Forza 350 2021 Erfahrungen der ersten Besitzer

  • Ich hoffe ja auch dass da noch was geht. Wäre wirklich schön wenn ich den so auf die 3l/100 km bringen würde. Das wäre dann genau das was ich mir vorgestellt hätte.


    Der Mehrverbrauch lässt mich jetzt ja nicht hungern oder frieren, aber der Sprung zwischen der 125er und der 350er ist doch schon, für meinen Geschmack, recht groß.

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Meine CBF 1000 F braucht auch nur 3,9 l bei moderater Fahrweise ..in Österreich .. Stichwort IGL 100

    CBF 1000 F und Sh 150i

  • Weiß nicht wie ihr fahrt, aber mein NF02 braucht immer zwischen 3,5 und 3,8 l. Ich fahr aber auch nicht spritsparend. Ampelstarts fast immer Vollgas, das macht schließlich den Spaß aus.

    Hab heute den Forza350 bestellt, kommt Anfang Mai. Probefahrt hatte ich vorgestern, Vorführer mit 5 km auf der Uhr. Man, haben die Bremsen gestunken:D


    Gruß Andi

  • Wieso steigst du von den SHs auf die Forza um :gruebelx: . Die alte 300er Forza ging deutlich schlechter weg als die SH ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Bin bei meiner 125er Forza bei 435 km jetzt zum zweiten Mal zum tanken gefahren (das erste Mal bei 1,7 km). D.h. sie ist noch nicht komplett eingefahren und ich fahre 2/3 Landtrasse und 1/3 Stadt.

    Der Verbrauch von 2,48 l lt. Spritmonitor kann sich dafür sehen lassen! Und die Reichweite auch :D


    pasted-from-clipboard.png

  • Hallo Honda Freunde, ich habe den neuen 350er Forza nach einer Woche gut 450 km gefahren und bin schon süchtig. Der Stauraum ist im Alltag und im Vergleich zum Motorrad reiner Luxus. Helm, Handschuhe, Rucksack und kleiner Einkauf haben genügend Platz im großzügigen Stauraum ohne einen Schlüssel zu verwenden. Im Stadtverkehr kein nerviges Kuppeln und Schalten von einer Ampel zur nächsten. Auf der Landstraße und Autobahn ist der Forza ausreichend sportlich und flott genug. Für ein paar Hunderter mehr als der 125er ist der 350er Forza ein echter Spaßmacher für den ich meine 1000er AT auch gerne mal stehen lasse. 100%iger Kauftipp mit Suchtpotential.

    Gruß und bleibt gesund.

  • Da kann ich voll zustimmen.


    Luft zum verbessern der 350er Forza sehe ich derzeit nur in der verwendeten Anlassertechnik. Der Generatorstart der 125er Forza ist da um Welten besser.

    Und beim Verbrauch ist auch noch Luft (Start- Stop-Anlage, Schubabschaltung)


    Ich lasse meine CB 1000 R für Fahrten nach Hamburg auch lieber in der Garage und nehme den unkomplizierteren Roller mit Stauplatz.

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Für ein paar Hunderter mehr als der 125er ist der 350er Forza ein echter Spaßmacher für den ich meine 1000er AT auch gerne mal stehen lasse. 100%iger Kauftipp mit Suchtpotential.

    Gruß und bleibt gesund.

    Ja, der Preisunterschied ist gering, aber manche Rollerfans dürfen nur A1 fahren! Und da bietet sich mit der 125er eine Möglichkeit, den großen Nutzen von einer Forza zu erleben.Keine Frage, wenn man die Gelegenheit hat,eine 350er zu fahren ist sie natürlich die bessere Wahl.Kann mir mal jemand Sagen, ob zwischen einer 125er und 350er ein Unterschied im Unterhalt (Kosten Werkstatt ) besteht.





    Gruß Uwe

  • Man muss aber beachten dass Forza 125 und 350 die gleiche Basis mit nur geringfügigen Änderungen haben. Man hat die gleichen Bremsen etc. Entsprechend ist der Preisunterschied auch geringer.


    Beim SH sieht es zum Beispiel anders aus, dort gehören 125er und 350er zwar zur gleichen Gattung (Großradroller mit flachem Durchstieg und aufrechter Sitzposition), haben aber nicht die gleiche Basis. Die Grundkonstruktion unterscheidet sich etwas mehr, anderer Rahmen, anderer Radstand, andere Bremsen, Gewichtsunterschied deutlich größer und am Ende auch der Preis.


    Den Forza muss man eher wie den SH125i und 150i sehen. Man bekommt für verhältnismäßig wenig Geld mehr Leistung, beim SH sind es 200€ für 4 zusätzliche PS und beim Forza 700€ für 14 zusätzliche PS.


    Man kann zwar sagen dass die Bremsen beim Forza 125 überdimensioniert sind aber da gute Bremsen ein Sicherheitsaspekt sind ist das wohl halb so schlimm.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Den Forza muss man eher wie den SH125i und 150i sehen. Man bekommt für verhältnismäßig wenig Geld mehr Leistung, beim SH sind es 200€ für 4 zusätzliche PS und beim Forza 700€ für 14 zusätzliche PS.

    Guter Hinweis, dass mit den unterschiedlichem Aufbau, das vergisst man mal schnell! :goodp:

    Mal schnell gerechnet.... das sind bei beiden € 50 pro PS :topX:

  • 1000 km Inspektion ist gestern erledigt und heute musste der Forza mal wieder ran. Habe das gute Stück schön lange warm gefahren und musste dann über die BAB zurck Richtung Heimat. Also stufenweise die Geschwindigkeit erhöht und dann mal 15 km fast/Vollgas. Laut Tacho standen da ca 162 km/h auf der Uhr. Stimmt aber leider nicht so ganz mit dem Navi überein. Es waren"nur" 148 km/h. Scheibe war hoch und ich dahinter versteckt.

    Ich finde das für einen Roller mit der Leistung schon ganz ordentlich. Das ist fast genau das was ich mir von dem Roller versprochen habe. (bis auf 2 läppische KM/H)

    IMG_20210331_115103.jpg

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Zweiradfan

    Die Unterschiede zwischen der 125er und der 350er sind schon bei dem 1.000er Ölwechsel resichtlich. Der 350er hat 1,8l Öl, und einen "normalen" Ölfilter, der 125er nur 0,8 l Öl und ein Ölsieb zum auswaschen.

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Ich hoffe ja auch dass da noch was geht. Wäre wirklich schön wenn ich den so auf die 3l/100 km bringen würde. Das wäre dann genau das was ich mir vorgestellt hätte.


    Der Mehrverbrauch lässt mich jetzt ja nicht hungern oder frieren, aber der Sprung zwischen der 125er und der 350er ist doch schon, für meinen Geschmack, recht groß.

    Der Mehrverbrauch gegenüber dem 125er ist nicht nur für deinen Geschmack sondern auch objektiv gesehen recht groß:

    mit den Honda.-Werksangaben (2,4 gegenüber 3,4 l/100km) gerechnet sind es immerhin 42 %!

    1 l Mehrverbrauch : 2,4 l beim Forza125 = 0,4166 x 100% = 41,67 %

    Da beide ein annähernd gleich großes Tankvolumen haben, hat der Forza 350 gegenüber dem Forza 125 eine um ca. 40% reduzierte maximale Reichweite.