Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Lenkkopfwinkel bestimmen / herausfinden

  1. #1
    Benutzer Avatar von FinnDelkind
    Registriert seit
    28.05.2018
    Ort
    Berlin / Leipzig
    Beiträge
    31
    Motorrad
    Honda CBX 750 F RC17

    Standard Lenkkopfwinkel bestimmen / herausfinden

    Hallo Zusammen,

    weil ich mich gedanklich gerade mit meinem Fahrwerk beschäftige, möchte ich gerne meinen Nachlauf bestimmen. Dazu fehlt mir eine exakte Angabe des Lenkkopfwinkels für eine Honda CBX 750F RC17 und ich kann dazu einfach nichts finden. Bin ich blind.. ich finde dazu auch nichts im Werkstatthandbuch?

    Grüße aus Leipzig

  2. #2
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Auch die Suche nach Caster Angle führt nicht weit ...

    Aber bei meinen CMs steht der Lenkkopfwinkel und der Nachlauf im Fahrerhandbuch bei den technischen Daten - hast Du sowas mit dem Faltblatt Schaltplan/technische Daten?
    Es gab zu jedem Modell noch ein "Blättchen" (bei der CM 400T ist es als Kapitel 20 zum Werkstatthandbuch gemacht, wo das eigentliche Handbuch bei Kapitel 19 aufhört), da stehen diese Angaben auch drin. Vielleicht kann Oliver dazu was sagen - freundliche Anfrage per PN






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von riedrider
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    64560 Riedstadt
    Beiträge
    1.072
    Motorrad
    2 x NTV650, R100R, BT1100, TDM850, FZS600, Royal Enfield Classic EFI, RD200DX

    Standard

    .. ich finde dazu auch nichts im Werkstatthandbuch?
    Bei der Seven Fifty z.B. steht es im WHB und bei der NTV auch.

  4. #4
    Benutzer Avatar von FinnDelkind
    Registriert seit
    28.05.2018
    Ort
    Berlin / Leipzig
    Beiträge
    31
    Motorrad
    Honda CBX 750 F RC17

    Standard

    Hi, danke für die Anregungen... ich schaue nochmal eindringlich in die Handbücher. Schaue immer in die PDF, aber diese Faltblätter des Buchs habe ich nicht gecheckt... dachte das ist 1 zu 1 das Gleiche. Macht das Sinn, das mit ner wasserwage (Horizontale) und nem winkelmesser selbst zu bestimmen? Wird bestimmt zu "cheesy". Ich denke aber klassischer Fall von Tomaten auf den Augen.

    Danke Leute, wie immer!
    P.S. falls jemand die PDF braucht, kann er sich gern bei mir melden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von riedrider
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    64560 Riedstadt
    Beiträge
    1.072
    Motorrad
    2 x NTV650, R100R, BT1100, TDM850, FZS600, Royal Enfield Classic EFI, RD200DX

    Standard

    Ich weiß jetzt nicht welche Faltblätter du meinst.
    In den Original-WHBs gibt es am Anfang das Kapitel "Allgemeine Informationen" und dort den Abschnitt "Technische Daten" und dort den Bereich "Rahmen" und da steht das was du suchst.

  6. #6
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Die originalen Fahrerhandbücher früherer Zeit waren ungefähr DinA6 groß. Und hatten hinten drin ein zweimal gefaltetes Blatt von ungefähr A4 Größe - darauf war auf einer Seite der Schaltplan und auf der anderen Seite eine Aufstellung technischer Daten.

    Bei meinen CMs findet sich da ein Wert 60°30', der im Deutschen irreführend als "Nachlauf des Vorderrades" bezeichnet ist (engl. "Caster", frz. "Angle de chasse") und ein Wert 100mm, der als "Nachlaufbetrag" (engl. "Trail", frz. "Longueur de chasse") angegeben ist.

    Sollte so wohl auch in 'nem guten Werkstatthandbuch zu finden sein - z. B. bei der CM 400T im Kapitel 20 zum Honda Shop Manual.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  7. #7
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Im Fahrerhandbuch der CBX hab ich tatsächlich nix gefunden - aber im Honda Workshop Manual

    63°00' und 93mm






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von riedrider
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    64560 Riedstadt
    Beiträge
    1.072
    Motorrad
    2 x NTV650, R100R, BT1100, TDM850, FZS600, Royal Enfield Classic EFI, RD200DX

    Standard

    aber im Honda Workshop Manual
    Hatte ich schon erwähnt, dass man die Angaben im Werkstatthandbuch findet

  9. #9
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard

    Jajaja ...

    Aber Du hättest sie für den TE ja mal hier reinschreiben können - dass er sich den Bau irgendwelcher Meßvorrichtungen ersparen kann.
    Ich musste das Buch erst suchen hat mich ungefähr 3 Minuten meiner wertvollen Lebenszeit gekostet






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von riedrider
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    64560 Riedstadt
    Beiträge
    1.072
    Motorrad
    2 x NTV650, R100R, BT1100, TDM850, FZS600, Royal Enfield Classic EFI, RD200DX

    Standard

    3 Minuten
    War bei mir der erste Treffer bei der großen Suchmaschine. Hat bei mir weniger als eine Minute gedauert
    Aber das ist ja auch wieder nur ein PDF und das hat er ja anscheinend schon.

  11. #11
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.824
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    3 Minuten - inkl. Rechner hochfahren*, pdf runterladen, zu den technischen Daten scrollen und die Werte hier posten
    Möglicherweise hat er ja ein anderes Handbuch - Clymer und Bucheli schreiben ja das HSM nicht 1:1 ab








    * alles was Handbücher etc. betrifft, speichere ich auf 'nem anderen Rechner. Habe hier nur 'ne 64GB-SSD

    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  12. #12
    Benutzer Avatar von FinnDelkind
    Registriert seit
    28.05.2018
    Ort
    Berlin / Leipzig
    Beiträge
    31
    Motorrad
    Honda CBX 750 F RC17

    Standard

    sooo habs jetzt auch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •