PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sardinien



cbf-nate
20.06.2012, 06:33
wir planen für ende september uralub auf sardinien
hat jemand eine tip zum fahren - oder noch wichtiger: guter campingplatz (am liebster mobilheim)

danke

nate

Mullibulli
20.06.2012, 12:51
Westküste ist langweilig, der schönste Platz ist Nord Osten Costa Smeralda und die Insel Madeleine (La Maddalena) das Gennargentu Gebirge muss man auch mal abfahren, erstens schöne Abkühlung, zweitens schönes Gebirge :-)
Tip: niemals kurze Hose oder Kurzärmliges zum Mopped Fahren, Halstuch um den Nacken zu schützen! Sonst wirstes bald bereuen :D die Sonne brennt höllisch und man merkt es kaum

Afrikaans
20.06.2012, 15:44
"der schönste Platz ist Nord Osten Costa Smeralda"!

Würde ich unterschreiben.
Den Rest fand ich überwiegend trocken und langweilig
und in der Nähe größerer Ansiedlungen versuchte man mir an Ampeln Gemüse zu verkaufen.:|

Aber das ist lang, lang her ...

Mullibulli
20.06.2012, 16:19
Ja trocken ist es dort, war bei uns auch. Noch was fällt mir ein Seeigel Alarm :D an jedem Stein im Wasser hängt mindstens ein Seeigel, also aufpassen :roll:
wir sind an einer steinigen Bucht von grossen Felsen aus ins Wasser gesprungen, starke Strömung, viele Steine und Felsen im Wasser, alles voller Seeigel, leichte Panik ob wir da je wieder rauskommen, Kumpel hatte zum Glück Taucherflossen dabei, die helfen auch gegen die Igels :-)

skyskippy
20.06.2012, 20:10
Sardinien ist ein Traum für Mopedfahrer.
Wenn ihr das eigene Moped mitnehmt, dann bucht für die Überfahrt bloss keine Schlafsessel... die sind schlechter als Flugzeugsitze. Entweder Kabine oder wenn ihr Kosten sparen wollt, habt euren Schlafsack griffbereit... man kann es sich nämlich auf den Fähren auch auf den Gängen gemütlich machen.
Die Strassen in den Bergen sind von guter Qualität, aber sehr rau... achtet drauf, dass ihr genug Profil auf den Reifen habt. Und vorsichtig in den Kurven, da kann... auch in den Bergen immer mal Sand auf den Strassen liegen.
Die Berge bis runter nach Nuoro kann ich... abgesehen von der Gegenden von Arzachena bis Tempio und natürlich der Costa Smeralda wärmstens empfehlen. Auch Alghero mit seinen Befestigungsanlagen und evtl. von da aus einen Bootsausflug zu den Grotten ist sehenswert.
Um die Mittagszeit sind die Tankstellen zu, da kann man nur über Automaten tanken. Also zur Not immer einen 5 Euro Schein dabei haben.

Mullibulli
20.06.2012, 20:38
Naja Traum für Motorradfahrer finde ich jetz schon ziemlich übertrieben, ist schon ganz gut aber Traum naja :-) saumässig heiss ist es und das Wasser ist genial, die zerklüfteten Buchten mit den riesigen Luxusyachten schon toll.
Wir sind 2007 da gewesen, mit Ryanair von Frankfurt Hahn nach Alghero hin und zurück 70Euro, vom Flughafen wurden wir abgeholt und haben uns dort jeder ne Transalp gemietet bei Endurosardinien.de der macht es aber glaub nicht mehr. War nen Fuffi am Tag inkl Freikilometer, war echt in Ordnung, Koffer gabs dazu.

Afrikaans
20.06.2012, 20:51
Also:
Sardinien möchte ich wirklich nicht schlecht reden,
aber ich hab von Korsika aus übergesetzt.
Nach der Costa Smeralda war ich dann schon enttäuscht.
Die Landschaft konnte sich mit Korsika nicht messen.

