das sh300i lenkerflattern problem... WTF?!? ^^

  • 7000km junger 2008er mit neuen dunlop scoot smart
    wenn man den lenker loslasst würd einen sehr schnell auf die pappn haund
    da sofort massives lenkerflattern entsteht
    aber erst ab 50kmh, darunter alles fein


    https://youtu.be/7m9EMEKbXx8




    das ist bösartig, da ist technisch was schwer daneben
    das darf nicht so sein bei einem für die strasse zugelassenem fahrzeug
    das ist nicht in ordnung


    ein zugelassener reifen darf so etwas nicht verursachen
    ein zugelassener roller, dart mit zugelassenem reifen so etwas nicht verursachen
    auch ein nicht sauber gewuchtetes rad verursacht nicht so etwas


    wie ist eure erfahrung?
    woran liegts?
    jemand schon fahrwerk vorne nachgebessert?
    es fallt auf dass selbst kleine schläge relativ hart durchgereicht werden


    werde
    1) umbauen auf bitubo federn, mit selbem rad
    2) dann das rad nachwuchten lassen

  • :gruebelx:


    Wie ist es denn bei höheren Geschwindigkeiten?
    Spürt man da was im Lenker?


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • Mein erster Chinaroller hatte das ausgeprägt. Der Mechaniker hat nebst der billigen Bauart auch den Reifen als Ursache genannt. Der Roller wurde verkauft. Mein SH 300 hat das nicht oder nur in speziellen Situationen z.B. bei vollem Topcase, Hände länger vom Lenker weg. Kein Problem weil ich die Hände oder eine Hand immer am Lenker habe. Meine SH300 Räder wurden ausgewuchtet. Metzeler Feelfree Reifen.


    LG Brämerli

    Einmal editiert, zuletzt von Brämerli ()

  • Wurde hier schon gefühlt 1000x von berichtet ...
    Bei Manchen ists nicht mit neuem Reifen und/oder ohne Windshield. Bei den Allermeisten ists jedoch genauso (bei Meiner auch immer und egal ob WS oder neuer Reifen) ...
    Beim Fahren (egal bei welcher Geschwindigkeit) merkt man davon nix wenn der Lenker angefasst wird (ein oder zwei Hände)


    Fazit: Mindestens eine Flosse am Lenker lassen!

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Das Thema Lenkerflattern/shimmi ist mindestens so diffus wie Windschilder, bei einem "ziehts" mehr beim andern weniger. Die Parameter sind einfach zu umfangreich, als das man den "Einen" Verursacher ausmachen könnte.


    Wer nie freihändig fährt, für den ist es sowiso kein Thema.

  • "das ist bösartig, da ist technisch was schwer daneben
    das darf nicht so sein bei einem für die strasse zugelassenem fahrzeug
    das ist nicht in ordnung


    ein zugelassener reifen darf so etwas nicht verursachen
    ein zugelassener roller, dart mit zugelassenem reifen so etwas nicht verursachen
    auch ein nicht sauber gewuchtetes rad verursacht nicht so etwas"



    Jetzt mal nur der rechtliche Aspekt:


    Freihändiges Fahren ist nach der StVO nicht zulässig.


    Ein Fahrzeug wird nach der StVZO für den bestimmungsgemäßen Gebrauch im Rahmen der StVO geprüft.


    Shimmy ist also kein Reklamationsgrund.


    Der Händler wird trotzdem tun, was er kann.
    Manchen Fahrzeugen ist das aber nicht abzugewöhnen.
    Dann muss man damit StVO-gerecht leben.

  • Es geht nicht ums.freihaendig fahren
    das ist nur ein test ob alles.ok.ist


    Sry, klar anderer meinung
    Shimmy flattern
    Probleme.mit fahrwerk
    ist absolut ein reklamationsgrund


    Und auch a basis fuer eine gute klage
    Sowas
    Darf
    Nicht
    Sein

  • Okay, möglicherweise setzt sich ein Richter über bekannte systemimanente Eigenschaften hinweg
    und verlangt mindestens ein weiteres Rad für jedes Zweirad.


    Halt uns wegen dieser Klage auf dem Laufenden!


    :popcorn::warte:

    Je mehr ich übe, desto mehr Glück hab ich!
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • :goodp:


    Es hat schon einen Grund, warum man für stabilen Geradeauslauf ein 21" Vorderrad verbaut...:D


    :iwsn:


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • :goodp:


    Es hat schon einen Grund, warum man für stabilen Geradeauslauf ein 21" Vorderrad verbaut...:D


    :iwsn:


    Deshalb fallen auch jeden Tag hunderte Vespas um.


    Vuk

  • Die Vespas fahren ja auch nicht freihändig. ;)


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • ja ... und bei den Speeds in der Stadt geht unter 21" schon mal gar nix :ablach:

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Je langsamer man fährt, desto wichtiger die stabilisierenden Kreiselkräfte. ;)


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • Ja, deswegen werden Vespen auch nur an Zirkusakrobaten verkauft :D :D :D :D

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.