Forza 125 Smart Key - Batterie leer, Notschlüssel nicht verfügbar

  • Hallo zusammen,


    meine Name ist Markus und ich oute mich hier gleich mal als Trottel...:roll::D gleich mehr dazu


    Ich bin seit November frischer Besitzer einer Honda Forza 125 von 2018, also mit Smart key System. Leider ist das mit dem schlüssellosen Bedienen noch ein wenig ungewohnt für mich, was dazu führte, dass ich wohl nach der letzten Fahrt den Schalter nicht auf "off" gestellt habe, sondern auf "O" (Position gerade nach unten) gelassen habe. Folge: Jetzt ist die Batterie leer. Und mit Erschrecken musste ich feststellen, dass ich den Notschlüssel für die Sitzöffnung noch in der Honda-Mappe liegen habe, die unter der Sitzbank ist...


    Die Werkstatt meines Händlers hat als mögliche Lösung genannt, dass ich die Stromleitung, die in der Nähe des Bremsflüssigkeitsbehälters erreichbar ist, nutzen könnte, um zumindest die Bordelektronik kurz zum laufen zu kriegen, so dass ich den Schalter drehen und den Sitz regulär öffnen kann...hat aber (zurecht) mehrfach drauf hingewiesen, dass ich da bitte tunlichst aufpassen soll, keinen Kurzschluss zu produzieren, da das doch relativ filigran ist an der Stelle. Hat jemand von euch sowas schonmal gemacht, bzw. weiss, ob das bei der Forza klappen würde?


    Und noch eine Frage: Der Schalter des Rollers steht wie gesagt nicht auf "off" - ist dadurch vielleicht die 12V Steckdose aktiv und ich könnte mit entsprechendem Adapter über diese Dose die Elektronik aufwecken? Nur zur Klarstellung, ich möchte NICHT über die Steckdose Starthilfe geben, sondern lediglich den Schalter drehen können, damit ich an die Batterie komme.


    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem Problem, oder bessere Ideen...falls ich mir das mit dem Stromkabel bei der Bremse nicht selbst zutraue, werde ich den Roller von der Werkstatt abholen lassen, damit die das machen...wäre jetzt auch kein Beinbruch, da deren Abholpauschale gering ist und der Roller ohnehin HU und Inspektion braucht...aber evtl. gibt es ja eine andere Lösung.


    Danke und Gruß,

    Markus

  • Meiner Kenntnis nach ist der Notschlüssel kein Schlüssel im eigentlichen Sinn sondern ein Universalwerkzeug, das für alle Forza passt. Frag doch bitte beim Honda-Händler nach ob das tatsächlich so ist, dann könntest du dir einen Notschlüssel von einem anderen Forza ausleihen.

  • Hallo schuetze,


    leider ist das nicht so. Offenbar haben die Notschlüssel unterschiedliche Einkerbungen/Ausbuchtungen an einer oder zwei Stellen, die tatsächlich individuell sind. Habe mir mein Notschloss mal angeschaut, da ist auch tatsächlich ein "Buckel" an einer der Sechkant-Seiten.


    :-(

  • Schade,

    aber es wäre mit der "Leih-Notschlüssel-Lösung" zugegebenermaßen auch zu einfach bzw. zu schön gewesen um wahr zu sein!


    Stell` dir vor, dir würde ähnliches passieren auf großer Fahrt weit weg von deinem Wohnort: die Fahrzeugbatterie ist defekt oder aus anderen Gründen entladen und du hast den Notschlüssel entweder nicht dabei oder im Helmfach. Wenn sich in diesem Fall auch noch dein Smartphone im Helmfach befindet, hast du ein echtes Problem ....

  • ist vielleicht nur der Smartkey deaktiviert? Hatte ich schon mal und konnte den Roller auch nicht starten. Ich habe meine Roller (Forza 125 + 300) fast immer mit Schalter auf O stehen und noch nie die Batterien leer.

  • Liebe Honda-Freunde, ich hab bei meiner Sh fast immer den Schalter auf 0 war noch nie ein Problem.

    Wo ist die Batterie bei der Forza, beim Sh ist die in der Bodenplatte und man muss nur einfach 2 Schrauben lösen und die Batterie ist frei zugänglich

    CBF 1000 F und Sh 150i

  • Das Mechanische Werkzeug dürfte immer dasselbe sein, inkl. Magnet drin (Ist jedenfalls beim SH300 so). Dann hast Du den Zahlencode der definitiv individuell ist. Den könnte man sich ja im Keepass speichern. Ich hab mir ja zusätzliche Smartkey's angelernt. Einfach um nicht ausgeschlossen stehen zu bleiben.

  • Hallo zusammen,


    Smartkey ist aktiv, leider liegt es daran nicht...es ist wohl tatsächlich die Batterie, die leer ist.


    Falls hier jemand einen Forza besitzt, aus WÜ kommt, und Lust hat, den Notschlüssel an meinem Forza auszuprobieren, würde ich nicht nein sagen... ;-)

  • Du könntest auch einmal beim Honda-Händler nachfragen, was ein Ersatz-Notschlüssel kosten würde und wie lange voraussichtlich die Lieferzeit wäre.

  • Ich hab zwei Notschlüssel von einem Forza 125 (2017) und Forza 300 (2019). Die sind identisch. Leih dir doch einfach einen beim Händler aus.

  • Und die Moral von der Geschicht'? Roller mit SmartKey kauft man nicht. :nono:

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Liebe Honda-Freunde, Keyless ist sehr praktisch. Aber man sollte immer den Ladezustand seiner Batterie im Auge behalten und ich bin mir sicher dass 95% der Forumsmitglieder keine Ahnung über den aktuellen Zustand Ihrer Batterie haben.

    CBF 1000 F und Sh 150i

  • Ja man darf dann auch nicht Jammern wenn was nicht funktioniert um das mann sich nicht gekümmert hat

    CBF 1000 F und Sh 150i