Das mit dem Schlafen auf den Gängen der Fähre hab ich im letzten Jahrhundert auch so gemacht :schlaf:
die Mannschaft stieg immer rücksichtsvoll über die Säcke drüber!!!
Die Tankstellen machten Mittags vier Stunden Siesta. :fetch:
Automaten gab´s damals noch nicht.
Die Brötchen wurden auf´s Gramm abgewogen und die Geldscheine waren so groß wie die Bildzeitung.

cbf-nate
21.06.2012, 06:34
danke schon mal für die ersten eindrücke

wir waren vor drei jahren auf korsika. auf dem rückweg erzählten uns andere moppedfahrer im autozug, daß korsika nichts im vergleich zu sardinien ist.
dabei war ich von korsika schon soooo begeistert.

jetzt stutz ich aber ein wenig :roll:

doch nicht so toll???

Mullibulli
21.06.2012, 08:20
Ich glaub auch dass Korsika besser ist, war schonmal wer zum Mopped fahren auf Madeira, das würd ich gern mal machen

Afrikaans
21.06.2012, 09:30
Hallo Renate,

die Wahrheit liegt immer im Auge des Betrachters!

Korsika hatte mich begeistert und Sardinien konnte daran anschließend nicht
die gleiche Dichte an begeisternden Erlebnissen bieten.
Im Gegenteil: Geschlossene Tankstellen und lustlose, gierige Bedienstete (Ende September)
im Tourismussektor haben für mich den Gesamteindruck negativ geprägt.

Das ist allerdings eine völlig unbedeutende Einzelmeinung,
die ich an deiner Stelle nicht wichtig nehmen würde!

Außerdem war das im vergangenen Jahrhundert!

ede1414
21.06.2012, 15:18
Ende September ist eine gute Reisezeit, es ist nicht mehr ganz so heiss und das Meer ist noch schön warm...
Landschaftlich finde ich persönlich den Südwesten am reizvollsten, gefolgt von der Ogliastra.
Der Nordosten ist die typische Touri-Region, um so weiter du Richtung Süden kommst desto ruhiger wird es.
Fähre nehme ich immer Nachtüberfahrt mit Kabine, du kommst ausgeruht und frisch geduscht in Olbia an.

Campingtechnisch kann ich dir den Campingplatz Iscrixedda in der Nähe von Arbatax empfehlen,
als Ferienwohnung das Haus von Marlis Sini in Orotelli (http://im-herzen-sardiniens.de/).
Viele nützliche Tipps gibt es auch im Sardinienforum (.de).

Viele Grüße
Jens

skyskippy
21.06.2012, 16:16
Ich war 14 Tage mit dem Motorrad auf Sardinien und abseits von den Touristenstränden hat es mich wirklich begeistert. Ich hab auch noch nirgendwo so ein smaragdfarbenes Meer gesehen.
Die kleinen Orte die wie Schwalbennester in den Felsen kleben, grad das mal etwas Platz für eine Ortsmitte ist wo man ... ausserhalb der Haupturlaubszeit... günstig und gut Cappu trinken kann.
Die Gallura mit ihren Hünengräbern und Nuraghentürmen, Korkeichen und vom Wind ausgehölten Felsen. Es gibt so viel zu sehen...
Ich war im April auf der Insel... die Temperaturen waren ideal.

cbf-nate
22.06.2012, 06:31
:w9: .....und wie ist es sprachtechnisch? wir sprechen weder französisch noch italienisch. kommt man mit englisch durch? (und mit händen und füssen :D)
das hat mich auf korsika so genervt - kein französisch-pech gehabt :mad:

Mullibulli
22.06.2012, 08:23
Gesprochen wird italienisch aber ein bischen englisch und ein bischen Hände und Füsse und paar Brocken italienisch schnappt man auch auf, des klappt schon :D

Afrikaans
22.06.2012, 12:48
das hat mich auf korsika so genervt - kein französisch-pech gehabt :mad:

"Hattet ihr im Urlaub Probleme mit der Sprache?"

"Wir nicht. Aber die Einheimischen!"


Die Korsen sind schon recht eigenwillig :D


High Attention Full Afrikaans :wink:

cbf-nate
27.06.2012, 06:29
[B]"Hattet ihr im Urlaub Probleme mit der Sprache?"

[COLOR="#0000FF"]solange wir keinen einheimischen begegenet sind, nein :D

Die Korsen sind schon recht eigenwillig :D



das kann ich nur unterschreiben :roll:

Afrikaans
27.06.2012, 10:53
Wie auch immer:

Die allerbesten Wünsche für einen schönen Urlaub auf der italienischen Insel.

Dürfen wir uns denn auf ein bischen Geschreibsel und ein paar Bilderkes freuen?

Büüütttööööö! :clap:

Mullibulli
27.06.2012, 19:29
wer braucht scho Bilder, fahr selber hin und kuck :)-

Afrikaans
27.06.2012, 20:50
wer braucht scho Bilder, fahr selber hin und kuck :)-

Ich. Beispielsweise.

Sardinien hab ich schon besucht,
allerdings ist das ein Weilchen her.
Und die Bilder können mir helfen zu entscheiden,
ob ich meine Meinung revidiere,
und Sardinien wieder auf die "To-visite"-Liste setze.

cbf-nate
28.06.2012, 06:25
dieter, du darfst hoffen :D

Mullibulli
28.06.2012, 08:41
Da fällt mir ein, ich war auch schon in Mexico (mit dem Finger auf der Landkarte) hehe :D

chrischy
28.06.2012, 19:41
Mexico - wie langweilig !

Ich war gestern in Kalifornien und Brasilien !







...liegt am Ostseestrand (auch hehe) :D

skyskippy
16.07.2012, 11:12
Gut, dass ihr erst im Sept. fahren wollt:

heute aktuell

Touristen werden evakuiert
Brände toben auf Sardinien
Über der Urlauberinsel Sardinien steigen dichte Rauchschwaden auf. Mehrere Brände lodern unkontrolliert auf dem italienischen Eiland. Starke Mistralwinde treiben die Flammen zügig voran. In manchen Orten wird es den Löschkräften zu heikel, sie bringen die Touristen in Sicherheit. Trotz aller Vorsicht sind aber auch erste Verletzte zu beklagen.
http://www.n-tv.de/panorama/Braende-toben-auf-Sardinien-article6739741.html

Vielleicht wartet ihr mit Eurer Entscheidung noch bis nach dem Verlöschen der Brände und nach Umfang der Schäden. Nur durch verkohlte Gebiete zu Fahren ist sicher auch nicht so prickelnd.

Juergen
16.07.2012, 11:59
...Nur durch verkohlte Gebiete zu Fahren ist sicher auch nicht so prickelnd.


...das "Vergnügen" hatte ich vor Jahren mal in Südfrankreich. War einfach nur Deprimierend. :(

cbf-nate
18.07.2012, 06:37
die entscheidung ist gefallen.
die letzte septemberwoche sind wir in nordwesten im hotel (mit der gesamten sippe) :shock: da wo die brände sind
dann an der ostküste - ein haus direkt am meer :w9:
hoffentlich hat sich die lage bis dahin entspannt :roll:

cbf-nate
23.10.2012, 20:42
77157
77158
77159
77160

also zu sardinien ist nicht viel zu sagen: GENIAL

die strassen sind super griffig (reifenverschleiß hoch :D)
in der nachsaison waren wir oft einsam und allein unterwegs :topX:
die gegend ähnelt der von korsika sehr
nach oft 30 min nur kurven, will man teilweise schon gerne mal wieder geraden fahren :shock:
gennargentu ist der himmel aller moppedfahrer - absolut super!!!
definitiv nicht der letzte urlaub auf sardinien

cbf-nate
23.10.2012, 20:42
dieter, da hasse noch n´paar bildekes

77161
77162

Juergen
23.10.2012, 21:34
...schöne Bilderkes, sind aber gar keine Sardinienbüchsen drauf!? :D

Afrikaans
23.10.2012, 21:48
Schön! :clap:

cbf-nate
24.10.2012, 06:49
...schöne Bilderkes, sind aber gar keine Sardinienbüchsen drauf!? :D

sind wohl ausgebüchst :D

Mone
24.10.2012, 07:20
Nate...wäre es ev. möglich :lecker: eine Art Tourbericht mit Bilderkens zu kreieren? :bet:

:blu:

cbf-nate
25.10.2012, 07:01
es war ja keine tour in dem sinne. in der erste woche waren wir an der costa smeralda mit meiner gesamten sippe in einem hotel. nobbi und ich waren nur zweimal auf den moppeds - nobbi noch einmal alleine unterwegs. die restlichen tage waren wir mit dem auto unterwegs oder am strand

in der zweiten woche (es waren nur noch 4 tage) wieder nur zweimal und nobbi wieder einmal alleine.

Juergen
25.10.2012, 08:31
...also jede Menge zu erzählen! :wink: