PC40 ABS Umkehrschaltung

  • Guten Morgen Honda Community,

    nach langem mitlesen im stillen melde Ich mich auch mal zu Wort.:)-

    Und zwar geht es um folgendes: Da ich gerade am Kettensatz wechseln bin und die Verkleidung eh ab ist wollte Ich mein Schaltschema umkehren, jedoch lässt sich die Schaltstange nicht aufstecken da dieser schwarze Kasten im Weg ist.:???:

    Gibt es noch eine kostengünstigere alternative als eine neue Fußrastenanlage um das Schaltschema umzukehren?

    20200325_085658 markiert.jpg

    Liebe Grüße

    Chrissa

  • Jaaa....mit ABS ist alles komplizierter.... :D
    Es gab mal von Alpha Technik ein Kit zum Schaltschema umdrehen.
    Hab aber auf die schnelle nur das teil für die Fireblade gefunden.


    KLICK

    Schreib denen doch einfach mal ne Mail ob die das Teil auch für die PC40 haben. :wink:

  • Braucht man eine ABE wenn man nur den Schalthebel wechselt?

    In den Produktdetails steht das es extra eine Sonderanfertigung für die Rennstrecke ist.

    Wenn ja dann fällt diese Option leider weg da Ich hauptsächlich auf der Landstraße unterwegs bin und daher alles so legal wie möglich halten will.:wink:

  • Hmmm...gute Frage....die Rastenanlage musste ich eintragen lassen...aber man braucht zB nur eine ABE für den Bremshebel...nicht für den Kupplungshebel.
    Also würde ich jetzt sagen, für den Schalthebel braucht man keine ABE, für den Fußbremshebel aber schon.

    Im Zweifel würde ich einfach mal beim TÜV oder ähnlichen Organisationen nachfragen.