Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 43

Thema: Verkaufszahlen Honda CRF 250 L weltweit/deutschlandweit ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blechbüchsenarmee
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Ja
    Beiträge
    975
    Motorrad
    SH 150i (2017) CRF 250 L (2017)

    Standard Verkaufszahlen Honda CRF 250 L weltweit/deutschlandweit ?

    Habe im WWW bis jetzt nichts finden können, woraus sich die Verkaufszahlen Honda CRF 250 L weltweit/europaweit/deutschlandweit ersehen lassen - hat da jemand mehr Infos ?

    Würde mich als (sehr zufriedener) CRF 250 L Besitzer einfach mal interssieren, insbesondere weil ich vor einigen Monaten mitbekommen habe, dass selbst die Honda Zentrale in FfM nur 2 Exemplare erhalten hat (1 davon fahre jetzt ich) und alle anderen Neukunden bis KW 18 im kommenden Jahr warten müssen - Nachfrage scheint also schon da zu sein. Und soweit ich informiert bin verkaufen sich die Teile in Asien sehr gut, aber auch in den USA läuft das Geschäft mit dieser kleinen Enduro wohl ziemlich gut (das schließe ich u.a. auch aus den zahlreichen Händlern die in USA/Asien entsprechendes Zubehör anbieten) - aber auch nur annähernd aussagefähige Zahlen finde ich nirgends ....

    Und das wundert mich, gibt das schlaue Netz doch sonst zu jedem noch so abstraktem Thema genaue Antworten her
    SH150i è sempre pronto a partire

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Beiträge
    77

    Standard

    Mein Händler hatte auch eine stehen, und eine habe ich unterwegs mal gesehen (vielleicht die gleiche )

    Wenn das Netz nichts hergibt, dann wird es wohl wirklich so sein, dass die CRF 250 nicht gerade der Verkaufsschlager in D ist, ob aus Mangel an erhältlichen Fahrzeugen oder aus Mangel an Interesse bei so einem Modell.

    Ich wüsste aber auch nicht, aus welchen Gründen so etwas im Mainstream außerhalb von speziellen Anforderungen gefahren werden sollte. In der Leistungsklasse sind doch eher Roller sinnvoller als eine kleine 250er Enduro?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blechbüchsenarmee
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Ja
    Beiträge
    975
    Motorrad
    SH 150i (2017) CRF 250 L (2017)

    Standard

    Zitat Zitat von Direktantrieb Beitrag anzeigen
    Ich wüsste aber auch nicht, aus welchen Gründen so etwas im Mainstream außerhalb von speziellen Anforderungen gefahren werden sollte. In der Leistungsklasse sind doch eher Roller sinnvoller als eine kleine 250er Enduro?
    Das ist zwar nicht die Frage (und "Mainstream" hat mich noch nie interessiert - das bin weder ich noch meine Enduro), aber wenn es dich interessiert:

    Ich fahre einen Roller (SH150i) und eben die Enduro (CRF 250 L) - warum ?

    Ganz einfach - "sinnvoller/praktischer" ist der Roller (tollen Stauraum unter dem Sitz, im Topcase u. im "Durchstieg" / günstiger in Steuer, Versicherung u. Unterhalt / wird weit eher "toleriert s.h. kannst du auch in der Fußgängerzone direkt vorm Schaufenster parken und einkaufen gehen ohne das gemeckert wird...) - spaßiger finde ich die Enduro, außerdem schalte ich gerne, liebe das Geräusch u. Fahrverhalten eines "Eintopf", genieße die bessere Voraussicht auf einer Enduro (man sitzt recht hoch) das weit bessere Handling u. besonders den extrem gutem Federungskomfort (bin fast 60 u. merke Schlaglöcher auf dem Roller nat. weit deutlicher, als auf der Enduro mit satten 250 mm Federweg). Und beides zusammen hat mich (je nach Modell deutlich) weniger gekostet, als die meisten allein für ihr Motorrad ausgeben - u. ich genieße jetzt die Vorteile eines Rollers und eines Motorrades u. kann je nach Lust und Laune wählen, was ich gerade fahren will

    "Verkaufsschlager in D" ? Sicher nicht (in Asien/USA dagegen verkauft sich das Teil wohl ziemlich gut), aber immerhin scheint die Nachfrage das (Neu) Angebot um ca das 10 fache zu übersteigen (so Auskunft Honda)
    Geändert von Blechbüchsenarmee (10.09.2017 um 19:26 Uhr)
    SH150i è sempre pronto a partire

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    bei den hiesigen Händlern gäbe es noch genügend Neufahrzeuge. Von den Eckdaten her würde mir zum Endurowandern alles passen, Größe + Gewicht + Handling. Die Verarbeitung ist allerdings schon etwas bescheiden. Wegen der momentanen Wetterlage warte ich als "Saisonkennzeichenfahrer" lieber bis zum Frühjahr, vielleicht gibt es ja von einem anderen Hersteller etwas besseres.

    Gruß Carl

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blechbüchsenarmee
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Ja
    Beiträge
    975
    Motorrad
    SH 150i (2017) CRF 250 L (2017)

    Standard

    Zitat Zitat von carlo93 Beitrag anzeigen
    Die Verarbeitung ist allerdings schon etwas bescheiden.
    Gruß Carl
    Das Teil bekommst du in D mit etwas verhandeln für 4.900 Eu (im Herstellungsland Thailand sogar offiziell für nur 134,600 Baht = 3.421 Eu) - also für den Preis finde ich nichts, was ich zu bemängeln hätte 

    Und was deine Hoffnung auf "was Besseres" betrifft - es gibt kaum noch Einzylinder auf dem Markt, (mich hat eher erstaunt, dass Honda die Euro 4 Norm mit der Klasse überhaupt noch mal in Angriff genommen hat) - da dürfte also zumindest in Europa wohl eher nix mehr kommen.

    Und davon abgesehen beweist Steph Jeavons seit mittlerweile 3 Jahren auf ihrer aktuellen Weltreise mit der CRF (u. das nur minimal modifiziert) was mit der "bescheidenen Verarbeitung" so alles machbar ist

    "Steph has taken her Honda CRF250L further than any 250cc has been before, so far having ridden to 40 countries and covered over 55,000 miles"
    http://www.stephmoto-adventurebikebl...blog-page.html
    Geändert von Blechbüchsenarmee (13.09.2017 um 23:25 Uhr)
    SH150i è sempre pronto a partire

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    ich suche ja keine möglichst billige Wanderenduro, die für den Preis auch noch möglichst zuverlässig und haltbar sein soll, sondern ein gefälliges, leichtes Drittmotorrad. Wie heißt es so schon schön, das Auge ißt auch mit!
    Und so wie uns Honda überrascht hat, können das vielleicht auch andere Hersteller. Da ich im Winter nicht fahre, kann ich leicht warten. Wenn es dann nichts anderes gibt, nehme ich eine CRF.

    Gruß Carlo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blechbüchsenarmee
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Ja
    Beiträge
    975
    Motorrad
    SH 150i (2017) CRF 250 L (2017)

    Standard

    Zitat Zitat von carlo93 Beitrag anzeigen
    ich suche ja keine möglichst billige Wanderenduro, die für den Preis auch noch möglichst zuverlässig und haltbar sein soll, sondern ein gefälliges, leichtes Drittmotorrad.
    Gruß Carlo

    Guten Morgen Carlo
    Klar, wenn die CRF nicht gefällt, kommt sie halt nicht in Frage, mir ging es mehr um die angeblich. "bescheidene Verarbeitung".


    "Leichtes Drittbike" schreit geradezu nach der "Grom"

    IMG_0550.JPG

    https://goo.gl/images/j5UYpy
    Geändert von Blechbüchsenarmee (14.09.2017 um 07:52 Uhr)
    SH150i è sempre pronto a partire

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    was heißt angeblich bescheidene Verarbeitung? Die Verarbeitung ist bescheiden, dafür ist die CRF ja auch nicht teuer.


    Gruß Carlo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    688
    Motorrad
    CB 650 F

    Standard

    Klär uns auf: Was an der kleinen 250er ist denn nun mies verarbeitet? Konkret.
    Stand letzte Woche beim Händler länger neben ihr so rum und hab ihr unters Kleid geguckt:
    Konnte nichts finden was jetzt erwähnenswert mies verarbeitet gewesen wäre.

    Scheinbar weißt du mehr, was ja gut sein kann - ich bin sie ja noch nicht gefahren, du offenbar schon: Also was weißt du?

  10. #10
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    7.188
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    Also mies verarbeitet find ich die nicht...

    Ich könnte vielleicht das Fahrwerk bemängeln...aber das liegt daran, das meine Anforderungen anders sind.

    Lackierte Seite nach oben...
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    Neue Homepage.
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    Unser Blog.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    mies verarbeitet habe ich nicht geschrieben. Bescheiden/einfach, zu einem günstigen/billigen Preis. Wenn jetzt für mich nicht Saisonende wäre, würde ich trotzdem eine nehmen. Vielleicht kommt aber von Kawasaki, Yamaha usw. bis zum Frühjahr auch noch was. Generell habe ich den Eindruck, daß alle Hondas, die nicht aus Japan kommen, "bescheiden" verarbeitet sind. Meine Shadow war gut, mein Crosstourer ist ebenfalls ordentlich verarbeitet. Meine Transalp aus Spanien und mein SH 300 aus Italien waren schon etwas grenzwertig. Zuverläßig waren sie schon, aber wie gesagt "das Auge ißt auch mit".

    Gruß Carlo

  12. #12
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    7.188
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    Was verstehst du denn unter einer grenzwertigen Verarbeitung?

    Lackierte Seite nach oben...
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    Neue Homepage.
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    Unser Blog.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    z.B. Schweißnähte, die Aussehen, als wären sie vom Lehrling im ersten Lehrjahr gemacht, Plastikteile, die nicht exakt passen, mangelnde Rostvorsorge ...

    Einfach eine CRF aus Thailand neben einen Crosstourer aus Japan stellen, dann weiß man, was ich meine.

  14. #14
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    23.189
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard

    Absurd. Jedenfalls wenn man die entsprechenden Preisschilder dazu stellt.
    Beziehungsstatus: Der Inhalt des Kühlschranks gehört mir!


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    688
    Motorrad
    CB 650 F

    Standard

    Das ist wieder dieser klassische Stammtischblödsinn. Sorry.

    Da kommen jetzt wieder all diese Pauschalpositionen. Letztlich heißts dann "Gesamteindruck".
    Ja ich hab mir die auch sehr eindringlich angeguckt. Und das alles nicht entdeckt. Schlechte Augen?

    All das hieß es bei mir im Freundeskreis auch als ich die CB geholt hab. Uhhh, die ist aus Thailand, uuhhhhh, die klappert sicher, uuuuuhhhhhhh, sicher dass du SOWAS haben willst, aus DEEEM Land, uuuuuuuuhhhh da musst du aufpassen, die sieht zwar gut aus hat aber sicher nen Dödel....

    Und was war? Hondaquali. Überall. Außer an einer einzigen Stelle, die ich nach 6 Monaten beim Putzen bemerkt hab. Und ich verrate jetzt nicht wo.


    (Mangelnde Rostvorsorge ist übrigens mein Lieblingsposten. Ich fahr die CB durch Salz und Regen, das ganze Jahr über. Nirgendwo Rost. Und nein, ich putze nicht alle 2 Wochen. Und die kleine 250er sah sicher nicht schlechter verarbeitet aus als meine CB...)


    Wer weiß, vielleicht standest du ja doch neben ner Enfield und hasts einfach verwechselt!?

    Denke wir haben eine weit unterschiedliche Auffassung von "Preis / Leistung". Für den Preis dieser beider Einstiegsmoppeten aus der untersten Mittelklasse () erwarte ich einfach keine hochglanzpolierte Innenseite der Steuerkette.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •