Neuzulassungen im Kalenderjahr 2020

  • Die Verkaufszahlen im Jahr 2020 sind in Deutschland hervorragend, insbesondere die Leichtkrafträder und Leichtkraftroller erlebten geradezu einen Boom. Auch Honda Motorrad hat insgesamt und in allen Kategorien kräftige Zuwächse erzielt, also alles bestens?


    Nachfolgend habe ich in allen vier Kategorien der Neuzulassungen das jeweils erfolgreichste Honda-Modell dem jeweiligen Spitzenreiter gegenübergestellt:


    - Krafträder:

    Platz 1: BMW 1250 GS, Stückzahl 9228

    Platz 10: Honda CMX 500 Rebel, Stückzahl 2039

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=1


    -Kraftroller:

    Platz 1: Piaggio Vespa GTS 300, Stückzahl 7367

    Platz 5: Hondas SH 300, Stückzahl 569

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=2


    Leichtkrafträder:

    Platz 1: KTM DUKE-125, Stückzahl 5367

    Platz 5: Honda CBR 125 R, Stückzahl 2036

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=3


    -Leichtkraftroller:

    Platz 1: Piaggio Vespa Primavera 125, Stückzahl 4148

    Platz 6: Honda SH 125, Stückzahl 1134

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=4


    Fazit: Der Abstand der Honda-Modelle zu dem jeweiligen Spitzenreiter ist in allen 4 Kategorien riesig!

  • Der Honda SH 150 ist Italien mit 10.204 Stück auf Platz 1 und damit sicherlich in ganz Europa das meistverkaufte motorisierte Zweirad mit mehr als 50 ccm Hubraum!

    In Frankreich hat sich der hat sich der Honda Forza 125 mit 5.364 Stück bestens verkauft, aber hier ist der Abstand zum SH150-Spitzenreiter in Italien schon riesig. Außerdem sind in Italien noch der SH 125 auf Platz 2 und der SH 300 auf Platz 4, somit hat dort Honda beim Motorrollermarkt eine einzigarte Dominanz.


    Das bestverkaufte Honda Motorrad ist in Italien ist die Africa Twin 1100 mit 2.926 Stück und wäre mit dieser Stückzahl in Deutschland "nur" auf Platz 5 hinter BMW GS, Kawasaki 900, Yamaha MT-07 und Kawasaki Z 650.

  • Der Honda SH 150 ist Italien mit 10.204 Stück auf Platz 1 und damit sicherlich in ganz Europa das meistverkaufte Zweirad mit mehr als 50 ccm Hubraum!

    In Frankreich hat sich der hat sich der Honda Forza 125 mit 5.364 Stück bestens verkauft, aber hier ist der Abstand zum SH150-Spitzenreiter in Italien schon riesig. Außerdem sind in Italien noch der SH 125 auf Platz 2 und der SH 300 auf Platz 4, somit hat dort Honda beim Motorrollermarkt eine einzigarte Dominanz, wie es sie sonst in keinem anderen europäischen Markt hat.


    Das bestverkaufte Honda Motorrad ist in Italien ist die Africa Twin 1100 mit 2.926 Stück und wäre mit dieser Stückzahl in Deutschland "nur" auf Platz 5 hinter BMW GS, Kawasaki 900, Yamaha MT-07 und Kawasaki Z 650.

    in Italien / Frankreiich ist ein Zweirad nicht nur Spielzeug / Statussymbol sondern auch Fahrzeug - daher die sehr guten Zahlen von Honda


    die AT wäre / ist in D das bestverkaufte Honda-Modell, sofern man die Stückzahlen der AT 1000 mitaddiert hätte = > wimre über 550 zusätzliche AT

    somit Platz 5 oder 6 in der Gesamtstatistik in D

  • Der Abstand der Honda-Modelle zu dem jeweiligen Spitzenreiter ist in allen 4 Kategorien riesig!

    Ja, und....?

    Guido us Kölle

  • in Italien / Frankreiich ist ein Zweirad nicht nur Spielzeug / Statussymbol sondern auch Fahrzeug - daher die sehr guten Zahlen von Honda

    Die "sehr guten Zahlen" hat Honda nur bei den Motorrollern in Italien. Bei den Motorrädern sind dort nur die AT 1100 (Platz 3 hinter Benelli TRK 592 und BMW GS) und die NC750S (Platz 6) in den Top 10. Und in Frankreich rangiert die CB 650 R als meistverkauftes Honda-Motorrad hinter Yamaha MT-07, Kawasaki Z900, BMW GS, Kawasaki Z650, Yamaha Tracer 900 und Royal Enfield Continental 650 weit weg vom Spitzenplatz.

    Die BMW R 1250 GS ist nicht nur in Deutschland sondern auch in Italien und Frankreich vor dem jeweils bestverkauften Honda-Motorrad!

  • jeder hat halt so seine "Stärken und Schwächen" im Sortiment - gut, dass es für die vielen unterschiedlichen Bedürfnisse auch viele Anbieter gibt

  • jeder hat halt so seine "Stärken und Schwächen" im Sortiment - gut, dass es für die vielen unterschiedlichen Bedürfnisse auch viele Anbieter gibt

    :goodp:

    ich fahre Honda Autos und Motorräder,


    Weil ich Fahrzeuge mag, die nicht an jeder Ecke stehen :D

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • honda soll einfach ihr sicheres Standbein behalten können kombiniert mit der gewohnten Qualität und Service......absolute verkaufszahlen interessiern mich somit nicht wirklich....

    .


    Nach schräg kommt flach
    .

  • Anscheinend sind doch viele an den Verkaufszahlen von Honda interessiert..🤔

    warum auch nicht - ich schau mir sogar Nachrichten aus aller Welt an

  • Die Verkaufszahlen in D von 2020 darf man nicht so ernst nehmen -

    ab April gab es keine 125er mehr von Honda - Verkauf logischerweise eingebrochen :D

    sigpic2_2.gif

  • Die Verkaufszahlen in D von 2020 darf man nicht so ernst nehmen -

    ab April gab es keine 125er mehr von Honda - Verkauf logischerweise eingebrochen :D

    Ich hatte mich schon gewundert, warum Honda bei den Leichtkrafträdern von Platz 2 auf Platz 5 abgerutscht ist:

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=9

    Andere Hersteller waren anscheinend besser auf den 125er Boom vorbereitet oder konnten schneller und flexibler auf die hohe Nachfrage reagieren:

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=3