Forza 350 2021 Erfahrungen der ersten Besitzer

  • Zeigerinstrumente sind immer schöner, LCD Display würde den Forza nicht stehen.

  • Der Forza 350 ist derzeit in Deutschland der erfolgreichste Motorroller von Honda:

    http://statistik.ivm-ev.de/Mar…ewStatistic&StatisticId=2

    An alle Besitzer möchte ich hiermit eine neue Umfrage starten:

    Hat das schöne Cockpit mit seinen analogen Rundinstrumenten für Tacho und Drehzahlmesser eure Kaufentscheidung begünstigt oder ist das Cockpit eher nebensächlich für euch?

    Es war das I-Tüpfelchen zu Gunsten der Forza.

    Bei den Sh150 schwanke ich auch noch, hatte der Alte doch einen wunderschönen analogen Tacho, wie schöner wie beim alten 300erter.


    Gruß Helmut

  • N'Abend zusammen!

    Habe mal wie im Handbuch angeregt meine Motornummer gesucht und notiert.

    Was soll ich sagen, da steht :

    NF 09 E -....

    Wie gesagt, es ist ein Forza 350, Typ NF 10...

    Versteht das jemand?

    Grüße ✌️

  • Da steht. .. NF10... Vom Typ her stimmt es auch, da steht NSS350A...

    Was auch immer auf dem Motorgehäuse steht, es ist ein 350er Motor mit 22 kW bei 7500 U/Min...

  • Danke für die Antworten wegen dem Alter von Forza, SH Fahrer. Schuetze 347 hat das eigentlich ja schon beantwortet. Dachte es mir schon das es Männer wie Frauen im Fortgeschrittenen alter sind. Wobei es bei den weiblichen Fahrerinnen sicher um jüngere handeln dürfte.:D. All das spiegelt nur die hier im Forum wieder. Wobei ich Glaube,das es allgemein so ist.





    Gruß Uwe

  • Wieso muss man das verstehen?

    Seit wann muss denn der Fahrzeugtyp auf der Motornummer übereinstimmen?


    Ich fahren seit 25 Jahren eine PC32 mit PC26er Motor. Der Motor kam aus der PC26 und als dann später die PC32 gebaut wurde, blieb es der PC26er Motor. Ich glaube, auch bei der PC39 steht noch PC26 drauf.


    Also ich würde mir da keine weiteren Gedanken machen.

  • Da hast du Recht, sehe ich auch entspannt. Wollte es nur mal loswerden, vielleicht gucken andere Neubesitzer ja auch mal und wir machen hier ne repräsentative Umfrage draus 😎

    Habe übrigens ein "eyelet" also einen Ladekabel-Anschluß von "ctek" an meine Batterie / für mein Ladegerät angeschlossen. Dazu muß man mit dem Kabel quasi durch die Batterieabdeckung.

    Dazu wurde in die Batterieabdeckung ein Loch, 2 x 8mm übereinander, kurz unterhalb

    der mittigen Vertiefung gebohrt und anschließend sauber entgratet, um das Kabel sauber durchführen zu können. Der Rand des Deckels als mögliche Durchführung schied aus, da man so viel Kabellänge wie möglich nach Durchführung braucht, um im Falle der Demontage zwecks Batterietausch o. Ä. den Batteriedeckel nebst Kabel noch montieren zu können.
    Ist ganz praktisch, erleichtert die Erhaltungsladung deutlich.

    Grüße ✌️

  • mal eine andere Frage; hat der neue 350er auch die separate zusätzliche Fernlichttaste wie der alte 300er? Oder wurde die weg gespart?

    alles wird gut und ich bin nicht Schuld!:wink1:

  • Moin.. . Es gibt einen Kippschalter an der linken Armatur.. .
    Obenauf... 2 Stellungen... Vorne Fernlicht,
    hinten Lichthupe... Ansonsten fährt man mit Dauerlicht 😎

  • also hat man den Schalter eingespart. Damit kann man sehr gut die Lichthupenfunktion nutzen. (Fernlicht auf Knopfdruck ohne Arretierung)

    Ich war gestern Nacht unterwegs in sehr kurviger Strecke; das Ding ist aber sowas von sinnvoll. Schade das sowas weg kommt.

    alles wird gut und ich bin nicht Schuld!:wink1: