Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 65

Thema: 3 Monate alte Forza 125 geht nicht mehr an!

  1. #16
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Noch mal ne Zwischenfrage:
    Wenn die Batterie leer ist und ich diese zum aufladen ausbaue, kann ich die dann anschließend einfach einbauen und losfahren?
    Hab mal irgendwo was gelesen, daß man dann das Steuergerät oder die Wegfahrsperre neu programmieren muß.... finde das jetzt nicht und bin verunsichert.
    Und wenn das so mit dem neu programmieren ist: Kann ich die Batterie dann auch im eingebauten Zustand laden? Ich habe dieses Ladegerät, das extra für AGM-Batterien ist und alles mögliche kann...
    Geändert von BirgerS (07.03.2018 um 20:59 Uhr)

  2. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vuk
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    514
    Motorrad
    Forza 300

    Standard

    Warum bringst Du sie nicht zum Freundlichen? Is' Garantie drauf.

    Vuk

  3. #18
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Wenn die Batterie wegen meiner Schuld einfach entladen ist, dann gibts wohl keine Garantie...

  4. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vuk
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    514
    Motorrad
    Forza 300

    Standard

    Stimmt, aber eine Prüfung wird auch nicht viel kosten, aber eine evtl. defekte Batterie entlarven.

    Wenn Du nix manipuliert hast, kann sie sich eigentlich nicht in 4 Wochen so entladen.

  5. #20
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Das nachmessen kriege ich eben noch hin ^^
    Es gilt dann zu klären (wenn die Batterie denn hinüber sein sollte), ob ich schuld bin, oder ob es ein Garantiefall ist.

  6. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vuk
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    514
    Motorrad
    Forza 300

    Standard

    Nicht messen, ob sie Spannung hat, oder voll, oder leer ist, sondern prüfen, ob sie belastbar ist. Kannst Du das auch?

  7. #22
    Flötzinger
    Gast

    Standard

    Also wenn dein Hondahändler auf Kundenbindung aus ist, wird er dir die Neue Batterie nicht berechnen.
    Auf die 30 EURO wird es den Händler nicht ankommen, schätze ich mal.

  8. #23
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Ja, das Ladegerät kann das messen.

    Und so eine Batterie kostet rund 100 Euro!

  9. #24
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    9.937
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard



    Was is das denn für ne Edel-Batterie?
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  10. #25
    schuetze347
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Kronach
    Beiträge
    410
    Motorrad
    CBF 1000 und CB 750 F, RC 04

    Standard

    Zitat Zitat von BirgerS Beitrag anzeigen
    Noch mal ne Zwischenfrage:
    Wenn die Batterie leer ist und ich diese zum aufladen ausbaue, kann ich die dann anschließend einfach einbauen und losfahren?
    Hab mal irgendwo was gelesen, daß man dann das Steuergerät oder die Wegfahrsperre neu programmieren muß.... finde das jetzt nicht und bin verunsichert.
    Und wenn das so mit dem neu programmieren ist: Kann ich die Batterie dann auch im eingebauten Zustand laden? ...
    Hier gab es schon einmal ein ähnliches Problem, siehe Posting #25 von Mita65: http://www.honda-board.de/vb/threads...Batterie/page2
    Geändert von schuetze347 (07.03.2018 um 22:40 Uhr)

  11. #26
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Werwolfi Beitrag anzeigen


    Was is das denn für ne Edel-Batterie?
    Der Roller hat eine Start-Stopp-Automatik und benötigt daher eine AGM-Batterie.

    Zitat Zitat von schuetze347 Beitrag anzeigen
    Hier gab es schon einmal ein ähnliches Problem, siehe Posting #25 von Mita65: http://www.honda-board.de/vb/threads...Batterie/page2
    Danke, das hat mir geholfen! Scheint ja so ziemlich das gleiche Problem zu sein und so wie es aussieht, muß ich nach dem Ausbau der Batterie tatsächlich neu anlernen.

    Kann ich die Batterie denn problemlos im eingebauten Zustand aufladen?

  12. #27
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.602
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Wieso nicht ? die Lima lädt die Batterie ja auch normalerweise.
    Eventuell findest du in der Nähe der Hauptsicherung ein vorhandenes Plus wenn Batterie schwer zu erreichen ist.

    Masse ist ziemlich egal wo.

  13. #28
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Hab ein paar mal irgendwo gelesen, daß man das nicht machen sollte, weil man damit die Steuergeräte kaputt machen sollte...
    Bei meinem Ladegerät ist aber auch ein Adapter dabei, der fest an die Batterie verbaut wird und dann kann man die immer recht einfach laden, ohne da alles ab zu bauen oder so. Der Adapter würde ja auch keinen Sinn machen, wenn man das nicht dürfte.

    OK so weit. Danke für Eure Antworten, dann schau ich mal morgen wie ich da weiter komme und melde mich dann entsprechend zurück.

  14. #29
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.602
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Garantieverlust beachten wenn du zu basteln beginnst !

  15. #30
    BirgerS
    Gast

    Standard

    Naja, Batterie aufladen würde ich jetzt nicht als "Basteln" bezeichnen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •