbaum ist Truemmerhaufen und so weiter. Egal - war wirklich wenig Geld. Und nachdem ich das Mopped erst mal grob zusammengebaut hab, haben wir auch noch festgestellt, dass es zu hoch ist... Nun zu den Fragen:

    Wie bekomme ich den Pro Link runter - so 5-10 cm waeren nicht schlecht. Mit der Option auf Stufenweise Erhoehung wenn moeglich, denn er waechst ja noch. Irgendwo hab ich gelesen dass man die Feder direkt anschrauben kann und dann das U ersetzen muss - bringt das was? Oder kann man einfach ne kuerzere Feder einbauen, welche passt? MBX?

    Zylinder & Vergaser werden ja Unmengen angeboten, aber - kann ich auch nen Luftgekuehlten verbauen?

    Drosselung, mal anders rum.... Ich gehe mal davon aus, das ich gleich nen groesseren Zylinder verbaue und die Kiste so zwischen 10 und 15 PS haben wird. Entsprechend abgespeckt und mit dem reduzierten Gewicht wird Sie wohl ganz flott werden. Wie kann ich denn, zumindest am Anfang, solange Sohn noch Anfaenger ist, einfach (aber nicht ueber den Gaszug) drosseln?

    Und zuletzt. Kennt jemand eine Zuendanlage die ohne Batterie auskommt.

    Wie gesagt, das Mopped ist ausschliesslich fuer die X Strecke. TUV / ABEs spielen somit keine Rolle, aber es sollte natuerlich schon sicher sein. Das Ganze moeglichst guenstig, da ich davon ausgehe das die MTX nach nem Jahr komplett verschrammt, verbeult und ziemlicher Schrott sein wird.

    Vielen Dank & Gruss
    seb.

    PS. falls jemand so unnuetze Teile wie Blinker, 2T Oelpumpe, Gepaecktraeger, Seitenstaender, Lenkerendenschalter, Zuendschloss etc. braucht bitte per PN melden.
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.780
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Kannst dir ja selbst Scheiben mit verschiedenen Löchern machen und die in den Ansaugtrakt machen und so rumprobieren, wenn Tüv und abe e egal ist. Aber sonst kann ich dir nicht helfen, kenne das Modell nicht....
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    83317 Teisendorf
    Beiträge
    50
    Motorrad
    Honda MTX 80 HD06 in weiß und Honda MTX 80 HD06 in rot.

    Standard

    Hallo,
    es ist also eine 80 R HD08 mit Trommelbremse vorne ?, mit Scheibenbremse wäre es eine 80 R2.

    Vergaser geht auch von der HD06 luftgekühlt ( Nachbau auf Ebay für ca. 40 € oder mal schauen unter TVD-PARTS.NL ).

    Rennzündung von Saletra, auch im Netz zu finden> kostet aber einiges ! ( damit kann man evtl. auch drosseln ?? ), würde ich über den Gaszug machen.

    Tieferlegung> anderes U oder direkt auf die Schwinge setzen macht die Maschine höher !!! > Einstellbares Federbein evtl. von einer anderen Maschine kaufen.

    MTX Gruß
    Ernst
    Geändert von honda-mtx-mann (13.12.2017 um 19:10 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    83317 Teisendorf
    Beiträge
    50
    Motorrad
    Honda MTX 80 HD06 in weiß und Honda MTX 80 HD06 in rot.

    Standard

    Bzgl. Federbein,

    Bild im Anhang zeigt unten das originale Federbein der HD08 wassergekühlt, oben das der HD06 luftgekühlt mit längeren U.20160121_193911.jpg
    Geändert von honda-mtx-mann (13.12.2017 um 19:28 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard

    Vielen Dank an Alle,
    das mit der HD06 Federung werde ich probieren, mit der Zuendung... schau mer mal, 200 Euronen sind schon heftig, (sehr) viel mehr als die Kiste gekostet hat.
    Aber falls Euch noch was einfaellt, bin fuer alles offen.
    Gruss
    seb
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

  6. #6
    Bolle weil's besser ist Avatar von haiepaul
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.468
    Motorrad
    CB750F

    Standard

    Witzig, das sowas noch lieferbar ist. Ein Kumpel hatte in den 80gern eine MTX mit 110 ccm. Bekommst du hier: https://www.jmpbteile.de/honda-mt-mb...mbx-mtx-r.html
    Vergiss das Pferd - echte Ritter kommen auf dem Motorrad.

    Das Internet is nur ein Hype - Bill Gates 1993

  7. #7
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.468
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard

    Hi,

    wie lang ist das Federbein (Abstand Lochmitten)? Meines Wissens ist das Federbein der MBX 125 25 cm lang (MB 50/MB 26cm) und die Enden sehen gleich aus. Wieviel das über die Umlenkung die Maschine ggfs. runterbringen würde






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  8. #8
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Horb
    Beiträge
    654
    Motorrad
    CBX550 CB400F2 XL185

    Standard

    Hallo,
    ist die Zündung defekt, oder wird sie in irgendeiner Hinsicht als unzureichend angesehen? Es handelt sich ja um eine ladespulengespeiste CDI, die braucht keine Batterie, ist von der Restelektrik völlig unabhängig.
    Gruß

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard

    Hallo an Alle und nochmals Danke!

    @ olaf - der Abstand von Loch zu Loch ist 30 cm

    @ melanie, ganz ehrlich - keine Ahnung. Ich habe auch noch nie an einer Zuendung rumgefummelt, abgesehen von Unterbrecher einstellen. Aber wenn das so ist waere es ja prima und spart nen Haufen Geld. Habe auch in der Motorrad Classik Ausgabe 7+8 nen guten Artikel gefunden. Vom Kabelbaum - der zusammengeknuellt in ner Kiste liegt kann ich nichts ablesen. Zuendspule hat gefehlt aber die hab ich mir besorgen koennen (und sie erst mal in die Kiste vom Kabelbaum geworfen ).

