Kauftipp PC43 Werksdrossel contra. Zubehördrossel

  • Hallo,


    im Grunde ist es ein offenes Geheimnis, dass die meisten auf 34PS gedrosselten Maschinen deutlich mehr haben. Ne auf 34PS gedrosselte 600ccm CBR rennt schon fast 200 km/h. Also fast mehr als 50km/h als im Schein eingetragen..... denke so 100% auf 34PS kannst du nur per Elektronik abriegeln....



    PS: Hab den thread nicht ganz gelesen - aber im Hinterkopf, dass jmd mit der CBR mal auf dem Prüfstand war - 34PS Alphatech Drossel verbaut und raus kamen so knappe 50PS reelle Leistung :D


    Gruß
    Sascha

    CBR Team Konica Minolta :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Selbst mit Elektronik wirds bei KAT und Gaszugbetätigten Drosselklappen eng - das Gemisch darf sich nicht ändern sonst sind die Abgaswerte im Eimer und die Luftmenge wird vom Ansaugsystem bestimmt.


    Bei elektronisch geregelten Drosselklappen lässt sich das machen (Gas-by-wire), aber bei Normalen verändert beispielsweise die Temperatur der Ansaugluft die Leistung.


    Aber exakt 34PS ist ja auch nirgends gefordert, nur maximal 34PS. Das wird wohl auch der Grund sein warum die Werksdrossel mit 33PS angegeben ist.

  • Wie schauts eig. mit ner Drossel für die PC43 auf 48 PS aus? Würde das jemand von euch machen, der auf 34 PS fährt , aber nur noch eine Saison gedrosselt fahren müsste?


    Ich hab jetzt 34 PS und werde ende nächsten Jahres 24 und kann dann offen fahren.. Ich denke man wird wenig unterschiede zwischen den Drosseln merken... Vielleicht zieht sie ja bis zu einer etwas höheren Drehzahl aber ob sich der Umbau + die anfallenden Kosten lohnen?

  • Würd ich nicht machen.
    Ist mMn nach den Aufwand nicht wert.
    Lieber noch n Jahr rumgurken und dann über viel mehr Leistung freuen ;)


    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2

  • Hallo zusammen,


    ich habe den Thread nicht ganz durchgelesen und wollte dennoch einfach mal meine Frage loswerden.


    Ich habe eine Honde CBF 600 N PC 43 (Bj. 2008) mit Werksdrossel :( und will diese nun auf 48 PS umdrosseln da es ja effektiv nur knappe 100 Euro mehr sind als in nem jahr offen zu fahren... (wenn man den Alphatech Gaswegbegrenzer einbaut)


    Ich muss ja zuerst meine Maschine auf offene Leistung umbauen um dann die 48PS Drossel einbauen zu lassen.
    D.h.: Tauschen der Ansaugstutzen und des CDI. Meine Vertragswerkstatt wollte auch Schlüssel + Schlösser tauschen, was ja prinzipiell richtig ist wegen der Wegfahrsperre.
    Jedoch will ich die 34PS CDI drossel NICHT verkaufen (man kriegt ja nun mit neuer Führerscheinordnung eh nix mehr dafür).
    Daher nun meine Frage:
    Muss ich die Schlösser tauschen?
    Muss ich die Schlüssel tauschen (falls schlösser nicht tauschen: rohlinge nach aktuellen schlüssel fräsen) oder akzeptiert der neue CDI einfach die ersten 2 Schlüssel und somit auch meine bisher genutzten?


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Viele Grüße
    Morphus

  • Lies dir den Fred bitte komplett durch:wink1:
    Dann wirst Du auch lesen das die komplette Steuereinheit ausgetauscht werden muss, wenn es sich um eine Orginal Werksdrosslung handelt:wink1:
    Da kommt schon einige Kosten auf dich zu:o
    Ob sich das ganze dann für das eine Jahr lohnt musst Du selber entscheiden.
    Achso :welcome:on Board und viel Spaß hier.


    Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :banana:


  • Ob sich das ganze dann für das eine Jahr lohnt musst Du selber entscheiden.


    Und du liest dir bitte seine Frage auch nochmal richtig durch!!! Wenn er das Mopped nächstes Jahr nicht verkaufen (was jetzt mit dieser neuen Reglung eh schlecht bzw. mit hohem Verlust geht) will, muß er die ganze Geschichte eh zahlen... :wink1:
    Und zahlt er dann nächstes Jahr nur noch den Ausbau der Zubehördrossel oder macht das selber...



    Achso, zu deiner Frage... Das Klappt auch mit dem originalen Schloßsatz...
    Mit diesem Schlüssel (ohne Transponder) klappt das ganz sicher, damit kriegst in jedes Steuergerät auch Schlüssel angelernt wenn der Schloßsatz nicht zum Schlüssel des Steuergerätes passt...

    Wer vor Kurven nich bremst, is auf der Geraden zu langsam!!!


    4 Mal editiert, zuletzt von Brenner ()

  • Ja aber nach dem Jahr würde er ja nochmal entdrosseln wollen:wink1:
    Sicher zwar dann keine Orginal Drosslung entfernen, aber die Eintragungen müsste er dann auch nochmal machen:wink1:
    Also bleiben 2x Kosten für die Eintragung und 2x Kosten fürs entdrosseln.


    Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :banana:


  • Vielen Dank für die schnellen Antworten!


    Wichtig wäre nur noch: Steuergerät erkennt ja die ersten 2 Schlüssel die ins fahrzeug gesteckt werden. Also dann doch auch meine alten richtig? das habe ich noch net so ganz rauslesen können ;)



    Zum thema kosten ob sich das lohnt etc:


    2x Entdrosseln... Also Gaswegbegrenzer sind ja nur 25 euro tüv eintragung das kostet ja dann nicht wirklich was ;)


    Offen Fahren Ca: 700 euro


    48PS: Auf machen ca 700 euro
    Gaswegbegrenzer material: 90 euro
    Gasweg arbeit: 0 euro
    Eintragung tüv: 25 euro


    nachher ausbau: 0 euro
    eintragung tüv: 25 euro



    effektiv etwas mehr als 100 euro. Man spart ja auch spritt weil se weniger frisst dann mit 48 ps und außerdem sind es 100 euro die deutlich mehr spaß machen für 1 Jahr weil die 34 ps drossel in der maschine ist echt fürn Po :D

  • Naja, der TÜV sind doch nur 30€ oder so...

    Wer vor Kurven nich bremst, is auf der Geraden zu langsam!!!


  • Soweit ich mich erinnere müssen die Schlüssel am neuen Steuergerät angelernt werden.
    Im Schlüssel ist ja auch ein Chip:wink1:


    Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :banana:


  • Soweit ich mich erinnere müssen die Schlüssel am neuen Steuergerät angelernt werden.
    Im Schlüssel ist ja auch ein Chip:wink1:


    Ja aber kennen die Schlüssel ihr steuergerät oder nur das steuergerät die schlüssel ;)


    Chip ist klar nur ob der nur ausgelesen wird und nicht beschrieben ist die frage

  • Ja aber kennen die Schlüssel ihr steuergerät oder nur das steuergerät die schlüssel ;)


    Den Schlüsseln ist total egal welches Steuergerät... Auf dem Chip ist nur ein Code gespeichert und den merkt sich dann das Steuergerät...

    Wer vor Kurven nich bremst, is auf der Geraden zu langsam!!!


  • Den Schlüsseln ist total egal welches Steuergerät... Auf dem Chip ist nur ein Code gespeichert und den merkt sich dann das Steuergerät...


    Also weder schlüssel noch schloss tauschen sondern nur cdi. perfekt macht das ganze deutlich günstiger ;)