XL 600 PD03 Länge Gabelfedern

  • Hallo Zusammen,


    bin grad am Zerlegen der Gabel meiner XL, weil sie keine Zugstufe mehr hatte.

    Dabei bin ich über die Länge der Federn gestolpert, im Handbuch ist nur die Mindestlänge von 557mm angegeben, meine Federn haben jedoch 630mm, jetzt frag ich mich, ob der Vorbesitzer eventuell zu lange Federn eingebaut hat? Kennt jemand die übliche Länge oder eine Quelle, wo man das erfahren könnte?


    Nebenbei, hat jemand einen Tipp, wie ich die untere Schraube der Gabel lösen kann? Ist das vielleicht Linksgewinde? Bekomme das Ding einfach nicht locker 🤬

    Foto der Schraube hab ich angehängt

  • Hmm, das mit der Inbusschraube wird wahrscheinlich schwierig, langsam ist sie rund und lässt sich nicht mit ner Zange greifen 🤬🤬🤬

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Hallo!


    Linksgewinde dürfte das keins sein. Du kannst versuchen nen Vielzahn?? Torx oder sowas reinhauen und drehen.

    Oder nen ollen Innensechskant rein, Schweisspunkt dran und drehen.

    Viel Glück!

    Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!

  • Ich probiere es erstmal mit dem Schlagschrauber und pack zur Not Torx rein

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Schlagschrauber mit Torx hat funktioniert, bleibt immer noch die Frage nach der Länge 🤔

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Hat denn keiner ne Idee, ob die Längenunterschiede plausibel sind oder die falschen Federn eingebaut sind?

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Der Längenunterschied kommt von der weichen Federung dieser Maschine (die hatte ich mal und war gerade vom Komfort der Federung begeistert.)
    Die Angabe der Mindestlänge gibt es, weil die Federn im Laufe ihres Lebens gestaucht und damit kürzer werden.
    Gilt beispielsweise auch für Ventil- oder Kupplungsfedern.


    So wie ich das als Laie sehe,
    ist alles im Grünen Bereich.
    Eine Angabe zur Maximallänge wirst du nicht finden.


    Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

    95 Dezibel laut Fahrzeugschein
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • würde eher tippen, das die Federn mal getauscht worden sind. Normal sind Hülsen oben

    auf den Federn - sind die noch drauf ?

    sigpic2_2.gif

  • Hallo Oliver,


    die Hülsen und alle weiteren Teile sind da und verbaut gewesen, das heißt du tippst darauf, dass zu lange Federn drin sind und daher der Verlust der Zugstufe kommt?


    Danke & Gruß

    Maurice

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Hi Maurice,


    schön dich mal wieder zu lesen :)-


    die Hülsen sind oft original verbaut,

    wechsel man auf Federn aus dem Zubehör, dann werden diese Hülsen nicht mehr verbaut, also weg gelassen. Wie lang sind die Hülsen? etwa 60mm?


    Edit: was meinst du: "sie hatte keine Zugstufe" meinst du damit, dass sie nicht aufsfedern kann, weil schon am Anschlag?

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Hi Sangalaki,


    genau das meine ich, könnte es natürlich auch mal ohne Hülsen probieren, hab mir aber jetzt erstmal andere Federn bestellt und schau mir das Alles dann mal an

    Kein Weg ist zuweit für ne gute Abkürzung



    Gruss Maurice

  • Du sollst, wenn du drauf sitzt etwa ein drittel vom Gesamtfederweg "verbraucht" haben


    Viele Grüße Micha

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Du sollst, wenn du drauf sitzt etwa ein drittel vom Gesamtfederweg "verbraucht" haben


    Viele Grüße Micha

    Der Federweg: 229 mm, also ca. 75mm....

    95 Dezibel laut Fahrzeugschein
    [SIGPIC][/SIGPIC]