Neue CMX 1100 --- wer hat eine?

  • Schön, ich finde aus der Rebel kann man viel machen.

    Nächstes Jahr gönne ich mir auch eine :)-

    Als Invest, Sachwert, Rest-Verbrenner:mad:

  • sind das Kratzer am Puffpuff oder blättert da schon der Lack...?...die Satteltaschen sind wohl nur aus optischen Gründen schnell drüber gelegt, könnte ev. sonst heiss werden ?

    .


    Nach schräg kommt flach


    Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist


    .

  • Hi ,

    hast schon richtig gesehen , sind Kratzer von meinem Unfall (#56) und die Satteltaschen sind noch nicht in der optimalen Position .Muss erst mal den Gepäckträger fertig machen ( Pulvern o. Lack). Auspuffendtopf ca. 1800-2000€ bei Honda , warte erst mal was der Miller kosten wird . Laut Gutachten 4800€ Schaden , und das nur wegen einem unachtsamen Amazonfahrer der mir die Vorfahrt genommen hat.:mad:

  • Hallo Leute,


    Mein Name ist Sergiu, ich wohne in Bochum(NRW) und habe mir die Rebel 110 für eine Woche gekauft und bin super begeistert!!! Ich habe schon 300 km gemacht und die Erfahrung ist unbeschreiblich.


    Ist jemand in der Umgebung mit einem ähnlichen Motorrad? Wäre sehr nett, sich zu treffen und warum nicht, eine Tour zu machen.


    Cheers,


    Sergiu

  • Hallo Gemeinde,

    ich bin neu hier und möchte Euch gleich mal eine Änderung an meiner CMX zeigen. ( natürlich wird das Nummenrschild noch gegen ein neues ausgetauscht)

    Viele Grüße

    Dateien

    • IMG_6977.jpg

      (872,44 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6978.jpg

      (1,02 MB, 77 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ja, hat was ich finde das Schild sieht so weniger dominant aus. Hat aber sicherlich mehr Arbeit gemacht als es aussieht, oder?

  • Hallo ,

    DPM , Depretto Moto bietet nun auch für die 1100 Rebel manuelle Schaltung + DCT eine Fußrastenvorverlegung(ca.14cm) an .

    Leider ohne ABE/Gutachten . Ich hatte einen guten/kompetenten Prüfer und keine Probleme mit der Eintragung .

    https://www.deprettomoto.com/it/250-cmx1100-rebel-2021

    Des weiteren : hochgesetzten Nummernschildhalter , Sissybar m/o Gepäckträger , Scheinwerferverkleidung ect.


    Euch allen einen Guten Start ins neue Jahr :0018: und bleibt gesund .

  • :gruebelx:


    Wieso? Wenn Du zuhause vor dem Spülkasten sitzt, sitzt Du doch auch nicht großartig anders ...


    :wink1: Ich bin jahrelang mit der originalen Sitzhaltung auf der CM 400T gefahren, habe diese später auf der CMX 500 wiedergefunden und habe beim Anblick der CMX 1100 gesagt "kommt mir sehr vertraut vor" :roll1:






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • welcher Winkel :shock:

    Montage: Vorschriften für Motorradkennzeichen

    Das Kennzeichen kann leicht geneigt montiert werden, wobei der Winkel 30 Grad von der Senkrechten nicht übersteigen darf. Es muss also zwischen 60 und 90 Grad zum Boden stehen. Weiterhin müssen folgende Abstände zum Boden eingehalten werden:

    • Unterkante: mindestens 30 cm über dem Boden
    • Oberkante: höchstens 120 cm über dem Boden
    • Erstzulassung vor 01.07.1958: mindestens 15 cm über dem Boden

    Eine seitliche Montage von Motorradkennzeichen ist zulässig. Das Kennzeichen muss jedoch beidseitig lesbar sein, wenn der Betrachter 30 Grad seitlich hinter dem Fahrzeug steht. Ebenfalls wichtig: Ändern Sie Kennzeichenhalter selbst ab, muss dies vom TÜV abgenommen werden.