    Ich mache erst mal die ganze Restauration des Fahrzeugs und spaeter den Motor etc. Aber da das ja mit der Teilesuche ja doch meistens etwas laenger dauert, fange ich schon mal damit an.

    Siehe auch Posts in "suche" und "biete"
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

  10. #10
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.468
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Die Federbeine von MBX80 sind öfter mal billig zu haben - ob ein 4cm kürzeres Federbein die Maschine evtl. schon zu weit runter bringt
    Oben und unten 8er Schraube, die Breite der Gabel unten könnte ich ausmessen - hab 2 solche liegen, allerdings ohne obere Gummibuchsen.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard

    Das mit der MBX sieht gut aus, sehr gut sogar, merci. 25 Euronen ohne Versand un 5 cm runter, ich nehme auch an das die Feder im "Anfangsbereich" weicher ist, das Mopped also etwas weiter runtergeht und gegen Ende des Federwegs haerter wird.

    Und wenn ich jetzt noch 1 und 2 zusammenzaehle dann muesste der Motor etc. doch eigentlich gleich sein, genauso wie der Vergaser mit 18 mm Durchlass. Presivergleich MTX Vergaser 90 - 100 Euronen, MBX Vergaser 25! Mein erstes Mopped war eine MT5 und da war auch fast alles gleich mit der MB5. Oder?

    Gruss
    seb

    Nach Absenden dieses Posts nach Grappaland verreist, melde mich dann Mitte Januar wieder.
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

  12. #12
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.468
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard




    Ja, die Feder ist progressiv - wie hart sie in der Umlenkungshebelübersetzungsmechanik ist 2 Stück davon als "normale" Federbeine an meiner CM geben 'nen optisch akzeptablen Hardtail-Umbau ...
    Federweg Null auch bei heftigen Bodenwellen


    Wünsche 'nen schönen Urlaub






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard

    Hallo allerseits,

    mal ein kurzes feedback....

    Das Federbein der MT ist eingebaut, problemlos, danke fuer den Tip. Bringt das Mopped rund 10 cm runter. Raeder etc. sind drin und dann kann man ja auch mal so ohne Motor als Laufrad, nen Berg oder ne Treppe runterfahren um die Federung zu testen . Ums kurz zu machen, und Olaf zu zitieren - "Fedrung NULL! zumindest am Ruecken von Pappa - aber da muss Sohn durch

    Jetzt gehts an Motor und Elektrik. Nachdem ich mit den alten Motor angesehen hab und leider feststellen musste, dass ein Kolbenfresser mit dem Hammer bearbeitet wurde hab ich nen gebrauchten mit Zylinder gekauft. Der Kollege bestaetigte mir auch, dass man von der Lima direkt durch bis an die Zuendkerze kann, ohne Baterie, Schalter und das ganze andere Gedoehns.

    Jetzt Frage: hat das jemand gemacht? Und wie werden die Kabel gesteckt (habe nen ausgebauten Kabelbaum)? Hat jemand nen Schaltplan oder kann mir die Reihenfolge (der Kabel / Kabelfarben) von der Lima bis zur Kerze geben. Nachdem mein oertlicher Schrauber abgewinkt hat ("och noeh, das is was fuern winter und jetzt geht die saison los, das dauert aber und das kann ich irgendwie garnich unterbringen), muss ich das wohl ohne Kenntnisse selber machen. Ist doch aber eigentlich blos pulg and play oder? - wenn man die Reihenfolge und Kabelfarben kennt.

    Gruss
    seb
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

  14. #14
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    33.468
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard

    Moin,

    Grün (Lichtmaschine, CDI, Zündspule) an Masse
    Schwarz mit rot von der Lichtmaschine an die CDI
    Blau mit gelb von der Lichtmaschine an die CDI
    Schwarz mit gelb von der CDI an die Zündspule
    Schwarz mit weiss von der CDI an den Killschalter (Gegenkontakt am Killschalter geht auf Masse - Du brauchst also einen Killschalter, der in ON-Stellung offen ist und in OFF-Stellung geschlossen)

    Nach diesem Schaltplan ...

    Welches an der Zündspule Masse und welches der Anschluss für schwarzgelb ist solltest Du am Mopped erkennen können


    Wenn Du aber sowas wie Öldruckkontrolle und Neutralkontrolle brauchst, muss 'ne Bakterie dabei






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von 2xfour
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Weinstrasse
    Beiträge
    164
    Motorrad
    CB 750 four (1972 / K2), MTX 80, DUC 750 SSie

    Standard

    Funzt, hab nen Funken!!!! Olaf - schulde Dir mittlerweile die 2te Flasche Wein!

    Jetzt gehts ans Eingemachte, Dichtungen, Vergaser, Kabelzuege, Kolbenringe etc. ist alles da. 2T Oelpumpe ist ausgebaut und das Loch wird dichtgemacht. 2 Motoren sind offen (aus 2 mach 1), Hochzeit (hoffentlich) am Sonntag.

    Was hat die MTX eigentlich fuer ein Sprit - Mischungsverhaelniss (bin zu faul zum suchen) und wie viel Oel kommt in den Motor (bin immer noch zu faul zum suchen)
    Man muss die Welt nicht verstehen - man muss sich nur darin zurechtfinden, A. Einstein.

    Bekennender alter Sack.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •