Blinkerwechsel an der SC80

  • Meistens kann man auch die Kontaktstifte aus dem Stecker raus ziehen. An den Stiften ist so eine kleine Nase, die man mit einem kleinen Schraubenzieher andrücken kann. Der Stift geht dann ganz leicht aus dem Stecker. Dann ein Stück Schrumpfschlauch drauf stecken.

    Gruss Streusel

  • Müsste man mit dem Durchknipsen aber nicht auch eine zentrale Begrenzungsleuchte nachrüsten, damit die Betriebserlaubnis erhalten bleibt? Da nach EG-Richtlinie mindestens eine Begrenzungsleuchte vorgeschrieben ist (bei Motorrädern mit konventionellen Blinkern meist ne kleine Funzel im Hauptscheinwerfer).

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Müsste man mit dem Durchknipsen aber nicht auch eine zentrale Begrenzungsleuchte nachrüsten, damit die Betriebserlaubnis erhalten bleibt? Da nach EG-Richtlinie mindestens eine Begrenzungsleuchte vorgeschrieben ist (bei Motorrädern mit konventionellen Blinkern meist ne kleine Funzel im Hauptscheinwerfer).

    heißt eigentlich Begrenzungsleuchte gleich auch Standlicht, ich habe an meinem Mopped kein Standlichtschalter gefunden und auch nichts in der Bedienungsanleitung,

    ansonsten ist es so wenn man die Zündung anmacht geht auch ein LED-Ring um den eigentlichen Scheinwerfer mit an was wohl als Begrenzungsleuchte durchgehen würde



    Frontansicht Positionslicht LED-Ring.jpg


  • Welche Gabelhalterungen für die Blinker hast du verwendet?

  • Welche Gabelhalterungen für die Blinker hast du verwendet?

    >>> Gabelhalterung <<< Ich glaube man muss die Größe bis 53 mm nehmen, musst du den Gabelholm messen, ich habe den mittleren Distanzringe genommen für oben unten an der Gabelbrücke braucht man eine Nummer größer,

    die Distanzringe habe ich in der Mitte aufgeschnitten sonst bekommt man die schwer um die Holme, das war auch damit noch eine ganz schöne Frimelei, pro Seite ca. 10min,


    Die Teile haben eine sehr gute Verarbeitung, die gibt es auch bei Polo oder Louis, da sind sie aber teurer da muss man eben eine Rabatt-Aktion abwarten oder in ein Store gehen da spart man sich den Versand und man hat sie gleich und der Preis ist dann auch nicht so hoch


    EDIT: ach so, an den Kellerman habe ich die kleinen Verlängerung dran, ohne sieht doof aus und die langen sehen auch bescheiden aus, und so wie es jetzt ist ist der Abstand der LED fast wie original

  • Moin Leute, danke für die super Anleitung 🙂

    Eine Frage taucht allerdings schon auf... Das Standlicht läuft jetzt ohne Wiederstand, sichert nicht so gut. 🤷🏼‍♂️


    Nur warum leuchtet die gelbe LED mit, wenn man es hinter den Wiederstand anschließt? Verstehe ich den Sinn dahinter nicht? 🤔

    IMG_20200916_161355.jpg

  • Moin Leute, danke für die super Anleitung 🙂

    Eine Frage taucht allerdings schon auf... Das Standlicht läuft jetzt ohne Wiederstand, sichert nicht so gut. 🤷🏼‍♂️


    Nur warum leuchtet die gelbe LED mit, wenn man es hinter den Wiederstand anschließt? Verstehe ich den Sinn dahinter nicht? 🤔

    IMG_20200916_161355.jpg

    das hängt alles mit dem Blinkrelais zusammen, das Standlicht braucht keinen Widerstand, bei dem Kellermannadapter wird das Standlicht (Positionslicht) eins zu eins ohne Widerstand angeschlossen,

    es gibt auch neue Erkenntnisse, bringe ich in den nächsten Tagen,

  • Hmm...klingt erstmal gut.

    Ich hab die Rizoma Leggera L verbaut, beziehungsweise ist das der Plan...

    Ich finde die werden schon gut Warm ohne Wiederstand.


    Die zu zerstören wäre jetzt nicht so dolle 🤔


    Ich bin auf deine Erkenntnisse gespannt 😉

  • Herzlichen Glückwunsch... Jetzt hab ich mir irgendetwas zerschossen...

    Haben die positionsleuchten in den Blinkern eine extra Sicherung?


    Hab die originalen wieder angeschlossen. Jetzt leuchtet diese nicht mehr (Blinken funktioniert)

  • Herzlichen Glückwunsch... Jetzt hab ich mir irgendetwas zerschossen...

    Haben die positionsleuchten in den Blinkern eine extra Sicherung?


    Hab die originalen wieder angeschlossen. Jetzt leuchtet diese nicht mehr (Blinken funktioniert)

    habe ich dich jetzt richtig verstanden, es geht jetzt kein Positionslicht mehr, auch die originalen nicht.

  • habe ich dich jetzt richtig verstanden, es geht jetzt kein Positionslicht mehr, auch die originalen nicht.


    Ja genau... Wobei sie eben nach Zündung an die ca 20 Sekunden an waren und dann vom alleine ausgingen... Eine Sicherung kann das also nicht sein 🤔

  • Ich habe die Leggera S mit den original Wiederständen angebaut. Ist plug and drive.

    Hallo Nomad,


    was meinst du mit original Widerstand? Hast du das Standlicht an die Rücklicht LED angeschlossen oder benutzt du se nur als Blinker und zu guter letzt hast du Bilder :) ?


    VG

    Uli

  • Moin Jungs und Deern's,


    Also die Leggera S sind Blinker mit integriertem Rücklicht. Die wirst du wohl nicht vorne montiert haben 😉

    Wenn du so hinten montierst, müsstest du mMn das Rücklicht demontieren? 🤔


    Das Problem mit den Blinkern vorne ist doch recht simpel:


    die vorherigen Adapterkabel von Rizoma für vorne lassen es zu, jeden x-beliebigen Blinker anzuschließen. Dieser funktioniert dann genau wie die original Blinker.

    Das Problem hierbei: x-beliebige Blinker dürfen in der EU nicht als Positionsleuchten verwendet werden, da nicht als solche geprüft. Daher sind Probleme mit dem TÜV und der Polizei vorprogrammiert.


    Wenn man Blinker mit Positionslicht verbauen will, funktioniert es genau wie von Axel auf Seite 5 beschrieben.


    Meine Alternative: zum Händler mit den Schwingen und dem großem H fahren und ein Lastunabhängiges Blinkerrelais kaufen. Dieses verbauen (ist plug-n-drive) und dann die neuen Blinker mit Positionslicht montieren (3 Kabel pro Seite, löten, quetschen, oder wie auch immer)


    Vorteil dabei: man spart sich den Platz für die Wiederstände 👍🏻


    Beste Grüße aus Bremen