Neigungswinkel-/ Kippsensor PC37

  • Hallo,


    habe festgestellt dass, nach einem Sturz das Gehäuse meines Neigunswinkelsensors (35161-MEE-641) beschädigt war. Ich bin immer davon ausgegangen dass der Sensor funktioniert, da der Motor nach dem Sturz ohne Probleme anlief.. Drei Monate später nach dem ich den neu besorgen Tacho testen wollte, ließ sich das Motorrad nicht starten. Der Anlasser röddelte zwar aber mir kam es vor als würde die Benzinpumpe nicht liefern, da es überhaupt nicht nach Sprit roch.


    Nun zu meiner Frage:


    -Lässt sich das Steuergerät irgendwie überlisten damit ich den Motor ohne starten kann?


    -Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden ob der Sensor überhaupt defekt ist?


    -ist der Neigungswinkelsensor der PC40 kompatibel mit der PC37?


    (35161-MFJ-D02, Artikelnr. Ist zwar eine andre, aber möglicherweise hat dieser nur eine andere Steckverbindung? Von der Funktion unterscheiden sich die zwei wohl kaum?)

    Ich Frage weil ich einen günstigen Kippsensor von einer PC40, OVP im Netz gefunden habe.

    Lg


  • Den Sensor kann man brücken, sollte es aber nicht tun. Der Sensor hat normalerweise 3 Drähte, 1x grün, 1x rot/weiß oder gelb, 1x weiß/schwarz oder so ähnlich. Grün ist dabei der Masseanschluss.


    Wenn du das mit einem Multimeter mal durchmessen kannst, müsste dabei zwischen grün und einem der beiden anderen Kontakte Durchgang sein, je nach Lage des Sensors. Der Pfeil auf dem Gehäuse muss beim Einbau des Sensors nach oben zeigen.

  • Hallo,

    danke für die Antwort. Habe zwischen allen Drähten Durchgang (der Sensor befindet mit dem Pfeil anch oben), jedeoch am meisten zwischen dem günen und rot/weißen Draht. Sobald ich den Sensor kippe, ändert sich nichts.. deshalb gehe ich davon aus dass der Sensor hinüber ist.

  • Vielleicht fehlt bei dem grünen Draht die Verbindung zur Masse. Der Durchgang von R/W nach grün am Sensor scheint richtig zu sein. Selbst wenn der Sensor in "Schräglage" nicht funktioniert, müsste der Motor dann laufen.

  • Hast Du mal die Masseverbindung des grünen Drahts geprüft? Eventuell würde ich mir auch mal den Kabelbaum ansehen und auf Beschädigungen prüfen. Vielleicht sind auch Stecker nicht mehr richtig zusammen. Das Motorabstellrelais könnte auch eine Macke haben.

  • Hallo,

    Masseverbindung hab ich geprüft, ist alles im grünenbereich. Die drei Relais auf der linken Seite funktionieren auch. Als nächstes werde ich den Baum auf Beschädigungen absuchen..

  • Habe es heute hinbekommen, es lag tatsächlich am Sensor. Der Motor lief ohne Probleme an, nachdem ich den Sensor überbrückt habe. Nächste Woche kommt der neue Neigungswinkelsensor, dann kommt alles wieder drauf. Vielen Dank für die Tipps.