Kompression unterschiedlich

  • einen Esslöffel Motoröl durch das Zündkerzenloch in den Bremmraum laufen lassen

    Das wusste ich natürlich nicht, ich hätte eine viel kleinere Menge reinträufeln lassen - soviel, wie sich gerade in den Spalt zwischen Zylinder und Kolben reinziehen würde. Als Zweizylinder-125er müsste sie um 62.5 Kubikzentimeter Hubraum pro Zylinder haben und ich dachte, bei einer Verdichtung von 9.4 presst sie dieses Volumen auf 6,65 Kubikzentimeter zusammen. Ein Esslöffel hat aber ein Volumen von ca. zehn Kubikzentimetern. Kein Wunder, daß dann die Kompression viel höher angezeigt wird ...?

  • Ich hab noch keinen gesehen, der es geschafft hat, 'nen vollen Esslöffel Öl durchs Kerzenloch laufen zu lassen. Und bei Versuchen mit 'nem Teelöffel kam beim ersten Anlauf meistens soviel ins Loch, dass der Kolben oben etwas ölig war und das Öl vielleicht 10 Minuten später bis in den Spalt vorgedrungen wäre - bis dahin war die Messung aber schon durch ...






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Ach soo, danke, Du meintest, einen Esslöffel Öl über's Kerzenloch bugsieren und was davon reintropfen lassen. Dann verstehe ich das ja. Ich hab' meiner Erinnerung nach einen kleinen Spritzer Öl mit einem Fingertipp am Ölkännchen hineinbefördert.

    Dann hoffe ich, daß Hans-Peter mit seiner Fehlersuche weiterkommt. Diese schöne alte Maschine ist ein ehrgeiziges Projekt. Ich bin übrigens 1978 von Köln nach Düsseldorf gefahren, um mir eine CB125T zu kaufen, die gab's bei Gericke im Hafenschuppen für 1999 Mark neu. Zurück gekommen bin ich allerdings auf einer offenen CJ250T, auch nur 500 Mark teurer und viel cooler im Aussehen ;) .


    https://www.honda-board.de/ind…hment/153288-gericke-gif/

  • Ich habe an meiner cm 185t auch zig mal den Gaser gereinigt mit Ultraschall und hatte keinen Erfolg !Erfolg brachte erst ein mühsam abgestimmter neuer China Gaser .Ultraschall nur mit Reinigungsmitteln ich benutze Kaltreiniger..Ich Tippe eher auf Gaser und würde mal mit Nadel,hauptdüse experimentieren das ist mühsam, aber besser als gleich den Motor aufreissen..

  • Düsseldorf gefahren, um mir eine CB125T zu kaufen, die gab's bei Gericke im Hafenschuppen für 1999 Mark neu.

    Da haben wir was gemeinsam!

    Und später hat er mir eine Yamaha TR1 für 5999 Deutsche Mark hinterher geworfen.


    Kann sich noch Jemand an die Zeit erinnern,
    in der man keine Zeitung aufschlagen konnte,
    ohne doppelseitige Anzeigen von Hein zu finden?

    Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
    Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten. :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Hallo und guten Morgen,

    die Honda läuft schlecht ( Stottert, hat schwankungen mit dem Gas, im rechten Auspuff knallt es öfters, reagiert öfter nicht beim Vergaser einstellen). Man könnte meinen das sie im kalten Zustand als besser läuft. Aber da täusche ich mich vielleicht. Ich hatte immer gedacht das es die Vergaser sind aber ich weiß nimmi weiter. LG.

    Hi


    und ganz ungefragt auch noch mein Senf:

    Nach diese Beschreibung würde ich nicht anfangen da was auf die Kompression zu schieben. Ausgelutschte Zylinder/Kolben sorgen normalerweise für einen erhöhten Ölverbrauch und mangelnde Leistung das aber gleichmässig.

    Wenn der Motor auf die Einstellschrauben des Vergasers überhaupt nicht spürbar reagiert dann ist in 99,5% der Fälle der Vegaser schuld.

    Aber um es richtig zu machen solltest Du aber als erstes die Zündung und das Ventilspiel kontrollieren. Solange nicht sichergestellt ist das beides in Ordnung ist, brauchst Du woanders gar nicht zu suchen.

    Wenn das dann in Ordnung ist, dann nochmal den (die?) Vergaser gründlich reinigen und alle Kanäle mit Druckluft in beide Richtungen durchblasen.


    mfg GS_man

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  • Ein mutiger Anfänger tastet noch etwas im Dunklen und klopft alles ab, was ein seiner wunderschönen Maschine vermeintlich den Motorlauf beeinträchtigen könnte. Das ist gut und die Twin ist wirklich ein lohnendes Objekt. Finde ich.

    Nach dieser Vorbemerkung ... haben wir eigentlich an Nebenluft & Co schon rumprobiert? Durch Sichtprüfung, ob in der Vergangenheit ein Unmensch den Luftfilter rausgenommen hat, oder mit einem Zisch aus der Dose Bremsenreiniger (= Leichtbenzin) ließe sich das doch schneller abklopfen, als wenn man sich ein 6-ltr-Ultraschallbad zulegt und den Vergaser raushebelt ...

  • Hallo Hondafreunde,

    es lag an der Ventileinstellung. Jetzt läuft sie wieder🍀🍀🍀. Danke an Alle 👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏. Schönen Sunntag LG.

  • Als ob ich es geahnt hätte.....

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!