neuer 750er forza

  • Das das Getriebe kürzer als Integra übersetzt ist, wundert nicht da er ja auf dem X-Adventure basiert. Der kam ja von Anfang an mit einem etwas spritziger abgestimmten Getriebe.


    Was ich beim Forza optisch seeehr gewöhnungsbedürftig finde ist die Heckpartie durch den Sitzbank-Stauraum. Das kleinere Rad mit der langen Schwinge und dazu der sehr steile Unterteil vom Heck. Das passt beim X-Adventure optisch einigermaßen ins Bild, der hat ja auch eine alternative Optik. Beim Forza wirkt's einfach seltsam.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • ...... und dann noch eine Kette als Endantrieb und keine elektrisch verstellbare Scheibe!:???:

  • ...... und dann noch eine Kette als Endantrieb und keine elektrisch verstellbare Scheibe!:???:


    richtige Roller gibt es bei Honda derzeit nur bis 350 cm³ - darüber sind es mehr Motorräder mit Wetterschutz.

  • Also wenn Honda hier mitliest, dann glaub ich nicht, dass der Forza 750 Freigabe für den deutschen Markt erhält...:D

  • Also wenn Honda hier mitliest, dann glaub ich nicht, dass der Forza 750 Freigabe für den deutschen Markt erhält...:D

    ich finde "Motorrad mit Wetterschutz" besser wie "richtiger" Roller + ich fahre sowas seit fast 40.000 km :sup1:

  • richtige Roller gibt es bei Honda derzeit nur bis 350 cm³ - darüber sind es mehr Motorräder mit Wetterschutz.


    Motorrad mit Wetterschutz, Stauraum und Komfort gibt's aber auch in besser als diese pseudo Rollerverschnitte. Honda Goldwing :med:


    Ich frage mich, wie viel besser ist der Wetterschutz auf dem Integra im Vergleich zu einer NC-X? Die hat ja auch ein bisschen Verkleidung.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • richtige Roller gibt es bei Honda derzeit nur bis 350 cm³ - darüber sind es mehr Motorräder mit Wetterschutz.

    Dito.


    Also ein "echter" Forza mit dem Motor wäre schon der Hammer...auch wenn ich immer noch klar der Meinung bin die aktuellen 350ccm reichen mehr als aus, wir haben ja immer gerne mehr wie wir brauchen und nutzen. Ich oute mich hier gerne als nur "125" ccm Fahrer und die einzige Leistung die ich vermisse ist auch 100kmh bergauf fahren zu können :-) heut war ich wieder 270km unterwegs, irgendwie die Zeit vergessen beim cruisen auf der Mühle....der Forza ist schon ne Runde Sache.

  • Ein einzylindriger Forza 400 mit Kompressor und 48Ps würde noch gut in's Sortiment passen. Bei 200kg vollgetankt wär das ein echter TmaxKiller. Entwicklung und Patentierung sind ja schon im Gange bei Honda...


    Ps: Die 21ps an meinem Satelis 250 waren mir einen Hauch zu wenig. Wobei ich dennoch zugeben muss das es das Fahrzeug ist das ich von meinen zerflossenen am meisten vermisse.

  • Der 750er Furza plättet die 560er T-Max, da wette ich (Fahrleistungstechnisch). Die 20kg Unterschied machen die 13 MehrPS schon weg ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Laut ralfr haben die NC-Roller (Integra und X-ADV) ja bisher schon alles andere geplättet im Maxirollersegment. Also kaum verwunderlich wenn der Forza 750 dies ebenfalls tut mit seinen 4 PS mehr Spitzenleistung.


    Der Forza hat 23% mehr Spitzenleistung bei 8% mehr Gewicht als der T-Max 560. Beim Leistungsgewicht gewinnt der Forza also schonmal deutlich.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Pan European?

    siehe Signatur -> RC89 = hier 2018er Integra inkl Traktionskontrolle + erweitertem Drehzahlband (bis ca 7.500 U/min)


    @ ishi: wenn der Integra irgendwo wirklich ein Roller ist, dann beim Wetterschutz -> zwischen X + Integra liegen "Welten".


    Der Vorteil in Sachen Fahrleistungen bei X-ADV + Integra / nunmehr Forza beruht auf dem überlegenen Getriebe

    nochmals: diese Fahrzeuge haben mit herkömmlichen Rollern nix am Hut - nahezu die komplette Technik ist Motorrad

  • Ne, die werden aus Schmelzkäse zubereitet :D

    Fragen gibts ...


    ralfr

    Vorteile hat das DCT aber nur "gegen" Fahrer die nicht gut schalten können. In jedem Fall ist mehr Leistung auch durch ein DCT nicht zu kompensieren ;)

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.