PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifenfrage



gurky
27.07.2007, 10:55
Paßt nen 190/64/17 auf der Serienfelge einer SC28/SC33 noch in die Schwinge?
Paßt nen 120/60/17 auf nem VTR Vorderrad noch unter den Fender?

Kommentare wie "Das kriegst du aber nicht eingetragen" und "die Reifengröße gibt´s doch gar nicht" sind unnütz, da es sich eh um Slicks handelt :wink:
Geht mir nur um die Größe, wie´s aussieht ist eher zweit rangig.
Schlimm wäre natürlich, wenn sich der 190er arg auf das Handling auswirken würde :???:

gurky
27.07.2007, 15:49
Habe gerade gelesen, der Vorderreifen ist ja noch flacher als der Serienreifen. Ich hatte irgendwie 55er Reifenhöhe im Kopf :irre:
Macht sich denn ne flachere Flanke so sehr in der Schräglage bemerkbar?

Streusel13
27.07.2007, 16:10
Durch eine flachere oder hoehere Flanke aendert sich die Reifenaufstandsflaeche auf der Strasse. Deswegen faehrt man doch in der GP auch Reifen mit 205/70. Je hoeher ein Reifen im Verhaeltnis zu seiner Breite, um so mehr Flaeche fuer die Strasse (also an statt 1 € Auflage eben 2 €).

Bei einem groesseren Hinterreifen hat das noch eine zusaetzlichen Effekt. Das Heck kommt hoeher und der Nachlauf wird geringer. Dadurch meist handlicher in Kurven.

gurky
27.07.2007, 17:04
Und was meinste. Soll ich die mal für den LSR probieren?

ManfredK
27.07.2007, 17:28
Der 120/60 ist von der Reifenbreite mit dem 120/70 identisch (beide im Betrieb 131mm breit)

Der 190er sollte hinten eigentlich auf eine 6" Felge montiert werden.

Wenn deine Felgen zu schmal sind, wird die Kontour des Reifens zu "rund" und du verlierst sogar Auflagefläche.

gurky
27.07.2007, 17:57
:danke: Laß ich also besser die Finger von!

Streusel13
27.07.2007, 18:08
ManfredK: das 120/60 und 120/70 gleich breit sind ist klar, darum ging es glaube ich nicht. Aber unterschiedlich hoch 120*60%=72mm und 120*70%=84mm. Gleiche Breite groesserer Querschnitt, die Frage ist, ob es noch unter das Schutzblech passt.

M.E. hat Deine doch hinten eine 5,5 " Felge. Ich wuerde da max. einen 185 er (gab es mal von Dunlop) drauf machen mehr aber nicht. Mach keine Experimente, das bringt nichts.

Der Reifen sollte fuer die Felge geeignet sein. 190er auf 5,5 " Felge passt nicht gut zusammen.

Die 180er Reifen, die ich fahre sind fuer 5,5" und 6" Felgen. Michelin und Dunlop hatten bisher keine 190er, bis auf die oben erwaehnten 185er Dunlop. 190er gibt es nur von Bridgestone, Pirelli, Metzler usw. die sind aber fuer 6" Felgen. Sonst werden die zu rund genau wie ManfredK schrieb.

ManfredK
27.07.2007, 18:39
Wenn der 70er Querschnitt drunter passt (=Serie) dann passt der 60er erst recht... deswegen bin ich darauf erst gar nicht mehr eingegangen.

Cornhólio
27.07.2007, 19:11
Original von ManfredK
Wenn der 70er Querschnitt drunter passt (=Serie) dann passt der 60er erst recht... deswegen bin ich darauf erst gar nicht mehr eingegangen.
bei der sc28 ? War da nicht was anderes vorne drauf ?

Streusel13
27.07.2007, 19:29
Naja urspruenglich ein 16er Vorderrad. Ist aber auf der Rennstrecke ziemliche Schei$$e, da Du kaum einen passenden Reifen findest. :med:

ManfredK
27.07.2007, 19:36
Original von gurky

Paßt nen 120/60/17 auf nem VTR Vorderrad noch unter den Fender?

Streusel13
27.07.2007, 19:50
Dazu muss man wissen, dass Gurky ja das Vorderrad umgebaut hat. Imho gab es dazu einen Thread.

gurky
27.07.2007, 20:37
Stimmt, hätte man passenderweise noch dazu schreiben können.
Der Umbau auf 17" Vorderrad bei der alten Blöd ist ja schon fast selbstverständlich. Nicht nur das man besser Reifen bekommt, auch die Schräglagenfreiheit steigt.

Cornhólio
29.07.2007, 14:11
Wenn der Abstand zu Bug und Krümmern reicht müsstest doch dann eigentlich nur den koti hochziehen ?
Ging an mir vorrüber das der 16"er geschichte ist. :smoke: