Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 375 von 385

Thema: Ruppiges Anfahren bei den 300er Rollern

  1. #361
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    1.274
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Mein Sh300 wird nicht brutalst beschleunigt !

    Beschleunigung ist mir egal, will nur dass dieses Kupplungsrupfen verschwindet - mehr nicht !

    Beschleunigung reicht mir schon der Serienzustand.

  2. #362
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Spässle Pedda Spässle ... Wir wissen doch worum es geht
    Wenn du kritisiert wirst dann musst du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat!

  3. #363
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    23
    Motorrad
    Suzuki Bandit 1200, BMW R90/6, Honda SH125 aus 2004

    Standard

    Hallo,
    Kupplung ist gewechselt, bisher alles positiv. Ich habe sie montiert wie geliefert, ohne die Einstellung zu verändern und finde alles prima. Ob das ruppige Anfahren weg ist, wird sich beim nächsten morgendlichen Start zeigen.

    Aber eine Sache hat mich irritiert: das das Aufstecken der Kupplung gegen den Widerstand der dicken Feder schwierig ist, darauf habe ich Hinweise gelesen. Aber noch schwieriger fand ich, die beiden Riemenscheibenhälften auseinanderzudrücken, um den Antriebsriemen auflegen und damit die ganze Einheit montieren zu können. Habe ich da irgendwas falsch gemacht oder gibt es dafür einen Trick ?

  4. #364
    Moderator
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.630
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, Innova ANF 125i, 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Den Riemen vor dem Einbau zwischen die Scheiben drücken und zusammen mit der Kupplung montieren (Wenn die Vario auch offen ist). Oder Etwas (Stück Holz) in Riemenbreite Zwischen die Scheiben klemmen und rausnehmen wenn alles montiert ist.

  5. #365
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Ich drück die, wenns soweit ist, schon immer mit beiden Händen zusammen und schiebe dabei den Riemen zum blockieren immer weiter rein. Ist nicht ganz leicht, aber geht schon ...
    Holz finde ich problematisch, ein Vierkant rutscht doch raus , ein Keil auch nehme ich an ...
    Wenn du kritisiert wirst dann musst du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat!

  6. #366
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    23
    Motorrad
    Suzuki Bandit 1200, BMW R90/6, Honda SH125 aus 2004

    Standard

    @Brämerli
    Um den Riemen vor dem Einbau zwischen die Scheiben zu drücken und zusammen mit der Kupplung zu montieren, müßte ich ihn aus der Vario rausbekommen. Das geht aber doch nur, wenn ich diese ganz demontiere ? Das mit dem Holz vorher dazwischenklemmen, werde ich das nächste Mal probieren.

    @cheffe
    Die Scheibenhälften muß man doch nicht zusammendrücken, sondern auseinanderziehen, damit der Riemen weiter reingeht. Das habe ich mit den Händen nicht geschafft.

    Aber irgendwie (mit Reintreiben eines Kunstoffkeils am Schraubstock) hat es doch geklappt, wie gesagt, er läuft wieder

  7. #367
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Gemeint war die eine bewegliche Scheibe in Richtung dir selbst drücken, ja gut ist eher Ziehen. Du hast die Vario nicht rausgenommen ... dann wirds natürlich schwieriger. Ich mache immer Beides raus.
    Im Endeffekt ist es egal, wenn es so klappt wie du gemacht hast wird es schon passen.
    Wenn du kritisiert wirst dann musst du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat!

  8. #368
    Moderator
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.630
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, Innova ANF 125i, 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Holger, beim "Auseinander - und Zusammen bewegen der Abtriebsflächen" verdrehen sich die Scheiben gegeneinander. Willst Du die Scheiben auseinander bekommen musst Du die Scheibe in der Mitte auch etwas drehen/drehen lassen.
    Schau Dir mal die Nuten an der Pos. 9 an. Die verlaufen diagonal. Wenn die Scheibe auseinander geht muss sie sich auf der Grafik betrachtet gegen rechts drehen können.

    ... Ja bei dem was ich oben beschrieben habe muss die Vario auch ausgebaut sein.

    Viel Spass beim Schrauben, besser gesagt, beim ruckelfreien Anfahren.

  9. #369
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.853
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Um das Anfahrruckeln langfristig zu beseitigen, reicht das Preßluft ausblasen nur vorübergehend aus.

    Eine vollständige Reinigung z.B. der verdreckten Laufbahnen der Variorollen und ein leichtgängige Verschiebung der 40 mm Passung neben GDF ist nur durch komplette Demontage der originalen Teile machbar.
    Der Umbau auf Bauteile von nicht orig. Honda-Baugruppen (Vario o. Kupplung) ist zur ruckelfreien Benutzung des SH300 -so wie im Neuzustand - keinesfalls notwendig.

    Um die Vario-Klemmschraube mit dem vorgeschriebenen Drehmoment von 83 Nm festzuziehen, ist das 20 mm Holzstück (Foto) sehr hilfreich.

    Bildschirmfoto 2019-03-08 um 19.36.41.jpge

  10. #370
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    28

    Standard

    Wiedermal ein Beitrag wo seit 25 Seiten nur darüber gelabert wird, aber die Ursache für das Anfahrruckeln nicht erkannt wurde, auch nicht von den selbsternannten Schrauber Göttern hier!
    Dabei wäre die Antwort so Einfach und keine neuen Teile von Honda oder Fremdanbietern nötig (falls die alten noch nicht verschlissen sind)

    Hier mal eine kleine Denkaufgabe: Nur drei kleine Bolzen sind schuld daran

    Add von Brämerli-Moderator (Nur Grün, nicht Hulk)
    So, ich geb hier mal meinen Einstand als Moderator, seit heute. :-)
    Habe die folgenden Streitereien rausgelöscht, die nächsten 2 Beiträge beziehen sich auf MoJo's Andeutungen, die Lösung werden wir wohl nie erfahren. Vermutlich. ;-)

    Mal kucken ob das Thema wieder auf geht...

    LG Brämerli (diesmal mit dem Mod-Hut auf)
    Geändert von Brämerli (13.03.2019 um 19:47 Uhr)

  11. #371
    Erfahrener Benutzer Avatar von Münchner
    Registriert seit
    29.12.2007
    Ort
    Kühbach
    Beiträge
    374
    Motorrad
    sh300i, sh125i, Super Cub, MSX125, Innova, CB1100ex,......

    Standard

    Die Bolzen der Kupplungsbelàge, die nicht exakt im rechten Winkel angebracht sind???

  12. #372
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.853
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Bildschirmfoto 2019-03-10 um 16.39.21.jpgBildschirmfoto 2018-05-16 um 17.53.57.jpgBildschirmfoto 2019-03-10 um 16.12.26.jpg


    https://www.bike-parts-honda.de/hond...0/E_17/1/14950

    p.s.:

    Wie kommst du darauf, daß die Bolzen der Antriebsplatte ( 55,66 € ) nicht genau 90 Grad stehen (schief sind ?)

    Wenn Vario & Kupplungs-Einheit gründlich in einem Topp Benzin ausgewaschen sind, gibt es für die nächsten 5 000 km garantiert keinerlei Ruckeln mehr ... da werden haargenau diese alten Teile wieder eingebaut !!! - und gut ist.

  13. #373
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    129
    Motorrad
    Honda Sh 150i Baujahr Dezember 2014

    Standard

    Scheinbar ein schwieriges Thema dieses Anfahrtsruckeln! Bei meinem Sh 150i K13 trat dieses massiv auf bei 16000 km auf, ebenso ein nicht nur für mich deutlich hörbares Geräusch beim Anfahren. Neue Rollen, sowie ein Ausblasen mit Druckluft brachten absolut keine Besserung. Im laufe der Zeit wurde dieses Ruckeln immer besser und ist seit einiger Zeit vollkommen weg, ebenso dieses Anfahrtsgeräusch. Nun über 24000 km, der Roller fährt seidenweich an, noch immer der erste Riemen. Erklärung für diese Besserung habe ich allerdings keine....

  14. #374
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.928
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Das Ruckeln kommt von einem Verglasen der Kupplungsbeläge (evtl. auch von Staub, aber bei mir warens immer die Beläge). I.d.R. erledigt sich das nicht von Alleine.
    Evtl. hast du die Kupplung in letzter Zeit anders belastet und die Beläge dadurch wieder griffig bekommen
    Wenn du kritisiert wirst dann musst du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat!

  15. #375
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    503
    Motorrad
    Millenium Falke, Moto Guzzi V7 Scrambler HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS

    Standard

    kann schon sein, daß mit dem Verglasen, ABER nur wenn die Beläge schon so stark abgenutzt sind das fast nichts mehr vorhanden ist.
    REMEMBER WHEN SEX WAS SAFE? AND MOTORCYCLES WERE DANGEROUS!

Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •