HONDA CM 400 Kupplungskorb abbauen / Kontermutter Nutmutternschlüssel

  • Hallo Schrauberkollegen,


    erstmal für den Tetel hab ich versucht Schlagwörter zu wählen falls jemand nach was ähnlichem sucht.


    Ich bin momentan dran die Kupplung bzw. den Kupplungskorb an einer Cm-400 abzubauen. Das geht ja im Regelfall geschwind.

    Als ich da gestern fröhlich vor mich hinschraube, die Druckfedern samt diesem "Kronenblech" gelöst...und nanu was macht die denn da bzw. wie nennt sie sich...diese Schraube^^

    Spaßbremse und mich erstmal versucht schlau zu machen KONTERMUTTER, KONTERMUTTERNSCHLÜSSEL u.ä. sind die Schlagwörter..da gibt es wohl soviele Namen wie auch Preise von 15€ bis 36€


    Bevor ich mir was falsches ins Haus bestell, wollte ich hier mal fragen welche Größe bei der CM400 benötigt wird?? Ich werd die Schraube gleich mal messen aber fragen ist ja nicht verkehrt.


    Und gleich noch die Frage hinterher, der "Innenteil" des Korbes dreht sich ja samt Welle mit wenn man die Schraube dreht, wie krieg ich das Teil zum stehen??:gruebelx:


    Danke schon mal :kaff:

    Mehr Startpilot!!.. Oder mehr Choke!!!.. Oder mehr beides!!!!:o:gruebelx::D

  • Ich habe das gleiche neulich gemacht und bin auch an der Nutmutter gescheitert. Leider war auch keiner in der passenden Größe aufzutreiben.
    Auf Amazon gibts einen Nutmutternschlüssel doppelseitig 20/24mm für knapp 10€ mit 1/2“ Aufnahme, den hab ich bestellt. Allerdings passt der nicht ganz. Ich habe dann am Schleifbock die 4 Zähne minimal abgeschliffen, jetzt passt er.


    Blockiert wird das ganze, indem ein Gang eingelegt wird. Dann kann man am Kettenritzel gegenhalten.


    Ich hoffe das hat dir geholfen.
    Viel Spaß beim schrauben. :)